USB/Festplatten Probleme

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von E'Lell, 13. September 2010.

  1. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    HÜLFE!
    Mein "Haputrechner" erkennt meine ext. Festplatte nicht mehr. Hat schon immer bei gemuckt. Aber mit ein, zwei mal rein/raus hat er sie dann doch irgendwann erkannt. Der Lap meckert zwar auch ein wenig, hat das Ding aber immer auf dem Schirm.
    Wenn das Teil drinsteckt, zeigt der Geräte Manager ab und an einen Fehler, der nicht behoben werden kann. Ist dann die Festplatte wieder draußen, ist alles in Ordnung.
    Treiber Updates findet er ebenfalls keine.
    Bisher klappte es auch öfter, die Festplatte während des Hochfahrens drin zu haben. Aber inzwischen will er immer damit booten - also auch keine Option.

    Was tun?!
     
  2. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    Wo ist die Katze wenn man sich braucht?! :o :(
     
  3. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    Im Körbchen? :confused:
    Hustet bestimmt grad irgendwelche Gewölle aus. :o

    Ich kann dir leider nicht helfen. Kenne ein ähnlich geartetes Problem aber, da der Laptop meiner Mutter meine Externe Platte gar nicht erst erkennt.... obwohl, sie hat ja jetzt einen neuen... :D
     
  4. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    AAAHHH... DIESE BILDER!!! [​IMG]
     
  5. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Welches Modell?
     
  6. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    PC Hyrican, HD aus Einzelteilen (Platte/Gehäuse); müßte ich aufbasteln.
     
  7. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Von welcher Marke ist das Gehäuse, von welcher die HD?
     
  8. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    Die Geräteeigenschaft sagt was von WDC WD25 :confused:
    Gehäuse? Frag mich! 2,5" halt; hab das Ding nicht zusammengebaut.
     
  9. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Das müsste einfach draufstehen! ;)

    Ansonsten mal schnell nen Systemanalyzer rüberlaufen lassen. Könnte das Ding von Samsung sein?

    Ist sie an 2 (zwei!) USB-Ports angeschlossen?
     
  10. grinsekatze666

    grinsekatze666 <span style="color:black">Moderator</span>

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    22.589
    Zustimmungen:
    0
    Wollte ich auch gerade nach fragen, bzw. hat das Gehäuse noch eine externe Stromzufuhr? Bei den kleinen Western Digital IDE-Platten hatte ich schon öfter das Problem, dass die Host-Powered nicht klar kommen, d.h. nur über einen einzelnen USB-Anschluss kriegen die manchmal nicht genug Strom und fangen dann an rumzuspacken.
     
  11. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    Na wenn das so einfach wär... ;)

    Nee, eher nicht.

    No.

    Da isse, the Grincat! :D
    Nee, hat sie nicht.
    Was mich halt nur wundert: am Lap funzt sie ja!
     
  12. grinsekatze666

    grinsekatze666 <span style="color:black">Moderator</span>

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    22.589
    Zustimmungen:
    0
    Ist gut möglich. Eine Platte die ihren Strom ausschließlich über einen einzelnen USB-Port bezieht ist immer etwas Flickschusterei, man sieht das zwar sehr häufig aber ursprünglich war das in den Spezifikationen für USB gar nicht so vorgesehen, aber da es ja in den meisten Fällen funktioniert macht man das eben so. Was ebenfalls gut sein kann, ist dass es dir den Controller im Gehäuse irgendwie zerschossen hat, hab ich auch schon erlebt. Oder die Platte hat einen Wackelkontakt.

    Ich gehe mal davon aus, dass die Platte in der Datenträgerverwaltung auch nicht angezeigt wird, oder? Kann nämlich durchaus mal vorkommen, dass so ein Wechseldatenträger vom Windows einen festen Laufwerksbuchstaben kriegt, und wenn selbiger dann zufälligerweise noch anders vergeben ist, wird die Platte schlicht und ergreifend nicht mehr angezeigt, obwohl Windows sie sauber erkannt hat.

    So wie du es beschrieben hast, klingt das allerdings eher nach einem grundlegenden Problem, ich würd's da erstmal mit 'nem neuen Gehäuse versuchen, nach Möglichkeit eins mit externer Stromversorgung oder Y-USB-Kabel.
     
  13. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Okay.:confused: Würde ich mir - angenommen, die Lösung ist banal - mal so erklären, dass die Leistung, die über die USB-Ports bei deinem Hauptrechner geht, einfach geringer ist als bei deinem Laptop. Ob da nun ein minimal geringerer Strom fließt oder es winzige Potentialdifferenzdifferenzen (Was für ein Wort:D) gibt, ist ja egal. Ich würde mal versuchen, das Gerät ganz einfach an 2 Ports gleichzeitig dranzustöpseln (gibt Adapter -> Elektronikdiscounter).


    Wobei dem eigentlich entgegenstünde, dass es vorher funktioniert hat.:confused:
     
  14. grinsekatze666

    grinsekatze666 <span style="color:black">Moderator</span>

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    22.589
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ich vergaß: *gewölle in den thread hust* :D
     
  15. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    Du bist eklig :o

    Danke für die Tipps! Werde morgen mal durchtesten :)
     

Diese Seite empfehlen