Warum durften Anwohner nur am Donnerstag in die inner area?

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von bmoeller, 05. August 2003.

  1. bmoeller

    bmoeller Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da wohnt man jahrelang in Wacken,
    nimmt jahrelang die "Aufruhr im Ort" in Kauf,
    sieht sich die auch nicht gerade kleinen Dreckberge an
    und verzichtet auch sonst auf Vieles.

    Einzige Entschädigung : Dann gehen wir (als Berufstätige ...) eben am Samstag runter aus W:O:A

    Und dieses Jahr ? Fehlanzeige !
    Vielen Dank für die Toleranz, aber ab jetzt bleibt Ihr draussen !
    Trinkt' n Bier und geht nach Hause ...

    Als DLRG-Mensch im Schwimmbad haben mir sogar viele Festivalgäste mit Unverständnis über diese Situation zur Seite gestanden .

    Ich könnte mir vorstellen, daß ich da nicht der einzige mismutige Einheimische bin.

    Ich denke, das fördert die Akzeptanz für das Festival nicht unbedingt. Schade , daß das dann die übrigen Gäste ausbaden müssen.

    Vielen herzlichen Dank ....
    Meine Meinung zu dieser Entscheidung : Sch..........ade
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    in den letzten jahren kam jeder auch am samstag auf das festivalgelände, jedoch im letzten jahr wurden auch durch die bürger überrannt, so dass wir vom zahlenden Publikum mecker bekamen, dass es zu voll war. wir haben daraufhin der platz umstrukuriert und mussten nun in diesem jahr sehen wie es alles passt - daraufhin diese entscheidung.

    für 2004 wird es da eine andere lösung geben, jedoch haben wir auch nichts zu verschenken.

    sollte man uns hier nicht mehr wollen und nur akzeptieren, wenn alle kostenlos rein dürfen sowie die Kostenschraube sich weiter nach oben dreht - dann müssen wir wohl leider gehen....

    wir bitten da um verständnis
     

Diese Seite empfehlen