Wacken 2002: eine Abzocke

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2002" wurde erstellt von LUPO12, 23. September 2002.

  1. LUPO12

    LUPO12 Newbie

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe metalheadz!

    Finde es sehr schade dass unser kultiges Festival mißbraucht wird damit schamlos und schnell Kohle gemacht wird. Ich meine: keine Dixis weit und breit, die einzigen erreichbaren waren versifft, die Duschkabinen 3x am Tag veschlossen, das Gelände überschwemmt, das Essen ekelhaft und wie Getränke viel zu teuer!
    Dann erzählen Holger und Konsorten dass sie sich "ihr Festival nicht kaputtreden lassen" und auf der Leserbriefseite tauchen nur Elogen aber keine Kritik auf, d.h. ihr habt einen Bock gebaut und seit dabei noch uneinsichtig

    Wer war dabei und ist so enttäuscht wie ich?
     
  2. Megadeth1

    Megadeth1 Newbie

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es schade

    Dass es so kommen musste. Zumal die Veranstalter lediglich durchsichtige Lügen veröffentlichen wie missverstanden sie sind. Wenn alles so in Ordnung gewesen wäre GÄBE ES KEINE KRITIK.
    Das ist meine Meinung.

    CU
    Megadethy
     
  3. doombooster

    doombooster W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin und bleibe das dieses Jahr Wacken für mich genauso gut wie die Jahr davor war. Und Kritik gibt es immer.
     
  4. Warlock

    Warlock W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kritk gibt es aber doch immer und wegen sachen wie überschwemmtes Festivalgelände und ekelhaftes Essen kann man sich nun nicht beschweren wegen dem Unwetter das niemand geplant hatte und weil kein Mensch des SEssen von 150 Fast-Food Buden testen kann/möchte...

    Kritik ist ja schön und gut aber die meisten Sachen lassen sich für 2002 auf die wiedrigen Ustände zurückführen, man konnte als Besucher außerdem ziemlich viel selber machen damit es besser ist...
     
  5. Green Hell

    Green Hell Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Da gibt´s nichts schönzureden, das Essen war SCHEISSE , die Getränke ein wenig überteuert und die Menschenmasse einfach zu viel !!!!!!!! BASTA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Abgesehen davon, habe ich tolle Bands gesehen, aber leider auch einige verpasst und das kultige Flair der vergangenen Jahre ist leider auch flöten gegangen, so ist das nun einmal !!!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen