Wacken erstmals größer als Rock am Ring

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von PopoMetal, 08. August 2011.

  1. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    55
    Hallo Leute,

    mit diesem Thread möchte ich auf auf diesen scheinbaren Fakt hinweisen. Nachdem es letztes Jahr einen Besucherrekord bei RaR gab ging die Zahl dieses Jahr leicht zurück während bei Wacken die Anzahl der nichtzahlenden Teilnehmer kräftig gestiegen ist (bei gleichbleibenden 75000 Tickets).
    Damit sind wir bei 84000 RaR Besuchern gegenüber 85870 Wacken Besuchern. Diese Zahlen sind jeweils der offiziellen Webseiten zu entnehmen.

    Erstmal meinen Glückwunsch!

    In diesem Thread könnt ihr gerne konstruktiv darüber diskutieren wie die Qualität des Festivals weiterhin gewahrt werden kann oder wiederhergestellt werden kann. Auch Anfechtungen meiner oberen Behauptung (wg. Rock im Park oder falschen Zahlen) haben hier Platz.

    Ich bitte ich alle Beschwerden über obigen Zustand nicht hierher sondern in den Thread mit dem passenden Titel "Weniger Menschen, bitte!!!!" zu schreiben:
    http://woafor.wacken.com/showthread.php?t=182415

    Dieser Thread ist dazu nicht da, wer es trotzdem macht wird von mir wegen Verstoss gegen die Internetetikette angezeigt und bekommt auch eine Kopie der Anzeige zugeschickt :D
     
  2. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Ist nur die Frage , was bei Rock am Ring mit hineingerechnet wurde , ob das nur die zahlenden Besucher sind oder die totalen Zahlen mit allem drum und dran , wie du es grade bei Wacken rechnest.
     
  3. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    55
    Ich bin mir auch nicht sicher vielleicht hat da jemand mehr Infos
     
  4. Aushilfs\__/Metalhead

    Aushilfs\__/Metalhead Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht sollte aber auch nicht so laut darüber diskutiert werden, dass in Wacken scheinbar noch was unter der Ladentheke verkauft wird.
    Oder glaubt jemand an fast 10.000 VIP's?
     
  5. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Wer redet bitte von 10tsd VIP'S ? Oder zählen alle Arbeiter / Helfer die da waren dazu ?
     
  6. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    ich weiss auch nicht warum man da überhapt drüber diskutieren muss . daran wird sich eh nichts ändern
     
  7. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    da zählt ALLES dazu , sogar die Dorfbewohner
     
  8. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Na, dann kommt das locker hin!
     
  9. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    55
    Wackenhelge in den News "Wacken 2011 ist History"
    trotzdem erscheint mir 10870 extrem hoch vor alle die Steigerung zu 7500 letztes Jahr
    Übrigend hat Wacken nur 1800 Einwohner
     
  10. Zano

    Zano W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Er hat seine Angaben wohl aus Wikipedia und diese Angaben beziehen auf alle Teilnehmer des Festivals, nicht nur auf die zahlenden Besucher.
     
  11. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    jepp
     
  12. simfight

    simfight Member

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hm was könnte man entsprechend der Menschenmassen machen?


    - Zusätzliche Ausgänge an einigen Ecken des Infields
    - Mehr Zugänge zum Infield, am Besten kreisförmig um das Infield angeordnet
    - Der Größe entsprechend so langsam mal etwas anderes als Bierstände um die Massen vom Drängen abzuhalten...

    Wenn wenigstens bei den Headlinern Wellenbrecher aufgestellt werden würden (zB bei Maiden 08/10), hätte das einige unangenehme Situationen und einige Beinahe-Tote verhindern können.

    Ansonsten hat der Veranstalter die Masse schon mehr als gut im Griff =) Das Problem scheint jedoch mehr und mehr die "Art" des Publikums zu sein.
     
  13. Aushilfs\__/Metalhead

    Aushilfs\__/Metalhead Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Leute aus Gribbhom und Holsteniendorf kriegen den ganzen Radau ja nicht weniger ab, die werden sicherlich auch nicht zahlen.
    Aber selbst dann bleiben da noch ein paartausend zuviele übrig, die angeblich "nicht zahlen".
     
  14. Hammer Of The Gods

    Hammer Of The Gods W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war dieses Jahr bei Rock Am Ring, und soweit ich weiß, bezog sich die Zahl von ca. 84.000 Besuchern nur auf die Ticketverkäufe. Es ist ja allgemein bekannt, dass es bei RaR meist über 80.000 zahlende Besucher gibt und beim W.O.A. nur so um die 75.000 und meines Erachtens hat sich an diesen Auflagen bislang auch nichts geändert.
     
  15. tronix

    tronix W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Insgesamt haben 8 Gemeinden freien Eintritt also ca. 3600 Leute,
    Presse ca. 2000, Sanitäter, Feuerwehr, Polizei, Ordner, und dann noch die ganzen Händler und Arbeitskräfte. Und nicht zu vergessen die Bands. So abwegig finde ich die Zahl nicht
     

Diese Seite empfehlen