Vieles gut bis sehr gut, manches schlecht bis sehr schlecht

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von DerEddi, 07. August 2011.

  1. DerEddi

    DerEddi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    So wo woll ich anfangen, die letzten paar Tage waren so Intensiv, das muss man erst mal verarbeiten... Vorab ich war insgesamt sehr zufrieden, aber es gab da schon ein paar Kritikpunkte, die ich loswerden will, aber eben auch viel Lob

    ich fang mal mit negativem an:
    1. Reservierung für was?
    Auf R sind ja nun die reservierten Plätze. Ok... Aber warum ist R so weit hinten (wenn man nicht gerade beim Servicepoint sein Zelt hatte konnte es schon passieren dass man 30 min oder mehr gebraucht hat bis zum Festivalgelände... finde wenn sich die Fans schon die Mühe machen zu reservieren sollten sie auch etwas weiter vorne sein... ca da wo nun H war. das ist schon ein ganzes Stück näher.
    Aber noch unverständlicher ist für mich, dass die Reservierungen ab MITTWOCH (3.8.) um 20Uhr obsolet waren! Da der off. Anfang des Festivals DONNERSTAG (4.8.) gegen Mittag war, ist das einfach unlogisch! Zumal ja jedes Camp, was für siche inen Platz reserviert X m² reserviert hat. wenn man nun weiß man hat Y m² dann kann man doch wirklich leicht ausrechnen, wann es keinen Platz mehr gibt. und ab diesem Moment sollten keine weiteren Reservierungen mehr mgl sein. Aber wenn man wirklich auffüllen will, was ich ja noch irgendwo verstehen kann, dann wartet doch bitte wenigstens bis zum BEGINN des Festivals. Wie ihr wisst gibt es viele Fans die nicht aus der Gegend sind, die 10 oder mehr Stunden brauchen nach Wacken. Für diese ist es oft einfach nicht möglich am Mittwoch vor 20 Uhr SICHER dazu sein. Habe erlebt, dass ein Camp aus der Schweiz die Nacht durchgefahren war und am Donnerstag früh um 8 Uhr feststellen durfte das ihre Reservierung für n ... war. Ja ich weiß es stand im sehr klein gedruckten, aber dennoch Mittwoch 20 uhr ist einfach zu früh!

    2. Campingplatz Markierungen
    Warum wurden die schönen großen Camplingplatzfahnen entfernt? für mich total unverständlich. das hat doch die letzten Jahre super funktioniert!

    3. Die Teilung der Partystage
    Ok erstmal vorweg, ich war bis zu diesem Jahr nie bei der Parystage, aber dieses Jahr eben mehrfach (Knorkator und Van Canto) aber was macht die dicke Verkaufsthekenreihe fast exakt in der Mitte? Die stört wirklich sehr und behindert die Sicht gerade bei großen Bands mit viel Anlauf wie Knorkator. Weg damit bitte!

    4. Iced Earth nur eine Stunde
    das war schon echt wenig für das letzte Konzert von Matthew Barlow aber ok, ich gebe zu geschmäcker sind da unterschiedlich und Ozzy und co waren ja auch nicht irgendwer für nur 1h playtime :D

    Positives:

    1. Generelle Atmosphäre
    Ich habe es einfach nur Genossen unter so vielen Metalheads zu sein. Großes DANKE an alle Metaler (bis auf die, die sich nicht benehmen können, davon gibt es eben leider immer welche)

    2. Line UP
    Ich fand das Lineup sehr gut, fast n bisst zu gut, hätte z.B. am Samstag von 11- 03 Uhr fast alles ansehn können, aber war zu müde ;( Aber lieber zu viele gute als zu viele schlechte :) Dafür schon mal n Dickes danke (und da Amon Amarth 2012 kommt ist das Billing schon mal super für nächstes Jahr ;) )

    3. Security + Polizei
    Kompetent, streng wo sie sein mussten, aber meißt sehr freundlich und direkt, stark und schnell zur Sache bei Surfern und co. wurde sowohl bei Knorkator als auch bei heaven shall burn Zeuge davon wie verdammt schnell die da im Graben waren. Meinen RESPEKT und DANK an euch! Auch dass die Polizei sich Nachts auf die Lauer gelegt hat um die dummen Diebe zu stellen, sehr gut! Danke auch euch! Natürlich kann man leider nie zu 100% verhindern, dass solche Ar...Lö... kommen und nur stehlen wollen nicht mal eine Band kennen... (Einbürgerungstest bei Wacken.. das wäre doch mal was ;) )

    4. Anreiseplanung, Verkehrsleitung
    Bis auf das mit der Reservierung hat das Verkehrsleitsystem der Autobahnen wirklich sehr gut funktioniert! (wenn man sich dran gehalten hat^^) sehr gut! Danke dabei auch nochmal an die 2 Ordner, die Mittwoch Mittag mir auf R geholfen haben mein Forumscamp zu finden :)

    5. Wackingerdorf
    Einfach schön da! tolle Atmosphäre. wobei das mit der "Bull City" nicht mein s ist aber naja es war ja oft voll, also scheint es viele zu geben, die das gern haben. Aber das Wackingerdorf war schön! zumal man dort auch sehr gut (und nicht immer total überteuert) essen konnte.

    6. WET-Stage bzw Newcomer
    Immer wieder toll in der WET-Stage neue Bands zu entdecken! Mein Highlight waren die Jungs und MÄDELS aus Frankreich von NOEIN! WOW was hat die für ne Stimme! In meinen Augen krasser und besser als Arch Enemy!! Jenny ist der HAMMER! schaut euch das mal an bei den gewissen Portalen. Aber auch einige andere Bands! ich weiß die WET gibt es schon lange, aber ich wollte sie einfach noch mal lobend erwähnen.

    7. Duschen und Dixis
    ist warmduschen Heavy Metal? naja weiß nicht, aber mit scheiß egal, es ist vorallem angenehm :D Hab mich sehr über die warmen Duschen gefreut selbst wenn viel los war. Die Dixis wurden zwar gut gepflegt und gereinigt, aber es könnten schon noch n paar mehr sein, auf mehr Plätze verteilt. es ist schon nervig, wenn man 5-10 Minuten zum Klo laufen muss... Als Mann geht das ja noch, aber als Frau... Bier treibt wie ihr wisst :D

    8. Wetter
    ok, das Wetter ist reine Glückssache, aber bis auf den Regen bei Lemmy war das Wetter Traumhaft! nicht zu heiß nicht zu kalt und das bissl Regen morgens war ja auch ganz net, da die Zelte dadurch nicht so schnell überhitzten :D

    Fazit: ein tolls Wacken! mit Sicherheit nicht mein letztes! Aber bitte verbessert die Camping Situationen noch ein bissl.
     
  2. Hageth

    Hageth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    0
    Kann man so unterschreiben. Fand es auch ganz ok. Hatte leider nach Onkel Tom und Blind Guardian keine Stimme mehr und konnte danach ohne Schmerzen kein Lied mehr mitsingen was die Stimmung schon etwas gedrückt hat, fand ich nicht gut von den Orgas die Bands so nah beieinander spielen zu lassen. :D

    Ernsthaft: Mehr Klos, ich bezahle auch gerne für einen sauberen Schiss. Die letzten Jahre habe ich es geschafft immer dann zu müssen wenn nichts los war (sehr früh oder sehr spät), diesmal wurde ich aber immer wieder aufs Dixi getrieben. Alternative: Kohletabletten im Metal Bag. Wenn man genug nimmt stopft das ein paar Tage....
     
  3. Hansi Hinterslayer

    Hansi Hinterslayer Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte Kohletabletten haben abführende Wirkung!?:cool:
     
  4. Nanashi

    Nanashi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Kann das meiste so unterschreiben.

    Zu den Klos noch: Die Bezahltoiletten die ich besucht habe waren in gutem Zustand und da lief auch immer jemand rum der die in sauber und versorgt gehalten hat. Schön.
    Aber ein paar extra Toilettencamps wären schon toll um die Laufwege und andrang zu verringern...oder immer noch min. 1 Container extra in die bestehenden Camps um die Schlangen zu den Stoßzeiten zu verkürzen.

    Ich muss auch nochmal die Wackinger hervorheben, einfach gut (Vegetarix Stand war sehr lecker und preiswert).

    Der Bereich und Graben vor der Wet Stage (ihr wisst was ich meine) wurde auch gut gehandelt dies Jahr, der Kies kam da sehr gut.

    Schlecht fand ich wieder die T-Shirt Größenverteilung...man muss doch mal mehr Größen wie M haben können....auf die ist immer so ein Andrang.
    Ich versuche seit 3 Jahren ein Wacken Shirt mit den Band drauf in M zu ergattern, reise früh an, klappere mehrere Stände ab...und nix.
    Letzes Jahr z.B. vor einem auf Öffnung gewartet. vor mir ca. 15 Leute dran...kein M mehr da.
    Dies Jahr vor der Festival Area gecampt, direkt zum Stand...garnix mehr in M.
    Manche haben Glück, aber irgentwie muss man die Situation doch mal besser regeln können...ist ja jedes Jahr das selbe.
    Ich bestell das Shirt auch gern extra irgentwo.
     

Diese Seite empfehlen