Warum es subjektiv so wenig Klos gab

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Omegatherion, 09. August 2002.

  1. Omegatherion

    Omegatherion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab nochmal drüber nachgedacht.
    Was hatten wir früher? Pro Campground eine 12er Batterie Dixies.
    Was haben wir jetzt? Pro Campground eine Location mit Toilettenwagen und Duschdingern.

    Im Endeffekt nur ne Verbesserung.
    Warum musste man dieses Jahr so lange anstehen?
    Weil man auf den Dixies nicht länger zugebracht hat als unbedingt nötig. Auf den Spülungstoiletten der Firma Sani hat man sich erstmal gemütlich für den halbstündigen Schiss hingesetzt, weil war ja nicht ekelig, war fast wie zuhause. Dadurch hat das halt pro Hintern deutlich länger gedauert.
     
  2. CHtheMetalfreak

    CHtheMetalfreak W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    4.830
    Zustimmungen:
    0
    Sag das mal den Rock Hardlern*fg*
     
  3. WarSlave

    WarSlave Newbie

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    man muß nur wissen wo man scheißt...
    bin zweimal nur zum kacken aufs festival-gelände gelatscht und hab zusammen vielleicht 5 minuten gewartet...
     
  4. Metalchild

    Metalchild Member

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich mußte nur einmal schei*en, und das habe ich im Dorf in diesem Hotel/Restaurant erledigt. Keine Wartezeit, super saubere Toilette, und das beste: herrlich weiches Klopapier ;) - ich hab mir richtig schön viel Zeit mit meinem Geschäft gelassen. Wer auf einem Festival mehr als einmal schei*en muß, ist halt nicht für solche Events geboren *g*
     
  5. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    War wirklich auf jedem Campground nen Scheiss-Camp? Auf dem Plan sah das nicht so aus...
     
  6. Aargoth

    Aargoth Newbie

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    war auch nicht so. auf f standen zwar ein paar dixis aber son scheiss-/duschcamp hatten wir leider nicht
     
  7. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    DANKE - ich bin dort falsch, weil ich ne aktivere Verdauung habe.

    Und ich frag mich seit 14 jahren ob ich auf so nem Festival richtig bin.

    Also was Dümmeres hab ich noch nicht gehört. Aber man kann ja versuchen alles zu entschuldigen.....

    Na ja "Child " eben....
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2002
  8. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    kleiner tipp: vorher 'ne rolle kohletabletten einscheißen und vorbei ist's mit deiner aktiven verdauung :D
     
  9. andrea

    andrea W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    0
    @ FOREVER_MA:

    ..wollt grad dasselbe schreiben *g*, wenn Du keine Kohletabletten hast, nimm Dir einfach ne Cola und Schokolade mit! beides Morgens auf nüchterenen Magen hilft (meißtens) Wunder ;) Die Sorgen wegen warm werden bzw. schmelzen kann man auch verhindern, in dem man sich nen Spaten und nen kleinen Eimer mitnimmt und alles eingräbt, so bleibt alles schön kalt! Is natüllich doof wenn man mitm Zuch anreist :(
     
  10. Roxy

    Roxy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Komisch: Auch ohne diese Tips ist bei mir die Verdauung lahmgelegt, wenn ich auf dem WOA bin. Sch... muß ich erst wieder zu Hause. :D

    Aber als Frau benutzt man ja auch zum pieseln doch eher ein Tö als das nächste Gebüsch. Darum hab ich mich schon ab und an mal auf ´nem Dixie aufgehalten. Ehrlich gesagt: Diesmal bin ich einmal (!!!!) auf ein wirklich leicht (!!!!) unangenehmes Örtchen geraten. Die Dinger waren immer halbwegs sauber. Die letzten Jahre hab ich echt schon ekligere Sachen erlebt.

    Vielleicht waren´s wirklich zu wenig (Dixie)Toiletten, aber die wenigen waren wenigstens anbietbar.

    Ist nur meine persönliche Erfahrung.

    Rox
     
  11. MAXIMUS

    MAXIMUS Member

    Registriert seit:
    04. August 2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag nur Imodium! Ich konnt noch nicht einmal scheißen als ich es unbedingt wollt. Aber zuhause dann ...
     
  12. Spyro

    Spyro W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2002
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Komisch meine Verdauung hat fuer das Wacken praktisch ausgesetzt... musste nicht einmal Scheissen und Pissen war ich auch relativ selten und das obwohl ich unmengen an Bier vernichtet hab... normalerweise renn ich nach 4 oder 5 Bier alle 10 Minuten auf die Toilette... aber in Wacken herrschen wohl andere Gesetze :D und das mit dem Scheissen lag wohl daran das ich verdammt wenig gegessen hab... ich glaub insgesamt waren das nur 2 oder 3 Riesen *raeusper* Hot-Dogs!
     
  13. Seraphistus

    Seraphistus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    also bitte, ich musste mehr als einmal kacken und hatte damit keinerlei porbleme...also vorsicht mit solch tollkühnen mutmaßungen !! :)
     
  14. Niederknüppler

    Niederknüppler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    klos

    so...da ich ein absoluter Experte bin was das Thema klos auf wacken betrifft, da ich auch eine sehr aktive Verdauung habe, will ich mich auch mal zum thema äußern:

    Also erstmal, das mit den Dixis war dumm, ich glaube zwar kaum dass viele männliche Festivalbesucher (zu denen ich auch gehöre) die Dinger vermisst haben, aber für die weiblichen "Metallerinnen" wäre es wenigstens fair gewesen wieder einige aufzustellen...es gibt ja auch pinkelrinnen und der gleichen für die Männer...warum dan nicht einfach ein paar Frauen DIXIs aufstellen...

    Als Alternative dazu kann ich den Frauen nur anbieten es wie wir zu machen...wir haben uns dieses Jahr schon zum zweitenmal einen eigenen Klostuhl gebaut...einfach im Supermarkt für 7 € nen Klappstuhl gekauft, einschön abgemessesenes Loch in die Sitzfläche geschnitten, mit Packetband alles abgedichtet und befestigt...Klorollenhalter und Zeitungstasche (inkl. Playboy) befestigt...und dann am besten Nachts ins Maisfeld oder ins Gebüsch...man das ding war einwandfrei...kann ich nur empfehlen...

    Ansonsten kann ich noch sagen, dass ich auch 2-3 mal auf die Sani Klos war, die mit 50cent normla im preis lagen...es hat bisher immer 1 mark gekostet wenn man in Wacken auf ein Wasser klo wollte...und sauber waren sie eigentlich auch noch die meiste zeit, so dass man sich gut da niederlassen konnte...wem das alles nicht hilft oder passt, dem kann ich nur empfehlen die Arschbacken zusammenzukneifen und die ganzen Tga enicht auf klo zu rennen...was ich total besch****t finde, denn da geht mir meine Gesundheit und mein Wohlbefinden vor...

    Fazit: Das mit den Dixis war nich ganz fair...aber ansonsten kann ich mich nicht beschweren, in keinster Weise...W:O:A 02 war GEIL ! See ya next year !
     
  15. Omegatherion

    Omegatherion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Jaaaa! Selbst n Klo bauen.

    Ein MSH, ein Mobiles Scheiss Haus! Klappstuhl mit Loch, Sonnenschirmhalter, Bierhalter, Halter für Schaiszhauspappe und n Zeitungshalter.
    Hatten wir letztes Jahr auch.
     

Diese Seite empfehlen