Wacken 2013 war geil!!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Zhadar, 05. August 2013.

  1. Zhadar

    Zhadar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich wollte mich auch mal zu wort melden!
    um es vorab zu sagen, ich bin kein Wacken veteran, war dieses jahr das dritte mal da und 2014 bin ich wieder am start, bin allerdings auch erst 19 jahre alt ;)

    allerdings muss ich sagen, dass ich in all den 3 jahre noch NIE irgendwelche probleme auf dem wacken hatte!

    die securitys haben mich noch nie grob behandelt, beleidigt, rumgeschubst oder ähnliches!
    ich weiß was ich mir reinnehmend arf und mehr nehm ich auch nicht mit rein, tetra packs sind NIE ein problem und auf dem infiled kann ich sie kostenlos auffüllen und muss so kein cent für getränke bezahlen!
    was ihr gegen das essen habt weiß ich auch nicht.....ich ess immer vorher im camp und dann einaml nachmittags abends auf dem gelände etwas für 5 euro und hab dann erst nachts wieder hunger, denke das geht voll in ordnung!
    man muss sich da ja nicht den bauch vollhauen ohne ende.....
    alle in allem komme ich so in den drei tagen mit 30 euro für essen und getränke auf dem infield aus (dieses jahr war es bissl mehr aba ok) , find ich trotzdem total ok!

    was den ticketpreis angeht habe ich bereits in einem anderen threat gesagt:
    es wird ALLES teuerer!
    wasser, strom, benzin, essen etc
    und wacken hat eben viel von all dem und so wirkt sich schon eine kliene erhöhung auf den ticketpreis aus, immerhin muss sich das festival für den veranstalter auch rentieren!
    natürlich will er gewinn machen, vll. auch etwas mehr, ich mein:
    wer will das nicht?
    da mach ich ihnen aber keine vorwurf......

    zu den eventfans:
    ja ihr habt recht, es gibt sie!
    aber es gibt sie auch auf ALLEN anderen festivals dieses großenpordnung, daran kann man nichts ändern, auch wenn es schade ist :/
    trotzdem glaube ich, dass immernoch mindestens 60000-65000 leute wegen der musik da sind!

    die problematik mit den duschen kann ich auch nicht verstehen.....man weiß das die duschen morgens um 7/8 uhr immer richtig voll sind, wieso geht man dann nicht nachts duschen wenn man vom gelände kommt?
    oder morgens um 5 uhr und sich danach nochmal 1-2h hinlegt?
    oder direkt bevor man zu den bands gehts um 13/14 uhr?
    da sind die duschcamps relativ leer und lange anstehen muss da niemand.....
    aber nein 90% der leute sind zu faul und meckern lieber rum

    als letztes komm ich nun zum wetter:
    also darüber darf man sich jawohl nicht beschweren!
    die orga macht das wetter nicht!
    über die hitze brauchen wir gar nicht zu reden, wie gesagt es gab ja kostenlos wasser......obwohl das einzige was mir hierzu einfallen würde:
    man sollte die ersten 1-3 reihen dochmal per wasserschlauch abspritzen ;)
    das hat mir bissl gefehlt, is aba auch wirklich das einzige!
    und über den schlamm?
    mensch leute kauft euch gummistiefel oder andere stiefel und gut ist.....
    bei dem wenigen regen wie dieses jahr seh ich kein grund warum die orga tonnenweise rindenmulch oder ähnliches benutzen sollte.....man konnte ohne große probleme den matsch umgehen oder umfahren, hatte mein ganzen camp keine probleme mit.....
    und letztes jahr war eh ausnahmezustand und die orga hat getan was sie konnte!
    wir sind auf einmal festivla leute, da wird man eben mal bissl schmutzig....wieso fahrt ihr hin wenn ihr deshalb direkt rummeckert?

    noch kurz was zum thema einlass:
    wenn alle wie die lemminge nur einen eingang benutzen und nichtmal für 5 cent nachdenken können sind sie es selber schuld!!
    es war bei JEDER band ohne probleme möglich relativ nah nach vorne zu kommen!
    ich hab es schließlich geschafft......und ich bin keiner der assis die sich wie behindert nach vorne durchdrücken!


    so ich glaube das wars.....kann sein das ich ein thema vergessen hab aba das wichtigste is gesagt!!

    ich liebe wacken seitdem ich 2011 das erste mal da war und werde ihm solange treu bleiben wie es das WOA geben wird!
    und das alles weil ich metal liebe!

    Zhadar
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2013
  2. lipper666

    lipper666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    4
    Ich hatte auch meinen Spass (dritte Mal dabei, höre seit ca. 20 Jahren Metal und ähnliches).

    Was die Preise angeht, da kann ich leider nicht wirklich etwas zu sagen, da ich nur eine kleine Geldmenge eingeplant hatte und mir diese in der ersten Nacht auch noch aus dem Zelt geklaut wurde. Ich hatte allerdings auch keine Probleme, da bei uns im Camp alles vorhanden war und bei den Konzerten habe ich mir einfach einen Tetra Pak mitgenommen und diesen immer wieder an der Wasserstelle links neben dem Infield (gegenüber dem Biergarten) aufgefüllt habe.

    Was die Security und Polizei angeht, habe ich sie immer als sehr freundlich erlebt. Das es dort natürlich auch Einzelfälle geben kann, wo etwas nicht so läuft wie erwartet ist natürlich, wenn ich Ordner zum Infield wäre und innerhalb einer Stunde oder so 10 Leute an mir mit Plastikflaschen (die laut Festival ABC verboten sind) vorbeizukommen versuchen und dann auch noch meinen mit mir diskutieren zu müssen (hatte so einen Fall vor mir in der Schlange) dann würde mir auch irgendwann die Hutschnur hochgehen. Und das die Polizei und Security öfters Streife gefahren oder gelaufen sind finde ich auch positiv, nach den Diebstählen in den letzten Jahren.

    Die Bandauswahl hat mir auch gefallen, das wenig Black und ähnliches dabei war, ist für diejenigen, die das gerne hören selbstverständlich ärgerlich, aber vielleicht wird sich das dieses Jahr ja auch wieder ändern.
    Der Preis geht für mich auch noch in Ordnung, wenn ich bedenke, was ich dafür an Bands (sowohl quantitativ als auch qualitativ) geboten bekomme. Es ist klar, das es kleinere Festivals, die hauptsächlich auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten sind, günstiger sind, aber die großen, die auch relativ gemischtes Publikumanziehen, sind alle nicht billiger (soweit ich das beurteilen kann).
     
  3. OnkelTom79

    OnkelTom79 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Kann man so unterschreiben.

    Es wäre aber schön wenn man bei so einer Hitze die Regeln etwas aufweicht und mit normalen PET Flaschen auf das Gelände kommt. Zur Not halt die aus dem Supermarkt.
    Das ist mein grosser Kritikpunkt.
    Wasser 0,3l für 2 € wär auch OK auf dem Gelände.
     
  4. Blinder_Waechter

    Blinder_Waechter Newbie

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Oder Tetrapacks mit Wasser in den Supermärkten verkaufen wenn man schon nicht PET erlauben will. *gg*

    Aber Gerüchte besagen das das Wasser beim Cpt Morgan Turm nur 2 € gekostet haben soll.... kann ich nicht bestätigen oder widerlegen da ich nur Captain da konsumiert hab.
     
  5. bAAAm

    bAAAm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich auch zustimmen. :)

    Bei mir floss sowieso mehr Bier (ist ja auch Wasser drin :D).

    Nur 0,3 L gehen bei mir gar nicht - ich bin Franke, da zieh ich einmal an und dat Dingens is leer :ugly::rolleyes:
     
  6. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurde berichtet ich hätte zu Doro aus.... Gründen.... einen Literkrug in Form der Meisterklasse erster Platz im einarmigen Reissen vernichtet.

    Danach war Doro cool. :D
     
  7. bAAAm

    bAAAm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Gratuliere :D

    Nur hätt mir das bei Doro nicht gereicht :cool:;)
     
  8. Sokraz

    Sokraz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    sorry aber wer 2011 das erste mal da war kennt das festival sowieso nicht groß anders...
     
  9. Zhadar

    Zhadar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    mag sein, das behaupte ich auch gar nicht!
    man sieht du hast mein artikel nicht richtig gelesen, ich hab lediglich gesagt ich hatte noch nie auch nur einen grund mich zu ärgern, das hast doch nichts damit zu tun ob man das festival schon 3 oder 10 jahre besucht oder?
     

Diese Seite empfehlen