Vier Bands hinter dem vorletzten Türchen!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 23. Dezember 2016.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    12
    Die Ziellinie ist in Sicht, Zeit noch einmal aufs Gas zu drücken! Und dabei helfen die heutigen vier Acts aus Hard Rock, Progressive, Thrash und Alternative Metal.

    News auf www.wacken.com
     
  2. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Status Quo und Sacred Reich kann man gebrauchen aber Status Quo würde ich saußen wenn die am Donnerstag spielen könnte ich die auch sein lassen wenn im Zelt die Knüppelbands spielen. ;)
     
  3. Muaddib

    Muaddib Member

    Registriert seit:
    09. August 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Also ich freue mich richtig über Status Quo.
    Bis jetzt war eigentlich nur Schrott im Advenskalender.
    Mit SQ gibt es jetzt immerhin ganze 4 Bands aus dem Kalender die ich mir angucke.
    Ich hoffe morgen kommt endlich die Erlösende Headlinerliste.
     
  4. Passierschein A38

    Passierschein A38 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Katatonia <3

    Äh... weißt du, vielleicht gefallen dir die Bands nicht. Aber Schrott? Nehmen wir mal nur den Death Metal Bereich mit Nile, Morbid Angel und Possesed - das ist absolut fantastisch und auch wenn man mit dem Genre vielleicht nichts anfangen kann, so kann man doch trotzdem die Qualität dieser Bands würdigen.

    Und geh weg mit diesem Headlinergeplärre, Headliner ist, was man daraus macht. Das kann die Mittelalter-Kapelle im Wackinger sein, Parkway Drive auf der Party Stage oder die fiese Black Metal Rumpelkombo im Zelt. :rolleyes:
     
  5. satani08

    satani08 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    bisher gab es auch "nur" 2 Tage oder 3, an denen nichts gebrauchbares bei war, sonst immer mindestens 1 gute Band.

    Heute auf jeden Fall Katatonia und Sacred Reich. Status Quo ist nicht ganz meine Zeit, aber wie bei Europe - wenn's passt, wir mal reingeschaut.
     
  6. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    Richtig, es sind genug Bands im Kalender die auf keinen Fall Schrott sind. Aber es kann natürlich schlecht laufen und es ist nichts/wenig für einen dabei.

    Beispiele, welche Bands denn kein Schrott wären, wären gut. Aber dann kommt als Antwort: Rammstein, VolBeat, etc.

    Sehe ich auch so. Von meiner Top 3 war dieses Jahr keine Band auf den Mainstages. Aber bei einem großen Festival will man doch zumindest auch die eine oder andere große Kapelle mitnehmen.

    smi
     
  7. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    125
    Absatz 2 sehe ich genauso. Bei einem Festival dieser (finanziellen) Größe kann ich den Besuchern nicht nur "kleine" Perlen servieren die für den Einzelnen vlt ein Highlight sind. Da muss auch einiges Großes kommen.

    Zum ersten Abschnitt: Asphyx, Hail of Bullets, Evil Invaders, Stallion, McDeath, As darkness dies, Riot V, Paragon, Iron Savior, Virgin Steele, Death Angel... um mal bei den kleineren zu bleiben. :D
     
  8. CalgaryFlames

    CalgaryFlames W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    12
    :D
    Alter... Das ist hier jedes Jahr so... Morgen kommt Doro und Saxon!! :p

    Im Ernst: Für mich is' kd. Jahr mehr als genug dabei... DEN Headliner braucht's für mich auch nicht (mehr). Dieses Jahr bei Maiden waren mir viel zu viele Spackos im Infield, die nicht wegen der Musik da waren.
    Besser: Helloween in der (fast) Originalbesetzung spielen beide Keeper Alben am Donnerstag... :cool:
     
  9. Plapperer

    Plapperer Newbie

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Status Quo - Sensationell

    Habe die Band schon 2 x gesehen, einmal davon auf dem Hellfest. Die gehen ganz schön ab für ihr Alter, allerdings muss man sie halt LAAAAUUUT aufdrehen lassen. Das ist in Wacken sicher perfekt.

    Freu mich drauf, auf geile Songs wie Roll over Lay Down, Down Down, Paper Plane usw.

    Lg Steve
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Es sind doch auch nicht nur kleine Perlen da? Emperor!!!, Apocalyptica mit besonderem Set, Grave Digger mit besonderem Set, Morbid Angel, Possessed, Manson, Status Quo, Katatonia...

    Dazu kommt heute noch was, genauso wie am 01.01 und im Februar die ganzen Pagan Sachen...

    Es gibt einfach inzwischen eine Masse an mittleren bis großen Bands, die aber eben nicht so sehr im Mainstream hineinreichen. Lieber habe ich Emperor, Morbid Angel und Possessed, als Rammstein, Maiden und System of a Down. Eine von solchen Bands alleine, okay...

    Bezüglich des Beschwerens über zu teure Ticketpreise, möchte ich noch darauf hinweisen, dass nebenbei schon zwei relativ etablierte Festivals (Forta Rock, Out and Loud) das Handtuch geschmissen haben und dies unter anderem mit steigenden Kosten und inzwischen viel zu hohen Gagenforderungen begründet haben...

    Und ich befürchte, dass werden nicht die letzten sein.
     
  11. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    1
    Ganz klar, der Kalender hat keine echten Highlights rausgehauen, die nun für eine große Maße etwas bieten würden, so wie es natürlich Größen wie Black Sabbath, Maiden, Priest, Metallica, Slayer, Nightwish, Rainbow (und nein, Doro und Saxon zählen nicht dazu!!!) tun würden, aber er hat viele interessante kleinere Perlen geliefert. So waren es für mich oft genau diese Bands, die zu Highlights wurden, beispielsweise Negator, Eths, Myrkur, Amaranthe oder auch Mantar.

    Klar ist aber auch, dass alleine bei dieser letzten Aufzählung viele Besucher die Nase rümpfen würden, da es eben persönliche Highlights sind, von daher bin ich mit dem Kalender insgesamt zufrieden, es fehlen aber definitiv noch echte Größen (ich vermeide hier mal das Wort Headliner) und sicherlich auch ein paar größere Bands wie Behemoth, Unleashed, Sabbaton, Satyricon, My dying bride, Running wild, etc. (und nein, Doro und Saxon zählen nicht dazu!!!!!)
     
  12. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    79
    So wie ich das ganze verstanden habe hat es dieses Jahr auch mit den ganzen Vertragsabsprachen und so weiter wohl einfach sehr lange gedauert und es sollen ja wohl am 1.1. und in den weiteren Monaten danach noch Namen kommen die man jetzt am liebsten schon rausgehauen hätte. Einfach abwarten und Bier trinken. Ich hab jetzt schon einige coole Sachen und denke da kommt auch noch was. ;)
     
  13. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.469
    Zustimmungen:
    507
    Es kann nicht genug Festivals geben, auf denen Sabaton nicht spielen. :o
    Aber Unleashed, RW oder My Dying Bride wären schon was. :)
     
  14. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    0
    Solange wir in Wacken verschont bleiben, können die ansonsten an jedem Briefkasten spielen :o
     
  15. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    1
    Habe die auch nur wegen der Beliebtheit aufgezählt, finde die persönlich schrecklich, hab mir den Wacken Auftritt vor 2(?) Jahren angeschaut und finde auch den Sänger total mies und kraftlos, würde Civil war Sabaton jederzeit vorziehen...kann ja auch noch kommen :))))

    https://www.youtube.com/watch?v=lXAvNLTWNMM
     

Diese Seite empfehlen