Wacken-Facts

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von Guest, 24. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Da hier öfter mal nach Fakten und Statistiken zum W:O:A: 2001 gefragt wird...

    "Auch den Leuten hinter den Kulissen soll hier für den professionellen Job Respekt gezollt werden. Ohne das nötige Know How wäre der organisatorisch reibungslose Ablauf eines Festivals in dieser Größenordnung gar nicht möglich. Um Euch mal einen Einblick über Arbeitsaufwand und Größenverhältnisse zu verschaffen, haben wir Euch ein paar Infos besorgt:
    20 Äcker mit einer Fläche von 200 Hektar werden als Grundfläche für das Festival benötigt 20 Hektar allein ist das Festivalgelände groß 1800 qm Grundfläche hat die Double-Mega Stage
    6 Tage werden von 500 Bühnenaufbauern und Stagehands für Bühnenaufbau,- und Abbau benötigt
    600 Lampen und 90 movinglights werden allein auf der Double-Mega Stage verhängt
    500 Securities sorgen im Wechsel nonstop für Sicherheit an den Einlässen und vor der Bühne und auf dem gesamten Gelände
    500 Mobiltoiletten und 3 Duschcamps a 60 Duschen und 40 Toilettencontainer und 45 Fressbuden für die Grundbedürfnisse
    Verlegt wurden: 20 km Stromkabel, 12 km Wasserleitungen, 19 km Bauzaun, 4000 Pfähle zum Abtrassieren der Camping/Parkflächen
    Material wurde an, - und abtransportiert mit: 45 Trucks und Trailern 10 Staplern, 2 Raupen und einem Bagger
    Verbraucht wurde ca.: 11.000 Kubikmeter Wasser 6 Megawatt Strom (Strombedarf einer Kleinstadt)
    Wie hoch die leeren Bierfässer gestapelt werden können ist noch nicht ganz geklärt
    Diese Zahlen sprechen eigentlich für sich und lassen ungefähre Vorstellungen zu, was für ein Arbeitsaufwand das Festival verursacht. [...]
    (Quelle: Martin Kleemann/20.08.2001)"

    gefunden bei: metal.de
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Gefunden
    WACKEN- NEWSLETTER
     
  3. Guest

    Guest Guest

    what is the official attendance for W.O.A 2001???
     

Diese Seite empfehlen