W:M:C – Anmeldeschluss verlängert

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 10. Juni 2014.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.674
    Zustimmungen:
    14
    Das Echo auf die Ausschreibung des ersten Wacken:Music:Camp`s war super! Bis Anmeldeschluss war die Mindest-Teilnehmerzahl locker erreicht. Neben Gitarristen, Schlagzeugern, Sängern und Bässen haben sich auch z.B. Dudelsack, Flöten, Saxophon, Violine und Cello angemeldet. Es wird also eine...

    News auf www.wacken.com
     
  2. Tuat

    Tuat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
  3. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Mir persönlich geht es ja nicht ausschließlich um den Headliner; bin sehr zufrieden mit dem Line-Up bisher und bin mir sicher dass es wieder eine geniale Party sein wird. Headliner hin oder her.

    Aber: so langsam wird's echt albern... Ständig dieser einserne Mantel des Schweigens und wenn mal ne Nachricht kommt geht's um irgendwas was niemand braucht. Etwas mehr Kommunikation mit den Besuchern wäre wirklich nicht verkehrt. Hier wieder mal das Beispiel Hellfest: auch diese wurden von mehreren Absagen betroffen und haben sich vor einigen Tagen aufgrund negativer Kommentare dazu geäußert.
    http://www.hellfest.fr/948-mise-au-point

    Ich bin wie viele andere der Meinung dass bei den Planungen gehörig was schiefgelaufen ist (ist an und für sich auch nicht schlimm, Absagen können immer mal passieren) und man immer noch krampfhaft versucht irgendetwas mit Rang und Namen an Land zu ziehen, aber keine große Band Anfang August mehr verfügbar ist.

    Meine Prognose: der Headliner wird "Wacken-Allstars" feat. Doro, Skyline, Eric Fish, Chris Boltendahl, Tobias Sammet, UDO, Lemmy & Biff Byford. :uff:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2014
  4. Peter13779

    Peter13779 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Das halte ich in etwa genauso wahrscheinlich wie die Rolling Stones als Headliner. Sprich extrem unwahrscheinlich aber nicht unmöglich.

    Sicher ist da was im Busch aber sie werden uns schon nicht hängen lassen. Und wenns doch Manowar wird, freue ich mich für alle Fans und nutze die verwaiste Dusche wenn die auftreten.
     
  5. VoiVoD

    VoiVoD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    193
    Santiano wurde schändlichweise vergessen.

    Die haben doch die meisten genannten Helden "Gig-zählmäßig" schon überholt.
     
  6. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Jep, seh ich auch so. Ich finde beispielsweise das Graspop Lineup auch nicht überragend dieses Jahr, aber finde es immer wieder gut wie kommuniziert wird. Megadeth-Absage und als nach ein paar Tagen immer wieder nach Ersatz gerufen wurde, haben sie kommuniziert, dass man eifrig Ersatz sucht, es aber nicht so einfach ist in dieser Zeit eine ähnliche Band zu holen. Das reicht mir dann auch wieder völlig.
     
  7. blood_bringer87

    blood_bringer87 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    10

    sehe ich zu hundert prozent genauso !!!!

    oder sie haben halt so eine bombe im gepäckt das sich keiner mehr an den unmut zurück erinnern wird. da glaub ich aber fast nicht dran. :o
     
  8. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    915
    Naja, was das Hellfest da gemacht hat, ist langatmig leere Phrasen zu dreschen, wie sie eher zur Manowar-Bühnenshow gehören, unspezifisch alle Schuld auf die Bands zu laden (als hätte Jon Schaffer aus purem Egoismus abgesagt!), und dann die 2 unwichtigsten Absagen durch Nonames zu ersetzen. Darauf kann ich auch verzichten!
     
  9. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.650
    Zustimmungen:
    250
    /sign

    Schwachsinnspost vom Hellfest.
    Würde mich als Band richtig freuen. :ugly:
     
  10. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    OK, vielleicht hast du nicht viel von den Diskussionen mitbekommen. Beim Hellfest war eine der größten Kritik dass sich Slayer und Death (To All) überschneiden, und man hat der Orga vorgeworfen sie hätten ja keine Ahnung was die beiden alles für den Metal getan hätten. Da wurde halt klargestellt dass große Bands viele Terminplanungen haben und man als Veranstalter gezwungen ist Kompromisse einzugehen. Oder auch bei der Megadeth-Absage wurde erstmal kräftig die Orga attackiert ohne vorher drüber nachzudenken dass die ja gar nichts dafür können. Soviel zu die "Schuld auf die Bands zu laden", das war glaub ich nicht abwertend gemeint. Gleiches auch bei Iced Earth; das Festival hat darauf doch keinen Einfluss.

    Ich find's trotzdem immer noch besser als dieses ewige Schweigen oder einige Kommentare auf fb wenn jemand nach dem Headliner fragt kommen Antworten wie "wer Headliner ist liegt doch im Auge des Betrachters".
     

Diese Seite empfehlen