W:O:A Livestreaming 2015: Diese Bands sind dabei!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 28. Juli 2015.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    12
    Heute können wir den Schleier lüften und die ersten Bands für das Livestreaming vom W:O:A 2015 ankündigen. Verfolgen könnt ihr die Streams über wacken.com/live!

    News auf www.wacken.com
     
  2. M4L0iK

    M4L0iK W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. November 2010
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    2
    Warum nicht auch SAVATAGE? Wird der Auftritt überhaupt aufgenommen für eine spätere Highlight-Zusammenfassung für's TV?
     
  3. Dreamworld

    Dreamworld W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Sendung am Samstagabend in 3sat werden Savatage zu sehen ;)


    Edit:

    aus der vorherigen News zu den Live-Übertragungen
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2015
  4. M4L0iK

    M4L0iK W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. November 2010
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde aber ganz gerne die komplette SAVATAGE-&-TSO-Show sehen!
     
  5. VoiVoD

    VoiVoD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    70
    Stream 30.07.2015

    Hatte genau um 17:45 dran gedacht:

    Dann kam In Extremo: Wie immer eine Live-Macht, aber scheinbar ist der Loreley-VVK recht mau ...

    Alles danach war aus dem Zelt vom 29.07.:

    Zuerst die GrailPowerRangers: Nicht nur albern, sondern auch noch mies gemischt (die Gitarren) und dazu zuviel vom Band: Keyboard und Einspieler. Albernes Gesabbel und peinliche Posen. Das Comic-Medley war der Höhepunkt - Gesamtnote 6+.

    Dann Mambo Kurt: Was man kennt.

    Dann New Model Army: Haben mich sehr positiv überrascht. Drive und Power auch mal ohne Bass, dann trommelt der Basser mit - STARK.

    Und dann der 3 Lead Guitars Höhepunkt: Das Album war zu weich abgemischt, aber live ist Uli Roth mit seiner Truppe eine Macht. Die 70er Scorpions Klassiker im frischen Gewand - GENIAL!

    Und da kommt auch sofort meine Kritik: Wieso wird ein Kaliber wie Uli Roth 1 Tag vor offizellem Festival-Beginn im Zelt geparkt? Warum nicht im Do.-Prg. oder zumindest spätnachmittags am Fr. oder Sa. open air?

    Dieses Jahr sind mind. 3 Slots auf den Open-Air-Bühnen mit artfremden Bands blockiert. War mal 1 - als Spaßband gedacht vor 13 Jahren (Lotto?).

    Falls ich irgendwann mal wieder ein W:O:A-Ticket kaufe, dann muß ich als Metal-Fan mich auf W:Z (Wacken Zelt) einstellen?

    Back to Topic: Uli Roth und Band rocken!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2015

Diese Seite empfehlen