Unterhaltsam

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von ypsilon, 07. August 2006.

  1. ypsilon

    ypsilon Member

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    moin.

    Um mich mal unbeliebt zu machen: Ich finde die meisten Beiträge mehr als naja unterhaltsam. Es ist schon wirklich komisch wie einige Menschen aber auch garnix auf die Reihe bekommen.

    Der eine erzählt was von 'nach sieben Stunden Autofahrt auf klo' im Zusammenhang mit 'einer halben Stunde im Stau warten'. Also bitte, wer sieben Stunden nicht gepisst hat der kann es auch noch 15 minuten länger anhalten. Wer es nach 7 Stunden nicht schafft innerhalb einer halben Stunde auf klo zu kommen hmm naja. Abgesehen davon man auch auf der AB noch gehen kann aber dann muss man ja im Vorraus denken.

    Der andere beschwert sich bitterböse, dass er von seiner Medizin getrennt wurde die im Auto lag. Ein Kandidat fuer den Darvin-Award! Wenn ich morgens aufstehe stecke ich mir den Kram in die Tasche den ich zum Überleben brauche: Schlüssel, Geld, Medizin (und Handy). Wenn man dann noch zu einer vollkommen ungeeigneten Zeit das Auto verlassen muss kann ich verstehen, dass die Secus das irgendwie 'verdächtig' finden. Über die Reaktion kann ich nix sagen - die hätte man wohl live mitbekommen müssen.

    Wieder einer schreibt sowas wie 'keine Dixies - da musste man shcon mal das Feld nehmen' (hat am Rand gecampt). Gut also ich habe das bis ca. 2003 (ab 1998) immer so gemacht - freiwillig. Und ich bin dafuer sogar noch bis zum Rand gegangen *lol*

    Dann gibts welche die beschweren sich übers Pogen - andere aber übers nicht-pogen. *duh* Ich meine: Mich hat auch teils genervt wie die Leute abgeganen sind. Als mir während In Extremo ein Arsch (wirklich ein Arsch, also kein Arsch wenn ihr wisst was ich meine) ins Gesicht geflogen ist und mir dabei meine Brille einigermassen lädiert hat war ich auch erstmal wenig begeistert. Wie sagte mein Kumpel: 'Hey das ist ein Metal-Konzert... Das gehoert dazu'.

    Die ewigen 'Völkerwanderungen' waren auch teils sehr nervig. Insbesondere wenn man mal wirklich zuschauen und hören wollte, aber gut: Ich bin auch schon mal zu spät gekommen etc...

    Oh und einer noch: Bin das nur ich oder ist es wirklich etwas kurzsichtig zu glauben, dass am Abreisetag kein Mensch vor den Müllstationen anzutreffen ist. Ich jedenfalls hab mir das Spektakel angesehen und dabei schoen gefrühstückt. Im Hinterkopp hatte ich noch den Gedanken den ich letzte Nacht hatte: "Gut, dass du das schon heute nacht bzw. an den Tagen davor gemacht hast." (Ok. Arrogante scheisse, aber wenn man ehrlich ist dann stimmt das.)

    Zu den Klos: *lol* immer das gleiche. Aber ich glaube auch , dass es weniger Dixies waren. Mehr 'echte' klos wären nicht falsch gewesen. Auf der anderen Seite: die 15 minuten in der Schlange beim kacken haben mir echt Spass gemacht. Kommt immer drauf an was man draus macht.

    Also Insgesamt: "Heult doch!" hahaha ;-)

    @WOA-Team: Seht zu, dass es nicht noch grösser wird. Und seht zu, dass die Menschen euch verstehen. Ich persönlich wusste nicht ob ich ein F:M:B brauche, bzw. was es bedeutete, dass die Campinggebühr nun im Ticketpreis mit drin war. Ausserdem halte ich die Müll-Sammel-Idee fuer gut. (Ok. Hab' auch recht nah an so einer Abgabestelle gecampt.) Es darf natuerlich dann nicht passieren, dass die Menschen keine Cupons bekommen. (Ist mir / uns nicht passiert). Vielleicht näxtes mal einen Ablauf aufschreiben sodass die Gäste selber auch drauf achten können, dass sie alles bekommen was sie sollen.
    Ausserdem sagte man mir (an einem Stand), dass die Standmieten nicht weiter steigen dürfen sonst würde es bald keine Stände mehr geben. Bei 2,50 eur fuer einen Kaffee glaube ich das gerne.

    Gruesse
    Y

    So und nun steinigt mich *lol*

    PS: Karte fuer 2007 wird demnäxt bestellt.
     
  2. Lily-Anne

    Lily-Anne Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    stimmte dir größtenteils zu ausser der pogo - der war teilweise echt zu krass...ich weiss es gehört dazu und so...aber naja^^

    aber das warten an den dixies war schon lustig..ich hab mich auch immer bestens unterhalten gefühlt:)
     
  3. Not Dead Yet

    Not Dead Yet Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    jau
    ins feld kacken? hatte das in meinem post auch erwähnt, aber nicht als negativ (für mich persönlich zumindest nicht) zudem es wohl hygenischer ist in einem feld sein geschäft zu verrichten als auf einem dixi wo vorher wohl 200 andere waren. früher gabs auch keine klos denkt mal bitte dran.

    zu hartes pogen etc.
    schliess ich mich dir an klar es is metal . aber irgendwo will man auch noch was mitbekommen. wenn ich mit etlichen leuten einfach nur pogen will mach ich mir irgendne mosh mucke kipp mir 10 bier und ab dafür

    Wie gesagt für mich wars einfach nur geil und positiv, kleinere probleme gibts immer na und? Für den einen sind sie schlimmer , dem anderen sie erträglich, wieder für nen anderen total egal.
    also ich lebe noch und bin gut gelaunt und hab noch alle knochen ganz :)

    Mein Fazit: Wacken > all :)
     
  4. Großmeister

    Großmeister Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin seit 95 dabei und dieses Jahr war echt eines der besten Jahre. Da hat fast alles gestimmt und wer wegen der paar Minuspunkte (Stau etc) gleich das ganze Festival schlechtredet gehört eh nicht nach Wacken. Bei so einem großen Festival KANN gar nicht alles immer optimal laufen.
     
  5. Not Dead Yet

    Not Dead Yet Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    genau, ich finds einfach traurig das es hier so herbe kritik hagelt gerade weil es mein erstes wacken war :(
     
  6. Rawside

    Rawside W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Tröste dich. Da hatte ich es 2002 viel schwerer.
    Das Gemecker dieses Jahr ist ja noch gar nichts. PAH! :D
     
  7. mijuko

    mijuko Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kritik gehört nunmal dazu, aber auch Lob, wie sonst sollen die Orgas wissen was beibehalten werden kann und was besser gemacht werden sollte?

    Allerdings sollte Kritik konstruktiv sein und nicht nur rumgenörgel!

    In diesem Sinne, meckert was das Zeug hält! :D
     
  8. Not Dead Yet

    Not Dead Yet Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    das is gut das is gut sch**ss wacken ich fahr nie wieder hin :D :p

    genau echt doof wenn leute nur schund schreiben den sie noch nichma richtig belegen können.
     
  9. S-Trunks

    S-Trunks Member

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Also dies war mein erstes Wacken, aber wenn ich hier die Kritik lese muss ich mich fragen ob ich wirklich auf dem gleichen Festival war wie einige andere.
    Ich weiß natürlich nicht wie es die letzten male war, aber im großen und ganzen war es einfach geil.

    1. Dixis.
    Okay es ist schon komisch das es jeden Tag weniger Dixis wurden. Aber ansonsten waren sie die größte Zeit recht Sauber (ground L ganz hinten)
    Und im gegensatz zu den Dixis auf dem Dong waren sie echt sehr, sehr sauber.

    2. Ordner/ etc.
    Alle Ordner mit denen wir kontakt hatten waren nett und freundlich. Sogar die Verkäufer der FMBs waren am Donnerstag um 06:00 schon oder noch gut gelaunt.
    Und die Ordner/Platzwächter haben auch immer gelächelt wenn man an ihnen vorbei ging, sie mit dummen und sich wiederholenden Fragen löcherte oder (wie gesehen) betrunkene Leute sie anmalen wollten oder sie einfach umrannten. Alles großes Lob.
    Allein die Sec. am Eingang zum Festivalgelände schienen etwas genervt. Wobei sie dann unterschiedlich intesive kontrollen machen. z.B. wurde bei den Scorpiens garnicht kontrolliert, dafür dann aber Nachmittags zu Orphaned Land.

    3. Essen
    Jepp das Essen war teuer, genau so die Getränke. (3,50€ für ne Cola ist schon hart) Aber wir haben 3 Tage lang gegrillt und hatten auch genug Konserven und Getränke dabei. Man konnte sehr gut auskommen ohne sich alles überteuert kaufen zu müssen.
    Und als andenken hol ich mir halt auch ne Cola für 3,50 € um den Becher behalten zu können. Muss man ja nicht.


    Nun ein wenig Kritik (auch wenn ich das erste mal da war)

    Dixis: Oben zwar gelobt, trotzdem wäre es gut gewesen wenn die Anzahl geblieben wäre. Also ein paar mehr können es schon sein.

    Sound: Teilweise wäre es schon nett gewesen mehr von einer Band zu hören als den Bass. Vorallem bei Opeth war es schlimm. Aber auch bei anderen Bands war der Sound nicht gerade so berauschend.

    FMB: Müllpfand finde ich ansich sehr gut. Wir waren zu 4 in einem Wagen und haben am ende es geschafft, 4 halbvolle Müllsäcke abzugeben. Unser Platz war ganz ordentlich. Aber muss man dafür tatsächlich einen Turnbeutel kaufen? Zumal ein Kollege später kam, die Bags ausverkauft waren und er 2 Tage lang sehen musste wo er einen Müllsack bzw. den Zettel dafür her bekam.
    Tipp: Müllpfand auf den Preis aufschlagen, dann muss man an der Kasse nur noch die Karten vorzeigen und bekommt einen Müllsack. Ist übersichtlich und geht auch schneller.

    Ansonsten war es ein sehr geiles Festival und die Karten für nächstes Jahr sind so gut wie bestellt. :D

    PS: an unseren Nachbarn. Vielleicht raucht ja nächstes Jahr einer von uns und du bekommst dann Tabak ;)


    Also rain or shine
    bis nächstes Jahr
     
  10. blinding_enchantress

    blinding_enchantress W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Tjoa...
    Is schon scheiße irgendwie.
    Aber: Wenn du es doch selbst geil fandest, dann scheiß doch auf die, die blöd rummeckern... ((viele Kritikpunkte sind durchaus berechtigt... andere nur Rumgeheule. Ignorier letztere. ;) ))

    ----------
    ---------------

    Was mir zu "Unterhaltsam" übrigens noch einfällt: Die ganzen mädels, die anscheinend nur zum Schönstehen da waren und morgens ne halbe Stunde zum Schminken gebraucht haben. :rolleyes:
    :cool:
     
  11. Not Dead Yet

    Not Dead Yet Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Tu ich auch :D
     
  12. blinding_enchantress

    blinding_enchantress W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Gut. Dann sind wir schonmal mindestens zu zweit. ;)
     
  13. Not Dead Yet

    Not Dead Yet Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    warum sollten wir auch :) Bin 650 km aus Trier angereist und wollte einfach spass haben und fette bands hören , vorallem weil dieses jahr für mich recht viel dabei war und mir hat da keiner den Spass vermiest, fande alle leute waren super drauf. und wenn soviele auf einem haufen sind kanns nunmal zu der ein oder anderen Rangelei kommen, aber wenn mal z.b beim pogen jemand etwas heftiger gestossen wurde wurde direkt blickkontakt aufgenommen ob alles ok ist, ab und zu ein shakehands und weiter :D
     
  14. blinding_enchantress

    blinding_enchantress W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Geht mir auch so. :)

    Trier?
    Cool, dann wohnst du ja garnicht so weit von hier weg. ;)
     
  15. Not Dead Yet

    Not Dead Yet Member

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    stimmt ;) ooooh duu schöööner weeehehesterwald :D
    Vielleicht warst du ja die die bei uns vorbei kam , cool trier ich komm ausm westerwald :p
    wie gesagt eins steht fest , und zwar W:O:A 2007 für mich ;)
     

Diese Seite empfehlen