Wacken Party trotz Trauer

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von PyroTom, 30. Juli 2002.

  1. PyroTom

    PyroTom Newbie

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wollte Wacken erst absagen, da mein Vater gestorben ist, aber ich denke er schaut aus dem Jenseits zu und gönnt mir diesen Spass, oder?
    Bis dann CU in Wacken !!!!!!!!
     
  2. Master of Hades

    Master of Hades W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    0
    Herzliches Beileid Mann........
     
  3. hdser

    hdser Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    beileid auch von mir...

    wie und wann is er gestorben?

    ich frag nur weil mein vater vor drei jahren gestorben ist
    an krebs und die kranlheit hat sich über jehre hingezogen und wir wussten ungefähr wann er sterben sollte. und das war auch so in der zeit um wacken herum aber ich bin trotzdem hingegangen. weil man einfach auch mal die ableckung brauch
    und einem das gut tut wenn man freunde um sich hat mit dem man reden kann.

    auch wenn die musik vielleicht teilweise.
    totverherlichend ist.
    aber der tot gehört nun mal dazu
    genau so wie party machen also hab kein
    schlechtes gewissen.

    schluß jetzt mit predigen
    ich muß noch packen

    und viel spaß noch...
     
  4. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    fahr trotzdem hin. Hatte ich vor 3 Jahren auch... OK, war schon (?) 6 Wochen her, aber trotzdem. Is zwar nicht ganz so lustig wie sonst, aber dein Vater hat auch nix mehr davon wenn du nicht hinfährst. Viel Spass, so gut es geht! :)
     
  5. sic6vampire6

    sic6vampire6 Newbie

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auch mein herzliches Beileid...

    ich denke ich kann gu mitfühlen...wie das so ist...ohne Vater...da ich selbst keinen habe, wobei der noch...etwas viel schlimmeres is...

    aber...Kopf hoch....

    gruß Marc
     
  6. Finwe

    Finwe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    Mein Beileid...

    Denk auch, dass es voll o.k. ist.
    Hilft wohl keinem, wenn Du zuhause sitzt und trauerst.
    Denk mal, Dein Vater wirds genauso sehen.
     
  7. Annihilator

    Annihilator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Juni 2002
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    0
    Wow mein Vater ist auch gestorben, allerding vor 9 Jahren, war schon schlimm, aber man kommt drüber weg, einfach nicht dran denken.
     
  8. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    Tja.....ebenfalls mein Beileid:(


    Hab´meinen Vater vor 5 Jahren ebenfalls verloren....kann´s dir also nachempfinden....

    Der hätte damals allerdings auch nix dagegengehabt wenn ich auf´s Wacken wäre.....Daran kann nix falsch sein
     
  9. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Von mir auch mein Beileid.

    Der Tod gehört zum Leben, Deinem Vater und Dir wäre nicht geholfen, wenn Du zuhause bleibst. Er schaut sicherlich zu und freut sich, wenn Du mal auf andere Gedanken kommst.

    blessed be
     
  10. {WÐH*jRi$n0}

    {WÐH*jRi$n0} W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.132
    Zustimmungen:
    0
    (Membarus): mein beileid!
    ich kann den andern nur zustimmen; fahr hin und lenk dich ab! die zeit des trauerns wird viel leichter wenn man dan nicht alleine ist und jemanden hat mit dem man reden kann oder der einen auf andere gedanken bringt.
     
  11. Pumpkin

    Pumpkin W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    Mann, das tut mit wirklich leid.
    Bei mir leben die Eltern zwar noch, aber als mein Opa damals gestorben ist, haben mich meine Kumpels und mein Mann auch dauernd mit weg geschleppt. Zu Hause wird man nur rammdösig!
    Es hilft echt nichts daheim zu hocken und zu grübeln.
    Fahr nach Wacken, mach Dir ein paar schöne Tage. Es wrid Dir hinterher vielleicht sogar wieder besser gehen.

    Auch wenn es schon mal gesagt wurde.
    Der Tod gehört zum Leben. Jeder ist mal irgendwann dran.
    Auch wenn ich keinen christlichen Glauben vertrete, so glaube ich dennoch, daß man (wenn man selber mal dran ist) seine Lieben im Jenseits (oder wo auch immer) wiedersieht.
     
  12. Scarecroe [DC]

    Scarecroe [DC] W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Von mir auch herzliches Beileid!!!

    Aber wenn ich dir einen guten Rat geben darf, verschliess nicht einfach die Augen, sondern setz dich damit auseinander. Ob du trotzdem zum W:O:A fahren kannst und willst musst du selbst eintscheiden, das kann dir niemand abnehmen. Es gibt Menschen denen die Ablenkung gut tut, aber es gibt auch Menschen denen ihr Gewissen zu schaffen machen wird (ich für meinen Teil würde wahrscheinlich fahren).

    Falls du fährst versuch die Party irgendwie in Einklang mit deinen Gefühlen zu bringen und überspiele diese nicht. Wenn du echte Freunde hast werden sie dir dabei helfen!

    Ich habe schon oft mit trauernden Menschen Kontakt gehabt, das gehört zu meinem Job. Ebenso wie den Menschen zu helfen damit fertig zu werden, deshalb denke ich, das ich weiss wovon ich spreche!

    Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute und ein trotzdem tolles W:O:A !
     
  13. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    @Scarecroe: ich kenn dich zwar überhaupt nicht ... aber respekt für den beeindruckendsten beitrag in diesem thread!!!
    *gänsehaut*

    und auch mein mitgefühl an pyrotom!
     
  14. nanshee

    nanshee Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen, ich kann dich durchaus verstehen, am montag wurde ein sehr guter freund von mir verbuddelt, mit dem ich an meinem ersten wacken fröhlich meinen geburtstag besoffen hab... aber, ich denk mir, sie wollen sicher nciht, dass wir uns vor gram auflösen. wir ehren sie am besten, in dem wir das, was wir lieben und gern tun aauch weiterhin tun und unser leben genießen, denn WIR haben noch die möglichkeit dazu, im zweifelsfalle: 01747473199 oder "morgens" gegen 11 am frühstückszelt: schwarz-violette, lange haare, jede menge ohrringe und alte wacken-bänder auf der army-tasche warten gern drauf, dich auf bessere gedanken zu bringen. selbstredend nur redender und party machender weise, ich bin mit meinem miststück da ;)) liebe grüße, nanshee
     
  15. ~beer666~

    ~beer666~ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. März 2002
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    :( auch von mir herzliches Beileid! Versuch Wacken so weit wie möglich zu genießen und es als ablenkung zu sehen... ich wünsch dir trotzdem noch spaß in wacken!
     

Diese Seite empfehlen