Wacken, das ist...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2003" wurde erstellt von Zabble, 04. August 2003.

  1. Zabble

    Zabble W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    ...wenn du beim Verteilen der Müllsäcke schon Kontakte knüpfst

    ...wenn die Ordner keinen Stress machen, obwohl du aus Versehen auf dem falschen (eigentlich reservierten) Campground aufgebaut hast (die Reservierung wurde zum Glück aufgehoben...)

    ...wenn ein Metallhead nur noch gerührt "das ist Wacken..." stammelt, nur weil du seiner verletzten Freundin (oder so) helfen wolltest...

    ...wenn dich ein Metallhead, der bei In Flames neben dir in der Menge steht, als Arschloch bezeichnet, dich aber dann vor jedem von hinten kommenden Crowdsurfer warnt...

    ...wenn dich als Metallhead ein paar ältere wackener Damen zu ihrem Kaffeekränzchen im Hof einladen (vielen Dank! aber: auch wenn ihr uns Schwaben nicht versteht - wir sind KEINE Engländer...)

    ...wenn du auf der Autobahn 600 km entfernt von Wacken noch von anderen Metallheads gegrüßt wirst, weil du das Logo auf der Heckscheibe hast...


    Wie man sieht - das W:O:A war absolut geil - riesengroßes Lob an die Orga!!! Kann jemand die Liste fortführen?
     
  2. Sai

    Sai Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wacken ist....

    ...wenn man jemanden glücklich machen kann, wenn man ihm um sechs in der früh hilft, sein Zelt zu finden, und es auch findet.

    ...wenn die Sannis einem helfen, auch wenn nur die Tasche "verletzt" wurde.

    ...wenn man als Frau alleine zu jeder Nachtzeit alleine durch das Campgelände streifen kann, ohne vor irgendwas Angst zu haben.

    ...Nachts duschen gehen, und vor allem und erst recht, wenn das nicht HeavyMetal sein soll, das ist mir schnuppe.

    ...wenn eine Zeltplatzbeschreibung: "von Festivalgelände ganz lange geradeaus und dann recht" und "bei einer Volvo-Fahne" ausreicht um jemanden auf der anderen Seite des Geländes zu treffen.

    Dies war mein zweites Wacken und es war wieder wie Urlaub auf einem anderen Planeten.
     
  3. Helgaaaaa

    Helgaaaaa Member

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Wacken, das ist....

    -... wenn im Freibad dank Karsten (der mit der roten Badehose) eine Mordsstimmung aufkommt, die der Stimmung bei dem Konzert eines beliebten Headliners in nichts nachsteht, und das nur weil Karsten das Wasser wieder 10 Meter in die Luft befördert.

    -... ein Mischmasch aus allen Generationen, von jung bis alt...

    -... kühles Holsten für nur 20 €!

    -... eine organisierte Großsuche nach Helga

    -... morgens mit Nacken, Rücken und Armschmerzen aufzuwachen und sich trotzdem zu freuen

    -... Frieden

    -... mein erstes, aber auch mein letztes Festival, aber dann erst im Jahre 2039, wenn Wacken ein halbes Jahrhundert alt wird

    -... wenn Krankenwagen einem beim Warten auf den Shuttlebus per Lautsprecher ein schönes Festival wünschen

    -... wenn 6-jährige Kinnder einem mit dem Metalgruß grüßen

    -... wenn jemand wildfremden Leuten sein Auto anvertraut, damit sie den Shuttlebus nicht bezahlen müssen

    DANKE MEINERSEITS AN DIE WACKEN CREW, aber eins will ich loswerden....

    .... bitte bitte bitte bitte nie wieder Slayer... Die verachten ihre Fans zu eindeutig und ich war unendlich frustriert nach deren Auftritt, denn dieser war der einzige, wo ich 3x von bösen Fans fast zusammengeschlagen worden bin, nur weil ich 2 meter groß bin....

    Mein freund und ich hatten während unserer Wartezeit über das bis dahin gelaufene Wacken geredet... Perfekt.... Wir waren uns sicher, dass dieses sich nicht mehr im geringsten verändern würde, denn immerhin waren nur noch slayer, sonata arctica und onkel tom in unserem plan.... Slayer hat es fast geschafft, jedenfalls soweit das ich aus FRust Sonata nur ansatzweise angeguckt habe, bis ich frustriert aufen Campingplatz gegangen bin....

    Das war aber auch meine wirklich einzige schlechte Kritik übers Wacken, aber dafür könnt ihr nichts, sondern lediglich die Arroganz der Slayerbesatzung...

    DANKE für ein einmaliges Musikerlebnis!
     
  4. India

    India W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    ... ein ca. 75 jähriger Herrenfriseur, der wahrscheinlich keine Müde Mark (Euro) am Festival verdient, einem die Pommesgabel zeigt und "WACKEEEENN!!" brüllt.

    ... extra ein Stück weiter nach vorne zu gehen, damit man mit seiner Gestalt schlummernden Metalhaedz auf dem Festivalgelände Schatten spenden kann.

    ... jungen Damen zu versichern: "Ja, Kartoffelsuppe kann man 1A in der Dose warm machen."

    ... blinden Autofahren aus diversen Gräben zu helfen.

    ... selbst in der Kloake zu landen.

    ... sich beim Warten an der Sparkasse einen Sonnenbrand holen.

    ... kleine Jungs mit Wacken T-Shirt, die Muttis Klappstühle mit dem Filzstift bearbeiten und dann für vier Euro als W:O:A-Merch Artikel verkloppen.

    ... ein schlafender Engländer in einer Hofeinfahrt.

    ... die netten Nummernschilder "OD - IN 80" und "FO - ZE 74"

    ... Timmmeeeaayy!!!
     
  5. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.488
    Zustimmungen:
    22
    ... Wasserschlachten an den Waschtrögen.

    ... Mädels die von Leuten mit Wasserpistolen naßgemacht werden.

    ... betrunken in ein wildfremdes Zeltlager verirren, und dort ohne Probleme mit den Leuten ins Gespräch kommen und ihre Bowle leerer machen.

    ... von Nachbarn ein Grillrost ausleihen, weil das eigene weg ist.

    ... dem Alltag entfliehen.

    ... zur Feuerwehrkapelle abgehen und alle machen mit. ROOOSAAAMUNNNDÄÄÄÄÄ!!!!!!!!!!

    ... Leuten, die in unser Lager wanken, einen Sitzplatz, ein Bier und was zu rauchen anbieten. (Zigaretten natürlich)

    ... Metal von überall, aus allen Mäulern und Boxen hören.

    ... mit wildfremden Metalheads von 16 - 60 Jahren arm in arm vor der Bühne stehen und "WE`RE NOT GONNA TAKE IT" mitgröhlen, daß die Stimmbänder flattern.

    ... endlich mal bangen ohne daß es jemanden störrt.

    ... angerempelt werden, sofort eine freundliche Entschuldigung hören, die Hand auf die Remplerschulter legen und sagen, daß nix passiert ist.

    ... grinsenden Wackeneinwohnern begegnen.

    ... einfach geil!

    ... der Höhepunkt des Jahres!

    ... sich von Bands als "sick Motherfuckers" bezeichnen zu lassen und sich drüber freuen.
     
  6. Runenlied

    Runenlied Newbie

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ...wenn man Leute trifft, die bei einem um die Ecke wohnen, man sie aber noch nie gehsehen hat und sich ewige Treue schwört.

    ...neue Bands gegründet werden, deren Namen man vergißt.

    ...man zwei Tage Leute von reservierten Plätzen verscheucht und sich Abends beim Bierchen wieder versöhnt

    ...einem 2,50 x 2,50 Schweden bei Dismember Platz machen, damit man was sieht

    ...man Alkoholika trinkt von deren Existenz man nichtmal was geahnt hat

    ...man sich wirklich Mühe mit dem Biertrinken geben muß weil man Angst hat vor Lachen Bauchmuskeln zu bekommen ; )

    ...man mit nem Nargaroth Shirt bei Running Wild abmosht, weil mit denen Alles angefangen hat

    Ihr seid Alle GEIL!!!
     
  7. DerWoDaSo

    DerWoDaSo Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ...wenn man Leute mit einem überglücklichem Gesichtsausdruck am Mittwoch sagen hört: "Endlich normale Leute!"

    ...wenn man ohne Bedenken seinen Nachbarn mit Wohnwagen sein ganzen Grillfleisch anvertrauen kann, um es dort im Kühlschrank zu lagern.

    ...wenn einem die fast 700km Autobahn Spaß machen, weil man von überall her gegrüßt wird und an jedem Rastplatz freundliche Leute sieht, mit denen man sich nett unterhalten kann.

    ...wenn man für ein bischen moschen eine kostenlose Dusche bekommt. (Irgendwo an der Ecke zwischen Camp Site L und D)

    ...wenn man bei der Heimfahrt mit entsetzten feststellt, dass es noch 360 Tage bis Wacken sind!
     
  8. Zabble

    Zabble W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    @ DerWoDaSo:

    Na sowas...jemand aus dem Ländle....die 700 km haben mich stutzig gemacht :)

    Grüße aus der Heilbronner Gegend!

    (Wahrscheinlich haben wir uns auf der Autobahn ein paar Mal gesehen :))
     
  9. Syt

    Syt W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    ...wenn man sich drei Tage nur auf gute Musik, nette Leute und kaltes Bier konzentriert.

    ...wenn man erstaunt der Diskussion zwischen einer betrunkenen Finnin und einem in Paris lebenden Portugiesen über Derrick, Tatort, Soko und Der Alte zuhört.

    ...wenn man einem fremden Franzosen, der bei Stratovarius am Pogen ist aus Reflex versehentlich den Ellbogen ins Kreuz haut, und seine Reaktion ein breites Grinsen und der Daumen nach oben ist.

    ...wenn man einem gefallenen Mädchen das Gesicht mit Spucke wieder sauber wischt.

    ...wenn einem andere ohne Bedenken ihr Bier anvertrauen und sich nicht stören, wenn die Finger drinhiängen.

    ...wenn man soviel Englisch spricht wie zuletzt auf dem U.S.A.-Urlaub.

    ...wenn man seine Tüte mit CDs eine Stunde im Biergarten liegenlässt und, wenn man den Verlust bemerkt, sie dort immer noch wiederfindet.

    ...wenn man feststellt, dass drei Tag viel zu kurz sind!
     
  10. Elvilgaron

    Elvilgaron Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ... eineinhalb stunden mit Müllsäcken bewaffnet durchs Festivalgelände zu ziehen und sich dabei 45 Minuten mit megacoolen Securities um Poster zu streiten. (Wir haben sie gekriegt! ;)

    ... innerhalb von 5 Sekunden aus einem weißen ein schwarzes T-Shirt gemacht zu bekommen, nur weil man zu laut festgestellt hat dass jemand dreckig ist...

    ... ca. 50 mal an einem Nummernschild vorbeizulaufen und immer noch darüber zu schmunzeln.

    ... jemanden morgens aus seinem Zelt kriechen zu sehen, der plötzlich feststellt, dass sich sein Auto über Nacht hat tätowieren lassen müssen ("Ähh, Sven, komm mal gucken...")

    ... den Bierschiss morgens eine dreiviertel Stunde lang anzuhalten

    ... wenn man es einfach nicht schafft schlecht drauf zu sein

    ... wenn ein Schwede mit einem Baseballschläger Kühe jagen will

    ... wenn ein Skandinavier 2 Stunden lang "Die Ritter der Kokusnuss" im englischen Original rezitiert. Wort für Wort von Anfang bis Ende!!!

    ... wenn man feststellt das 360 Tage viel zu lang sind...

    ... völlig unironisch: einfach nur "infernal hail"-würdig!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2003
  11. DerWoDaSo

    DerWoDaSo Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @ Zabble:

    Waen wahrscheinlich auch nicht wirklich zu übersehen auf der Autobahn... viel zu kleines weißes Auto, beladen mit viel zu vielen Sachen und mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von sicherlich nicht mehr als 80km/h unterwegs.


    Was mir noch einfällt:


    ... wenn sich jemanden, den man komisch anschaut, weil er lautstark von sich gibt, dass er kein Bier mehr mag, entschuldigt und versucht sich dafür zu rechtfertigen.

    ... wenn Autos anhalten müssen, weil eine angeleinte Tasche namens Wotan (wenn ich mich recht erinnere) trotz Aufforderung ihres Herrchens nicht von der Strasse runter gehen will.

    ... wenn sich frühs beim pissen jemand neben dich stellt zum kotzen und anschließend mit einem breiten grinsen und einem freundlichen "Guten Morgen" wieder abzieht.
     
  12. Runenlied

    Runenlied Newbie

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ...man Morgens beobachtet wie Die Leute aus dem Zelt kriechen, sich am Sack kratzen, pissen gehen und dann ne Kippe anstecken

    ...man auf ein Zeichen wartet und sich vor einem eine Gestalt aus dem Müll erhebt und anfängt sich scheckig zu lachen

    ...das man, allein durch die Tatsache, daß man auf einem Rufhorn blasen kann eine halbe Lette Bier geschenkt bekommt

    ...sich Konstruktionen ausdenkt um Menschen vor dem Sonnentod zu retten

    ...das man immer genau die Leute wiedertrifft die man nicht sehen will (ist so)

    ...man mit jedem ein Gesprächsthema hat

    ...die Leute die man sucht nie da sind wo sie sein sollten (Bierstand)

    ...die Sonne doller brät als sonst wo auf der Erde
     
  13. Hacki IZ

    Hacki IZ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    ...95 Buddeln Oldesloer zu saufen und von jedem vorbeigehenden Metalhead gefragt wird, ob man das denn alles dieses JAhr gesoffen hat (JA haben wir !!!! :D)

    ...Timeaaayyyyyy

    ...Heeelgaaaaa

    ...Gulaschdosen mit Gabel aufmachen weil man den Dosenöffner kaputt bekommen hat.

    ...zusammen mit seinen Österreichischen Freunden vom letzten Jahr zu Campen

    ...etliche Leute aus dem Vorjahr wieder trifft.

    ...Fo - ze 47

    ...Den Grill vom Nachbarn ausgeliehn bekommt.

    ...120 Liter fürs Notstromagregad zu verbrennen

    ...kalten Korn und Bier

    ...zu seinem Kumpel aus Wacken zu gehn um zu scheissen und Duschen :D:D:D
     
  14. Syt

    Syt W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Weichei!








    Ich habe zu hause geduscht! :o
     
  15. Sieben

    Sieben Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ...am Montag abend ankommen und Leutz wiederzutreffen, die man im Vorjahr kennengelernt hat und von denen man das ganze Jahr über nichts gehört hat und erst mal'n Bierchen zusammen saufen.

    ...im EDEKA Grill, Kohle, Fleisch, Grillzange usw. kaufen (Danke, Paul!!) und direkt vorm Laden/später Parkplatz loslegen!!
    (Danke an die netten Anwohner!)

    ...einmal am Tag was essen und sonst nur zu saufen.

    ...30.000 schwitzende, staubige, stinkende Metalheadz.

    ...einfach geil!!!
     

Diese Seite empfehlen