Warum die Preiserhöhung?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival /<br> Questions about the fest" wurde erstellt von dermo2, 04. August 2013.

  1. dermo2

    dermo2 Newbie

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand sagen warum das Ticket für nächstes Jahr 160€ kostet?

    Das für dieses Jahr hat nur 130€ gekostet.
     
  2. stupsi82

    stupsi82 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Weil leider alles teurer wird. Unter anderem auch Strom. und wenn man sich mal überlegt wie viel strom so ein Festival verbraucht kommt da selbst bei kleinen Erhöhungen schon ne ganze menge zusammen. Und das ist ja nicht alles da gibt es bestimmt noch ne ganze menge anderer gründe warum und womit ein Preis Erhöhung Gerechtfertigt wird.
    Unter anderem bestimmt auch das line up für kommendes Jahr. :D
     
  3. Grimjaur58

    Grimjaur58 Member

    Registriert seit:
    03. April 2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Gleicher Grund wie für 2012:

    Zitat:" Es wird keine Preiserhöhung geben, da wir effektiver den Strom nutzen und daher weniger Generatoren benötigen!"

    Geld und Kommerz, das ist das einzige was hier noch zählt!
     
  4. Eleatischer Grundsatz

    Eleatischer Grundsatz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. März 2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    weil sie es können.... 200 wurde bei Ebay auch bezahlt.... das wird dann 2015 :ugly::ugly:

    ach ja sind nur 1.5 Mio an Mehrkosten die nun endlich mal gedeckt sind :Puke:
     
  5. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    !!!
     
  6. kranich04

    kranich04 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6.672
    Zustimmungen:
    0
    Warum die unterschiedliche Erhöhung?

    Erhöhung ansich verstehe ich aus den genannten Gründen durchaus, allerdings wird ja das X-Mas Ticket um 30 Euro teurer und das reguläre nur um 10 Euro
     
  7. AnyChris

    AnyChris W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es auch scheiße (beabsichtigtes Wort, tut nicht so, als würdet ihr es nicht benutzen ;) ), das trotz Ansage vom letzten Jahr erneut der Preis erhöht wird.

    In diesem Jahr habt ihr bereits die Bierbecher von 0,4 auf 0,3 verkleinert und den Preis beibehalten. Ihr habt die Platzgebühren erhöht. Und nun schon wieder den Ticket Preis. Die Ausgabekosten sind nicht derart erheblich gestiegen, dass so was nötig ist. Der Gewinn ist erheblich und reicht offenbar dennoch nicht. Mir kann hier natürlich auch gerne jemand was vorrechnen, so dass der Gewinn am Ende zu wenig ist.

    Man merkt es an allem, was mit einem Preis zutun hat. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber die Lebenskosten auf dem Wacken Open Air sind für viele kaum zu tragen. Ich beobachte viele an den Ständen, die bei 6€ (mich eingeschlossen) für einen kleinen Fleischspieß staunen mussten. 3,00€ für ein 0,3 Bier, 13€ für 1L... Vergleicht man das mit anderen namhaften Festivals (irre ich mich?), so schlägt man die Hände auf den Kopf.

    Wacken sollte mal einen Trend setzen und zeigen, dass es im preis nicht nur nach oben, sondern auch nach unten geht. Ich wollte mich heute Abend mit 5 Laptops vor MetalTix setzen und die XMAS Karte bestellen. Die Preiserhöhung und der nur noch geringe Unterschied von 10€ zur normalen Karten hat mit die Lust dazu verdorben.

    Wacken ist eine geile Party aber ich habe ein Problem damit, wenn die Veranstalter den Hals nicht voll kriegen. Statt Die Preise zu erhöhen, könntet ihr lieber an Unsinnigkeiten sparen. zB die 3D Aufführung am Freitag, die war schlecht. Oder Kleinigkeiten wie gewisse Teile im Metal Bag. Zb das Umhengeschild, das keiner nutzt. usw usw usw.
     
  8. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.794
    Zustimmungen:
    197
    auf so eine antwort, zu einer frage " weil sie es können" kann man gerne verzichten. das ist die dämlichste und unsinnigste aussage die ein mensch geben kann. ich kann saufen, weil ich es kann, ich kann heulen weil ich es kann, ich kann auch was finanzliell erhöhen, weil ich es kann. was sollen diese dämlichen antworten ?! lasst euch endlich mal was anderes einfallen und antwortet vernünftig. furchtbar sowas !!!! :rolleyes::rolleyes:

    anychris, sehr guter beitrag.
     
  9. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Rechne du doch erst mal vor, wie der Gewinn so erheblich steigt.
     
  10. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    8
    Glaubst du ernsthaft sie rechtfertigen sich?
    Mal abgesehen davon, jeder Preis wird letztendlich am Markt bestimmt, dadurch wie der Markt ihn akzeptiert.
    Von daher wird an der Preisschraube gedreht, tatsächlich um rauszufinden wie weit es noch geht, bis das Festival sich nicht mehr rechnet bzw. nicht mehr Sold Out ist. Von daher ist "Weil sie es können" die einzige wirklich exakte Antwort, alles andere ist nur der Versuch einer Rechtfertigung.
    Oder glaubst du ernsthaft den PR Bullshit "Von Fans für Fans zum Selbstkostenpreis"?
     
  11. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.794
    Zustimmungen:
    197
    so brauchst du mir nicht kommen. ich rede auch nicht von der orga, sondern von den aussagen gewisser leute hier. man schreit doch sonst nach rechtfertigungen für jeden scheiß hier, warum nicht auch in diesem punkt?? und den bullshit hab ich noch nie geglaubt !!!
     
  12. AnyChris

    AnyChris W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Was ich vergaß: 3 Euro für 0,3L Wasser ist eine Unverschämtheit und bestätigt den Wahn nach mehr Gewinn.

    Wieso muss ich vorrechnen, dass der Gewinn so hoch ist? Die, die behaupten, es sei alles gut so wie es ist, sollten mal vorrechnen, wie falsch ich liege. Denn die wollen ja offenbar von Mehrkosten wissen, die ich nicht weiß.
     
  13. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Naja...würdest du deine eigene Arbeit zum "Selbstkostenpreis" ausführen?

    Ich verstehe die Verwunderung auch nicht ganz. Sämtliche Festivals in der Größenordnung waren schon letztes Jahr bei 160 Euro...
     
  14. obscene

    obscene Member

    Registriert seit:
    01. Mai 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Als Veranstalter würde ich 400 Euro eintritt nehmen, somit hätte man viele Probleme gelöst.
    Kein Pöbel mehr auf dem Festival und nicht mehr so viele Leute bei gleichem Umsatz.
     
  15. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Na du behauptest doch hier Sachen, ohne auch nur irgendeine Zahl zu kennen. Darum sollst du es ja auch vorrechnen...
     

Diese Seite empfehlen