Wacken Ort Stadplan und Gepäck ( Rucksack usw) aufm Gelände

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von WackenNeuling, 17. Juni 2017.

  1. WackenNeuling

    WackenNeuling Newbie

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, wie mein nick schon sagt bins erste mal aufm woa dieses jahr. weiß jemand wo ich nen stadplan bzw ortsplan von wacken herkrieg? über i-net ausdruck zb openstreetmap siehts kacke aus.mein Zimmer liegt in ca 10 km entfernung. hab vor täglich vom zimmer nach wacken aufm parkplatz im ort zu fahren und nach konzert wieder zurück ins zimmer. wie läuft des eigentlich wegen rucksack tasche aufm gelände? wenn ich zb nen rucksack mitnehmen will wo regenuntensielien drin sind für notfall wenns wetter unbeständig is. wer steht scho gern mit t-shirt und kurze hose im regen und schlamm :)
     
  2. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    86.862
    Zustimmungen:
    197
    Mappy? Gibt es das auch in Deutschland?
    Dann einfach die Strecke Zimmer-Hauptstraße eingeben. Vielleicht bekommt man dann eine Karte.

    Was Rücksäcke angeht, da müssen wir erst mal abwarten, ob es noch i'einen Verrückten geben wird, der meint sich zu explodieren o.ä. (leider nicht witzig gemeint, nach dem Anschlag letztes Jahr wurde ALLE Tasche stante pede verboten, INKLUSIV der F:M:B. (ein kleiner Rücksack, welchen man beim Eintritt bekommt bei der Bandausgabe))

    Dafür musst du kurz abwarten bis das Festival-ABC online ist. (i'wann in Juli oder im Laufe dieses Monats.)
     
  3. A:L:D:I

    A:L:D:I W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    10
    Es gibt Schliessfächer in denen du deinen Kram unterbringen kannst. Und schau mal, ob du nicht besser mit dem Auto zu einer Shuttlebus-Haltestelle fahren kannst. So es denn wieder matschig werden sollte sieht es mau aus mit Tagesplätzen direkt im Ort.
     
    Doppelkeks gefällt das.
  4. tonto

    tonto Newbie

    Registriert seit:
    25. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Fahrrad mitnehmen und die 10km radeln waer auch eine Moeglichkeit. Ist vermutlich auch nicht viel langsamer, wenn ueberhaupt.
     
    luna.lunatik und Doppelkeks gefällt das.
  5. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    119
    Stadt-(Dorf)-Plan via Google ausdrucken, in brauchbarer Größe sind das vielleicht 4 DIN A4 Seiten. Oder eben Google-Maps auf dem Smartphone. Pläne für Infield und Campground kommen erst noch – sobald diese online sind, gibts ne News dazu.

    Ob es wieder ein Taschen- und Rucksackverbot fürs Infield geben wird hängt, wie Quark schon schrieb, von der verbleibenden Zeit und etwaiger Ereignisse bis Wacken ab... :uff:

    Das letztjährige Taschenverbot wurde am Montag den 25.07.2016 als Reaktion auf den Anschlag in Ansbach "verhängt" – offizieller Wacken-Beginn war am Donnerstag den 04.08.2016, offizieller erster Anreisetag letztes Jahr dementsprechend dann am Mittwoch den 03.08.2016.

    Rock am Ring dieses Jahr hatten ebenfalls ein Taschenverbot, Rock im Park hingegen nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2017
  6. WackenNeuling

    WackenNeuling Newbie

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Sackrischen Metalischen Dank an alle!!! jetzt kann nix mehr schiefgehen ausser Unwetter ;-)
     
  7. krischan

    krischan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    29
    Eigentlich braucht man keinen Stadtplan in Wacken, es gibt nur eine Straße, wenn du die einmal abgelaufen bist, kennst du dich aus...
     
    Popofletscher gefällt das.
  8. mb-700k

    mb-700k Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Moin,
    auch bei gutem Wetter sollte man (zumindest am Samstag) auch rechtzeitig da sein, da die ganzen Dorftouris die Tagesparkplätze bis mittag vollgeparkt haben...
     

Diese Seite empfehlen