Wacken Forum on Tour!!!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Frankenstolz, 02. Februar 2017.

  1. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    19.059
    Zustimmungen:
    1.399
    Bitte korrigieren:
    15.09. - 16.09.2017 Storm Crusher Festival, O'Schnitthalle Wurz: Sava, saroman, Highlander87, Waldi
     
  2. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    11.942
    Zustimmungen:
    696
    Wird gemacht!!!:)
     
  3. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.168
    Zustimmungen:
    577
    Sehr schön, da wurde mir ja Arbeit abgenommen :D

    Aber ich bin noch bei:
    7.4. - 8.4. Metal Franconia Festival, Frankenhalle Dettelbach
    23.7. - 29.7. Metaldays, Tolmin, Slovenien
    10.8. - 12.8.2017 Party.San Open Air
    1.9. - 2.9. Bonebreaker Festival, Kleinwenkheim
    15.09. - 16.09.2017 Storm Crusher Festival
     
  4. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    11.942
    Zustimmungen:
    696
    Gar kein Ragnarök dieses Jahr?:)
     
  5. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.168
    Zustimmungen:
    577
    Wenn dann spontan.
     
  6. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.091
    Zustimmungen:
    883
    04.02.2017 Hell over Hammaburg, Markthalle Hamburg: Doc Rock
    08.03.2017 Ross the Boss, Bahnhof Pauli Hamburg: Sava, Doc Rock
    22.06.2017 Guns n' Roses, Messegelände Hannover: Sava, Doc Rock
    23.7. - 29.7. Metaldays, Tolmin, Slovenien: Tomate, Doc Rock, perfectmansions
    08.12.2017 Manowar, Jahrhunderthalle Frankfurt (Main): Doc Rock, perfectmansions
     
  7. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.091
    Zustimmungen:
    883
    Hey Tomate, Du bist auch auf den Metaldays? Wir fahren da dieses Jahr zum ersten Mal hin. Können dort ja mal einen trinken! :)
     
  8. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.168
    Zustimmungen:
    577
    Klar, können wir gerne machen :)
    Bin seit 2012 jedes Jahr dabei.
     
    Doc Rock gefällt das.
  9. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.091
    Zustimmungen:
    883
    Dann machen wir das doch! ;)

    Und super, dann hab ich ja gleich wen, den ich mit Fragen zu den Metaldays löchern kann! :)

    Eine hätte ich schon mal: Wann muss man den anreisen, um noch nen vernünftigen Campplatz zu bekommen? Wir hoffen, schon Samstag anreisen zu können, aber vielleicht wirds auch Sonntag, reicht das? Und kann man auch so ne Mischung hinbekommen aus im Wald campen, aber nicht zu weit vom Auto weg?
     
  10. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.168
    Zustimmungen:
    577
    Was verstehst du unter vernünftig? Das ist dort eigentlich überall der Fall ;)
    Wenn du meinst "nah an der Bühne", dann sind die reservierten Camps am Nähesten. Aber selbst der längste Weg zu den Bühnen ist ner Viertelstunde gelaufen.....oder man hat ein Boot dabei und fährt damit runter :D Dauert dann aber etwas länger :D
    Im Wald und nicht so weit vom Auto wird schwierig....im Wald campen wird allgemein schwierig, sind nicht so viele Plätze und ab wann die voll sind weiß ich ned, ich hab die immer schon alle belegt gesehen.
    Bin bisher immer am Sonntag angekommen, die ersten Jahre hatte ich ne Bustour dazu gebucht und reserviertes Camp, danach bin ich immer so gefahren, dass ich Samstag auf Sonntag etwas nach Mitternacht angekommen bin, da ich keinen Bock auf die Frühanreisergebühr hab. Ist halt um die Zeit schon gut gefüllt. Hab aber auch lieber nen Platz etwas weiter oben und näher am Ort, dann kann man immer schnell mal was einkaufen und die Bootstouren sind dann am Längsten :D
     
    Doc Rock gefällt das.
  11. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.091
    Zustimmungen:
    883
    Schon mal gut zu wissen, dass die Entfernungen wirklich vernachlässigbar sind. Ich hatte gehört, im Wald campt man viel schöner und auf dem offenen Feld wird es morgens im Zelt und tagsüber leicht unerträglich heiß? Aber nah am Auto campen hat auch viele Vorteile, hätte ich auch nichts gegen! Ihr fahrt echt mit dem Boot zur Bühne? :):ugly: Wir haben ne Badeinsel und Ruder besorgt, damit ist das auch ne Option... Aber wo lasst ihr den Kram denn, wenn ihr flussabwärts seid und zur Bühne geht? Kommt doch weg, oder?

    Und hinten am Campinggelände ist doch ein richtiger, fester Supermarkt, oder? Kriegt man da so alles (insb. Alkoholika)? Wenn wir an Verpflegung wenig mitbringen müssten, macht das die 10h-Autofahrt zu dritt viel einfacher! Und Du sagst der Ort ist auch gleich in der Nähe?

    Klingt auf jeden Fall nach ner Menge Spaß, my body is ready! :D
     
  12. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.168
    Zustimmungen:
    577
    Ja, is alles recht nah, sind ja ca. 10000-15000 Besucher dort.
    Ja im Wald isses schattig, ansonsten isses ab halb 8 bis 8 bei sonnigem Wetter unerträglich im Zelt.
    Ach, man liegt halt erstmal am Strand rum, dann macht man irgendwann die Leinen los und lässt sich runter bis zur Strandbar treiben. Wenn man dann zurück zum Zeltplatz will muss man an der 2. Bühne vorbei. Kann man sich auch gemütlich mit Boot vor die Bühne hocken :D Vor die Hauptbühne kommt man dann manchmal auch, kommt halt drauf an wie die Security drauf sind.

    Direkt am Eingang zum Zeltplatz gibts nen Hofer (für alle denen das nix sagt: ist zu 100% Aldi, nur auf österreichisch). Etwas weiter (wobei weit übertrieben ist....sind ned mal 2 Minuten zu Fuß vom Hofer) gibts Mercator (teurer, aber viel Auswahl), Eurospin und Kik.
     
    Doc Rock gefällt das.
  13. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.091
    Zustimmungen:
    883
    Was, man kann das Boot mit vor die Bühne bringen??? Oha, mir fällt schon jetzt so viel Unfug ein, das wird nicht gut enden! :ugly:

    Hab gestern erfahren, dass unsere Gruppe wohl schon am Freitag anreisen kann, mal schaun, wo wir dann campen. :)

    Das mit den Einkaufsmöglichkeiten hört sich gut an. Kann man denn auch nen paar Flasche Rum im Ort kaufen und mit aufs Campinggelände bringen? Wie streng die mit dem Glas sind geht aus deren Homepage nicht so deutlich hervor? Checken die auch Autos bei der Anfahrt und sowas?

    Vielen Dank auf jeden Fall schon mal für die ganzen Infos! Werds in Getränken vergüten! :)
     
  14. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.168
    Zustimmungen:
    577
    Klaro, guck doch mal durch die offizielle Galerie, was z.B. hier am Rand rumliegt:
    https://scontent-ams3-1.xx.fbcdn.ne...=202c8a9d66a3b33972c31c1c879fee2e&oe=5909F8EE
    Ist übrigens die Hauptbühne :D

    Die Supermärkte (Hofer, etc.) haben dort übrigens alle Tage (also auch am Sonntag) geöffnet.
    Also ich hab immer brav meine Sachen umgefüllt, allerdings hab ich Glaskontrollen nie gesehen. Und bei dem Gelände wären die wohl auch zwecklos. Durch den Fluss kriegst du prinzipiell alles auf den Zeltplatz. Man bekommt sogar Müllbeutel für Glas :ugly:
    Ist alles recht entspannt dort und ich hoffe, dass das auch so bleibt. So lange nicht zu viel Blödsinn getrieben wird sollte das meiner Ansicht nach auch alles kein Problem sein.
     
    Doc Rock gefällt das.
  15. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.091
    Zustimmungen:
    883
    Wird mal ne ganz andere Erfahrung! Langsam auf dem Fluss zur Bühne treiben ist mal was anderes als ne halbe Stunde durch knietiefen Matsch zur Bühne waten! :D

    Na ich freu mich! Und keine Angst, hab nicht vor, dort störenden Blödsinn zu betreiben, und wenn ich eins auf Festivals nicht ab kann dann Glasscherben! Aber die Selbstversorgung mit Getränken aus Flaschen ist schon praktisch, bin nicht so der Biertrinker...
     

Diese Seite empfehlen