W:O:A 2006 - Band Review

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von OldOne, 06. August 2006.

  1. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Erster :D

    Soho, wie waren sie denn, die Kombos die ihr gesehen habt. wo gabs Applaus, wo tomaten und wo seit ihr komplett ausgeflippt ? Ich fang dann mal an:

    MSG
    Jo, hab ich mehr gehört als gesehen - so sitzenderweise und Bier schlürfend ganz okay. Doctor Doctor und rpck Bottom konnte mich abschließend begeistern. Hat man aber auch nix großes verpaßt - nett halt

    Scorpions
    Für mich natürlich schwierig objektiv zu sein :D
    Es war der absolute Hammer, eine herausragende Setlist - ein Knaller nach dem anderen und Dampf ohne Ende. Ich bin sowas von komplett ausgetickt das die Leute um mich herum fast Mitleid hatten und mich einweisen wollten. Sicher, Klaus Meine kann nicht singen und seine ansagen sind ab und an lächerlich aber wen interessiert das wenn man Coming Home als Opener, gefolgt von Bad boys running wild und dann Dark Lady, In Trance, Pictured Life, Speedy´s coming, The zoo, Lovedrive, Coast to Coast, Big City Nights, Dynamite, Blackout No one like you und und und um die Ohren geknallt bekommt. Und die Herren hatten mal richtig Bock - so solls sein - Totgesagte leben länger *Tränchen verdrück*

    Der Sound war jedoch nicht ganz so prall aber das gibt nicht mal Abzug inner B-Note. Den absoluten Höhepunkt gab es also schon am Donnerstag. Hammer !!!!

    Carnivore
    Wie geil war das denn bitte ?? Geilomat, endlich Carnivore live gesehen und ich wurde nicht enttäsucht. Schöne alte Schule, unnachahmliche
    Bühnenpräsenz und cooler abschluss mit Sex and Violence. Daumen hoch !!!

    Celtic Frost
    Absolut magisch !!! Anders kann man das nicht beschreiben - muss man gesehen haben. Uhhhhh !!! Nur blöd das ich 5 - 10 Minütchen früher los bin um bei

    Metal Inqusator
    koplett durchzudrehen. Das isses einfach: Heavy Metal voll auf die Fresse und wer so viel Spaß inne Backen hat wie die Jungs aus Koblenz verdient sich einfach Applaus. Wie schon auffem H:O:A beeindruckend !!!

    Primal Fear
    Souverän wie gehabt, mer gibbet dazu nicht zu sagen :o

    Gamma Ray
    Hier dann mal ne leicht gelbe Karte. Zwei nervige Singspielchen, alles ein wenig in die Länge gezogen. Irgendwie kam es mir vor als wenn der Dampf fehlte ... nun denn

    Whitesnake
    Ha ..... berechtigtes Margengrummeln durfte man ja haben aber das hatte sich schnell erledigt. Sicher, er war / ist nicht bestens bei Stimme aber es war ein sehr sehr guter Auftritt. Coole Setlist und es gab halt Whitesnake umme Ohren. Sehr schön sehr schön .... :cool:

    Motörhead
    Spielen doch eh außer Konkurrenz :D
    Erwähnenswert der überrschaend gute Sound - das kennt man auh wesentlich schlechter. Legendär ja schon die obligatorische Frage " Is it loud enough". als jedoch ein klares nein aussem Publikum war Lemmy doch etwas erstaunt und quittierte das mit einem `aufgebrachtem` "NO, turn it up" ... und dann wurds auch bissel lauter und Motörhead wie eh und je. :cool:

    Rose Tatto
    Dufte Sauf- und Partymucke die mir aber nach 30 Minuten immer wieder auf Keks geht. Aber ein guter Festival-Abschluss für mich da ich bei Subway to Sally dann doch passen musste

    Gesehen hab ich dann noch ne ganze Menge mehr - aber eher nur mit nem halben Auge :o

    Hollah die Waldfee, ganz klarer Gewinner Scorpions am Donnerstag und der Rest darf sich hinten anstellen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2006
  2. empty-one

    empty-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    4.139
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag nur Victims Of Madness...

    Ich muss durch den Monsun!!!
    :grunz:
     
  3. Bratschlauch

    Bratschlauch W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juli 2003
    Beiträge:
    40.000
    Zustimmungen:
    0
    Mehr Bands haste ja auch nicht gesehen :D
     
  4. *Fee

    *Fee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    38.537
    Zustimmungen:
    0

    Das war sooo geil :D Ich hab fast da gelegen :D
     
  5. empty-one

    empty-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    4.139
    Zustimmungen:
    0
    Doch, ich hab halt noch Emperor geguckt und ein wenig Finntroll. :o
    Hätte mir auch nur nen Campingticket kaufen können, war doch sowieso immer so voll bei den Bands.
    Außerdem ist massiert werden angenehmer, als erhm ja... :rolleyes:
     
  6. Bratschlauch

    Bratschlauch W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juli 2003
    Beiträge:
    40.000
    Zustimmungen:
    0
    :rolleyes:
     
  7. Little Hetfield

    Little Hetfield W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Juni 2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir Six Feet Under, In Extremo, Korpiklaani, Amon Amarth, Finntroll und Subway to Sally angeschaut.
     
  8. empty-one

    empty-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    4.139
    Zustimmungen:
    0
    So viel? :eek:
     
  9. Bieberpelz

    Bieberpelz Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Amon Amarth, Arch Enemy, Battlelore, Caliban, Children of Bodom, Ektomorf, Fear Factory, Mystic Circle, Nevermore, Six Feet Under, Soilwork, Soulfly, Transilvanian Beat Club, Wintersun und andere Bands gesehen. Die genannten hatten wir gezielt geschaut, einige haben wir nicht geschaft und andere hat man halt nebenbei gesehen beim langgehen, trinken und co.

    Was den Sound anging, der war bei den meisten Bands grotten. Lag aber wohl weniger an den Bands als an der Elektronic schätze ich mal ganz stark weil die meisten Bands hatte ich vorher schon gesehen und fande die vorher besser. Richtig umgehauen hat mich diesmal nichts, nichtmal Fear Factory(was es vorher tat) was ich eigentlich schade fand. Alles in allem war es toll aber leider nichts was mich umhaute(ausser 50 Füße beim crowdsurfen).
    Was ich aber am meisten zum kotzen fand war das Konzert von Amon Amarth. Wir stehen etwas weiter hinten und der Sound von irgendeiner Heavy/Power/Eierquetschgesang-Band hat total übertönt. Dann als wir weiter noch vorne sind konnte man im Monitor seinen Mund bewegen aber gesang war nicht zu hönren. Das hat derbe gesuckt und sind dann zu den Zelten gegangen und als wir fast da waren konnten wir auf einmal das ganze Konzert von dort aus bestens hören >.<
     
  10. lalala

    lalala Newbie

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ich war nur samstags da, hab dafür aber auch so ziemlich alles gesehen.
    aborted-caliban-arch enemy-fear factory- morbid angel- atheist-reiter- motörhead- finntroll und subway.
    Einige davon ahb ich mir nur aus einiger entfernung angesehen, bei den meisten war ich aber recht weit vorne.
    besonders genial waren natürlich atheist. das bassolo war verdammt gut.
    bei den reitern gings auch ganz gut ab, aber bei denen ist die stimmung ja eigentlich immer geil.
    subway waren außerdem ein netter abschluss fürs wacken.
     
  11. grinsekatze666

    grinsekatze666 <span style="color:black">Moderator</span>

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    22.589
    Zustimmungen:
    0
    Wer von euch banausen hat denn Atheist und Aborted gesehen? Ich hätte gerne jedes kleinste Detail.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2006
  12. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Transylvanian Beat Club am Donnerstag. Scorpions von vorm Biergarten aus.

    Korpilkaani, Children am Freitag, allerdings nur jeweils 3 Lieder, weils mir zu voll wurde. (OK, bei klaani war ich im Pit :D )

    Samstag dann VOM, Lake Of Tears, Ramma Gay, Emperor und ne halbe Stunde Subway.


    Prädikat "Besonders geil" bekommen: VOM, Emperor und ganz besonders Lake Of Tears. Hammer, waren die klasse! :eek:
     
  13. ralf-PHÖNIX

    ralf-PHÖNIX W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    jetzt geb ich auch mal etwas ausführlicher meinen senf dazu...


    VICTORY...hell yeah ein geiler auftakt das knallte richtig gut...gute songauswahl es passte...die neuen versionen der songs sind echt gut...und haben uns gut in stimmung gebracht...


    MSG...nicht so gut wie victory aber gut...
    hätte mir ein paar songs aus der mc auley phase gewünscht...aber es hat trotzdem gut gerockt..ich bin schon bei armed & ready abgegangen... doctor dotor ein weiteres highlight...oder rock bottom....ja ja er kann es...


    SORPIONS...der absolute hammer...was eine hammer setlist...sie haben voll überzeugt....kein furz of change sondern ein set das voll überzeugen konnte....sie haben an dem abend beweisen das sie keine alten säcke ohne biss sind...der scorpion war auch dabei...sehr coole sache...
    mich hats umgehauen...


    THE DOGMA....mit den sorps für mich die gewinner des festivals....was ein klasse auftritt auf der WET Stage haben das gehalten was das album versprochen hat...geile show...gute songs und ein guter sänger....

    METAL INQUSITOR...ja die haben den freitag zueinem guten tag werden lassen da ich da sonst nix gesehen habe wiel ich da keine band gefunden habe die ich sehen wollte...
    metal der 80er sehr geil...!!!!!!!
     
  14. ralf-PHÖNIX

    ralf-PHÖNIX W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    jetzt geb ich auch mal etwas ausführlicher meinen senf dazu...


    VICTORY...hell yeah ein geiler auftakt das knallte richtig gut...gute songauswahl es passte...die neuen versionen der songs sind echt gut...und haben uns gut in stimmung gebracht...


    MSG...nicht so gut wie victory aber gut...
    hätte mir ein paar songs aus der mc auley phase gewünscht...aber es hat trotzdem gut gerockt..ich bin schon bei armed & ready abgegangen... doctor dotor ein weiteres highlight...oder rock bottom....ja ja er kann es...


    SORPIONS...der absolute hammer...was eine hammer setlist...sie haben voll überzeugt....kein furz of change sondern ein set das voll überzeugen konnte....sie haben an dem abend beweisen das sie keine alten säcke ohne biss sind...der scorpion war auch dabei...sehr coole sache...
    mich hats umgehauen...


    THE DOGMA....mit den sorps für mich die gewinner des festivals....was ein klasse auftritt auf der WET Stage haben das gehalten was das album versprochen hat...geile show...gute songs und ein guter sänger....

    METAL INQUSITOR...ja die haben den freitag zueinem guten tag werden lassen da ich da sonst nix gesehen habe wiel ich da keine band gefunden habe die ich sehen wollte...
    metal der 80er sehr geil...!!!!!!!
     
  15. Oi-Skin

    Oi-Skin Banned

    Registriert seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    aaaaallso, als echter blackmetaller sieht man natürlich meist nur bier und campingplatz, dennoch hab ichs über mich gebracht doch noch was zu sehen, nämlich:

    Carnivore: Einfach der Hammer, klasse Sound, großartige Performance, natürlich Hammer-Songs! Mit der Höhepunkt überhaupt!

    Emperor: Was soll man da noch sagen? War genial, war leider zu kaputt um alles zu sehen.... GENIAL!

    SFU: Ebenfalls gute Leistung, die Band kommt inner stickigen (vergrasten) Halle aber 100mal besser.

    Morbid Angel: Enttäuschung des Festivals für mich. Warum? Keine Ahnung gefiel mir nicht, hörs weiterhin lieber auf Platte.
     

Diese Seite empfehlen