Wacken Bier

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Phobotic, 07. Januar 2006.

  1. Phobotic

    Phobotic Newbie

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also nun mal zu eurem WOA Bier:

    1. Muss das sein, dass ein Nordeutsches Festival Bier aus Bayern bekommt?? Das Bier schmeckt nach garnix!!! Wie Spülwasser!
    OK, es hat ordentlich Umdrehungen, aber ist das alles???

    Ich finde, dass ein NORDDEUTSCHES FESTIVAL auch NORDDEUTSCHE BRAUEREIEN beauftragen könnte,IHR BIER zu brauen! Das ist jawohl echt nicht zu viel verlangt...

    Norddeutsche Braukunst für die ganze Welt... Darauf wäen doch alle stolz. Oder habt ihr alles dem Gestz der Wirtschaft verkauft???
    Ich hoffe nicht...


    Phobotz
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Januar 2006
  2. trp

    trp W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    hrm, ich habs auch getrunken, und es stimmt, dass es zum kotzen geschmeckt hat. bei dem wucherpreis noch so einen verschnitt zu bekommen ist eine frechheit, kommerz eben. :rolleyes:

    aber bist du sicher, dass es aus bayern kommt??
    klingt irgendwie unlogisch, ich hab mit norddt. bieren eher schlechte erfahrungen gemacht als mit bayrischem bier :-\

    Gruß trp
     
  3. joerki

    joerki Member

    Registriert seit:
    03. August 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Noch schlimmer als das bayrische Bier im Biergarten (wo eigentlich auch bayrisches Bier hingehört) find ich das eklige Hasseröder Pils auf dem Tribünenbereich. Das könnt man gerne gegen Flensburger z.b. austauschen :D
     
  4. Oemmel

    Oemmel Newbie

    Registriert seit:
    05. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    ^^ Wenn was nach Spüli schmeckt, dann ist des des Bier von euch da oben....


    Ok das Bier war wirklich nicht das Beste, aber ich denke schon das das Bier aus Bayern das beste ist :) *mmm*... Werd mir gleich mal eins aufmachen.. :)

    @wacken-orgas, probiert mal das Kaiserhof
     
  5. Muschi

    Muschi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2005
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Das Wacken-Bier ist auf jeden Fall aus Bayern, und zwar aus der Maximilians-Brauerei in Traunstein (siehe Etikett :D )


    Und ich muss da auch Phobotic zustimmen, auf 'nem Festival in Norddeutschland könnte gern norddeutsches Bier ausgeschenkt werden. Wenn ich bayerisches Bier trinke, kann ich auch gleich Alsterwasser ( = "Radler") trinken, aber wenn ich 'n anständiges Bier trinken möchte, dann muss da Geschmack und Würze drin sein, und die gibt's eben eher in nordischen Bieren.
    Gerade auf 'nem Metal-Festival sollte es ein kräftiges Bier geben, wer rauh hört, kann auch rauh trinken...

    Wobei ich auch zugeben muss, dass ich am liebsten Pils trinke, und das ist ja mit Weissbier oder Hefeweizen oder wie auch immer man das nennt :p ohnehin nicht zu vergleichen.
     
  6. India

    India W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    flens aufm wacken? da bin ich ja dafür :D
     
  7. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Immer wieder interessant, wie bei der Bier-Frage der Lokalpartriotismus immer wieder durchkommt, als wäre ausschließlich das Bier das Beste, welches in der Gegend getrunken wird, in der der jeweilige aufgewachsen ist oder wohnt.









    Ach ja, übrigens: Das beste Bier kommt aus Westfalen, ihr Luschen.:p
     
  8. Elvenking

    Elvenking W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    ach wat westfalen...kölsch is eh unschlagbar.
    aber mal zum thema: ich versteh auch nich,warum da weizen verkauft wird. wär doch bestimmt ganz gute publicity für ne brauerei aus der ecke da oben, wenn ihr bier da verkauft würde.
     
  9. Phobotic

    Phobotic Newbie

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So, Mädels. Das mit dem norddeutschen Bier war nur ein Vorschlag. Mir ist es eigentlich relativ Latte woher das Bier kommt. Hauptsache es schmeckt. Und das wacken Bier schmeckt echt nach nix. Dagegen schmeckt Bitburger megawürzig. Es gibt überall geiles Bier: Altenmünster Brauer-Bier ist der Hammer und kommt aus Österreich... naja fast, aus Bayern...

    Mich würde nur mal interessieren, warum man sich gerade für diese Spülwasserbrauerei entschieden hat. Mehr nicht.
     
  10. Wurstbrot

    Wurstbrot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2004
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch nu auch egal, warum und wieso man sich für diese brauerei entschieden hat. Wenn die wacken orgas meinen das sie dieses Bier das aus Bayern kommt hier oben aufm Wacken verkaufen müssen, zu einem Preis der in meinen Augen zu teuer ist, dann müssen sie auch damit leben das die Leute das demnächst nicht mehr trinken werden. Aber so wie ich einige Leute kenne muss es ja das Wacken Bier sein weil man ja auf dem W:O:A ist. Ich persöhnlich würde auch ein Bier aus Norddeutschland aufm Wacken anbieten (ausser Jever das ist mir doch etwas zu bitter).

    Ich würde hier auch Flensburger empfehlen (die einzig wahre Bierflasche mit dem Bügelverschluss), oder Störtebecker (dat kommt zwar nicht ganz aus der nähe aber immerhin noch aus Norddeutschland), oder auch Becks, Haake Beck ( vielleicht schon zu weit südlich ?), aber bitte kein Bier mehr aus Bayern auf einem Norddeutschen Festival.

    Gut das erscheint engstirnig aber die süddeutschen machen es uns doch vor auf ihren festivals. Da versucht mal ein amtliches Bier aus norddeutschland zu bekommen!!! Nix zu machen. Aufm summer breeze gab es nur dieses wasseralfinger (ganz komischer name mit komischen geschmack). Welches Bier es aufm BYH gab hab ich leider schon wieder vergessen war aber auch garantiert keins von hier oben (Vielleicht Stuttgarter Hofbräu ????) .

    Daumen hoch für Norddeutsches Bier aufm Wacken. :D
     
  11. apokalyptischer-reiter

    apokalyptischer-reiter Newbie

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    sorry aber da scheinen einige nich wirklich ahnung zu haben...

    es stimmt das bier auf wacken war auch für einen bayern (wie mich) kein gaumenschmauß...
    aber das gute bier/pils/weizen aus bayern haben die kleinen brauereien und die werden die da oben echt nich kennen.

    das beste weizen is von Gutmann oder Falkenfelsner. Pyraser is au noch ok...
    pils: pyraser oder lammsbräu
    bier: pyraser oder winkler

    und die ganzen großen namen sin von ami-firmen aufgekauft worden und schmecken einfach nemmer! (wie meineswissens au das bier, das auf wacken war!)

    achja aber das störtebecker schmeckt au ganz gut!
     
  12. Muschi

    Muschi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2005
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0

    Ich kenn halt nur die "bekannten" bayerischen Biere, und die haben es mir nicht so angetan. Aber hast recht, die wahren Schätze der Braukunst (hach, da kommen einem fst die Tränen, was?) findet man in den kleinen Brauereien.

    Dann sollten wir auf dem nächsten WOA mal 'ne Bierprobe machen, jeder bringt 3 verschiedene Biere aus seiner Umgebung mit und wir probieren uns durch alles durch...

    Trotzdem fänd ich ein norddeutsches Bier in Wacken besser, was liegt denn näher als Dithmarscher???
    Ausser natürlich im Biergarten, da sollte es schon auch ein Weizenbier geben, und Flensburger Weizen finde ich eher albern...
    Flens beim WOA finde ich allgemein nicht so gut, das gibt immer so'n fiesen Schiss, und gezapft gibt es ja eh keine Bügelverschlüsse :rolleyes:
     
  13. apokalyptischer-reiter

    apokalyptischer-reiter Newbie

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0

    achja zu dem fällt mir noch was ein :p

    Herausgegeben vom bayerischen Eingeborenen Verband für alle Norddeutschen, Südschweden, Katzelmacher, Ossis und sonstige Preissn ...


    1) Bestelle nie Spaghetti, Pizza, Labskaus oder Hamburger in einer
    bayerischen Wirtschaft. Laß dir etwas bringen, das dort immer
    gekocht wird und bring das Personal nicht durcheinander sunst fangst
    a paar..

    2) Mach dich lieber nicht über unsere Vornamen lustig (Xaver, Sepp,
    Schorsch, Marei, Zenzi, etc.). Wir sind alle robust gebaut und
    wennst frech bist fangst a paar..

    3) Bestelle auf keinen Fall ein "kleines" Bier. Denn Bier, egal
    welcher Art, ob Pils, Helles, Weißbier (nicht Weizenbier), gibt es
    bei uns nicht in "klein". Akzeptiere es einfach sunst fangst a
    paar...

    4) Wir wissen wo wir herkommen und von wem wir abstammen. Die
    meisten unserer Mitbürger sind belesener und besser gebildet als der
    Rest der Menschheit. Bezeichne uns also nie als dumme Hinterwäldler
    sunst fangst a paar..

    5) Unser Geschäftssinn ist ziemlich gut. BMW, Audi, Siemens, MBB,
    Dornier, Mannesmann, MAN sind nur ein paar der Industriegiganten die
    hier heimisch sind. Und wenn du wirklich glaubst, daß wir ein
    bißchen dumm sind kunntst a paar fangen..

    6) Auch politisch sind wir nicht zu verachten. Zweifle nie an den
    Fähigkeiten unseres großen Vorsitzenden FJS sunst fangst a paar...

    7) Wir wissen sehr wohl, dass der Föhn nervig sein kann und
    Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme verursacht. Er bringt aber auch
    warmes Wetter. Wenn du damit ein Problem hast, gib dein Geld aus und
    verschwind sunst fangst a paar..

    8) Bestelle Weisswürste nie paarweise und schon gar nicht mit
    Besteck. Iss sie so, wie Gott und König es erwarten: mit den Händen.
    Wagen es nicht scharfen Senf oder Ketchup dazu zu bestellen sunst
    fangst a paar..

    9) Versuche nie einen bayerischen Akzent zu imitieren sunst fangst a
    paar..

    10) Erzählen nie wie schön es bei dir zu Hause doch ist, weil es uns
    nicht interessiert. Viele von uns waren schon im Norden und haben
    Städte wie Hamburg, Berlin, Leipzig Düsseldorf und Köln besucht und
    die Narben dieser Besuche kann man heute noch erkennen.Wenn es dir
    hier nicht gefällt, unsere Flughäfen, Bahnhöfe und Autobahnen sind 7
    Tage, 24 Stunden geöffnet. Verschwinde lieber sunst fangst a paar..

    11) Ja natürlich können wir auch hochdeutsch sprechen. Wir reden so,
    weil wir nicht wie alle anderen klingen wollen. Uns ist auch egal,
    ob du uns verstehst oder nicht. Wir verstehen uns und das ist die
    Hauptsache. Besser jetzt den Mund halten sunst fangst a paar..

    12) Wir mögen auch nicht alle den FC Bayern. Wir dürfen das. Du
    nicht, sunst fangst a paar...

    13) Jammer uns nicht vor, daß es bei uns am Land noch einfach und
    teilweise ärmlich ist, sunst fangst a paar bis'd wieder dahoam
    bist...

    14) Falls du ein Alsterwasser bestellst, brauchst du dich nicht
    wundern, wenn dir die Bedienung eine grüne dreckige Brühe hinstellt.
    Wenn du ein Gemisch aus Limo und Bier willst, bestell gefälligst ein
    Radler sunst fangst a paar...


    15) Es heißt "Die Mass. Die Brezn. Die Wiesn. Der Butter. Das
    Teller". Wage es nicht uns zu korrigieren sunst fangst a paar...

    16) Mache dich nie über unser Benehmen oder unsere Art lustig. Wir
    sagen "Grüß Gott" und "Servus" aus Demut und wissen im tiefsten
    Herzen, daß der liebe Gott das Paradies in Bayern entstehen ließ,
    weshalb auch die heilige Maria unsere Schutzpatronin ist. Wenn dich
    das stört fangst a paar... und wirst aus dem Paradies vertrieben
    werden. Es wäre nicht das erste Mal.

    17) Außerdem sind wir keine Landeier nur weil der Großteil unserer
    Bevölkerung nicht in Städten wohnt. Wir tun das, weil wir nicht in
    stinkenden Slums wie Dortmund oder Frankfurt leben wollen. Noch ein
    Ton über unsere Landluft und du fangst a paar...

    18) Wenn du in eine bayerische Wirtschaft zum Essen gehst und alle
    Tische belegt sind nur der Tisch am Kamin mit dem Schild
    "DAHOGGADEWOIMMADAHOGGA" auffallend leer ist, wage nicht dich dort
    hinzusetzen sunst fangst a paar... Außer der Wirt, die Bedienung oder
    andere maßgebliche Persönlichkeiten haben dir ausdrücklich erlaubt
    dort Platz zu nehmen. Dann benimm dich aber auch entsprechend devot
    sunst fangst noch a paar...

    19) Zum guten Schluss noch ein Tipp: Wage nicht nach Bayern zu
    kommen und uns erzählen zu wollen wie man Bier trinkt oder wie es
    zu schmecken hat. Du läufst Gefahr dieses schöne Land in einer
    Holzkiste zu verlassen, nachdemst a paar gfangt hast...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2006
  14. Muschi

    Muschi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2005
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Hab nie behauptet, nach Bayern fahren zu wollen, ganz im Gegentum, ich bleib lieber im Norden...


    Und wir Norddeutschen verkloppen nicht gleich jeden, der 'ne andre Meinung hat - Denk mal drüber nach...
     
  15. apokalyptischer-reiter

    apokalyptischer-reiter Newbie

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    lol

    öhm dieser text is nu nich wirklich ernst gemeint (n bissle ironie mit ner priese vorurteilen gegen bayern und dann noch n wenig typisch bayrisches kulturgut lustig rübergebracht) was ich eigendlich mit dem smiley :p ausdrücken wollte (sonst hät ich :mad: genommen) aber wenn du das so eng siehst/nicht verstehst tut mir der liebe norden leid da die pisa-studie scheinbar stimmt... denk da ma drüber nach
     

Diese Seite empfehlen