Victims of Madness Rezension bei Powermetal.de !

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von METi, 24. August 2002.

  1. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    VICTIMS OF MADNESS

    Die Geschichte von VICTIMS OF MADNESS ist schnell erzählt: Ein paar Poster des Wacken-Forums beschlossen eine Band zu gründen und dieses Jahr auf dem Campingplatz einen kleinen Gig abzuliefern. Das Angebot der Wacken-Veranstalter, gleich auf der W.E.T.-Stage zu spielen wurde angenommen, und so trafen 14 Musiker, die im ständigen Wechsel von der Bühne auf- und absprangen, um 12 Uhr mittags ein, um ein sehr ansehnliches Publikum zu begeistern. Da sich die Mitglieder von VICTIMS OF MADNESS größtenteils noch nie gesehen hatten, lebte dieser Auftritt von Spontaneität und Improvisation. Und was macht eine "Band", die noch nie zusammen gespielt hat? Genau... Sie covert den BLACK SABBATH-Klassiker "Paranoid". In ständig wechselnder Besetzung spielte man sich durch die gesamte Metal-Geschichte und nahm sich neben "Iron Man" auch "Enter Sandman" und "Highway To Hell" sowie einige Songs aus dem Death Metal-Sektor vor, die allerdings grösstenteils aus quälenden Rückkopplungen bestanden und unerkennbar blieben. - Fazit: VICTIMS OF MADNESS sorgten für eine ordentliche Stimmung und zelebrierten einen äußerst amüsanten Gig. Hier kann man auch leicht über die vollkommen verpatzten Soli bei "Paranoid" und "Highway To Hell" hinwegsehen.
    [Christian]
     
  2. Morgenurin

    Morgenurin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    0
    heheheheh sehr lustig :D
     
  3. Saaataaan

    Saaataaan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2002
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    So muss dat sein. Ein Rezensent, der den Hintergrund kennt uns und daraufhin (positiv) kritisiert und uns keine "spieltechnischen Schwächen" vorwirft, da er gar nicht weiss, wat bei uns Sache war.
    Cool.
     
  4. Omegatherion

    Omegatherion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    höhö.
    nette Kommentierung.
    Ich fand den Auftritt sehr geil.
    Wurd halt einiges versemmelt. Na und? Scheiss drauf, es hat mega Spass gemacht, gerade weil es für die Umstände sau gut war.
     

Diese Seite empfehlen