+ und -

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2003" wurde erstellt von Tyrael, 05. August 2003.

  1. Tyrael

    Tyrael Member

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    So, mit loben kann ich mich kurz fassen.

    WACKEN 2003 war einfach super.

    Tolle Atmosphäre, tolle Musik, tolle Leute und v.a. im Vergleich zum Vorjahr eine enorme Steigerung (obwohl 2002 auch insgesamt super war)

    Na ja, ein paar Punkte gäbe es aber schon noch zum verbessern.

    Zum einen ist die Parkgebühr nach wie vor viel zu hoch. 20 Euro ist nunmal das doppelte was wir z.B. am Summer Breeze zahlen und ich fahre nunmal nur einen Lupo und keinen Bus, also soviel Platz verbraucht der nun wirklich nicht. Da sollten 10 Euro wirklich reichen.

    Die neue Anzeigetafel ist schon mal Klasse gewesen. Ich würde aber empfehlen, die Running Orders nicht so lange sich hinziehen zu lassen. Zum einen würde ich die Bands die schon gespielt haben rausschmeißen, und man kann die Order für die Stages dann durchscrollen, dann zieht sich das so. Etwas größerer Monitor wäre vielleicht auch noch ganz gut, aber hier weiß ich nicht, was das für eine Kostenfrage ist.

    Hier wichtig. Dringend die Biermarke wechseln. Das Gesöff schmeckt ja grausam. Das läßt sich wohl schnell beheben. Wir "hassen röder" :) Ist halt Pinkelwasser. Das läßt sich aber wohl einfach beheben. Mal eine Biermarkenwunschliste der Wacken-Fans starten !

    Tja, nun ein paar Worte zur Security. Die meisten waren ja ganz nett, andere dagegen ziemliche Idioten und v.a. eindeutig der rechten Scene entstammend, ich finde das muß nun wirklich nicht sein. Auch dagegen kann man denke ich leicht was tun.

    Die Soundüberlagerungen waren zumindest geringer als im Vorjahr. Einmal waren sie aber zu deutlich, nämlich bei Sonata Arctica. Da war Vader viel zu laut und hat Sonata Arctica recht unpassend unterlegt. Vielleicht die Stages im Winkel zueinander nächstes Jahr etwas versetzten.

    Ansonsten, Wacken war spitze!
     
  2. gothenburg031

    gothenburg031 Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Und auf jeden Fall Sonata Arctica das nächste mal auf die Hauptbühne. Die Jungs waren jetzt zum zweiten mal da und mussten immer auf die Party Stage. Der Auftritt heuer war eines der True Metal (meinetwegen auch Melodic Metal was auch immer)
    Highlights dieses Jahr. Bands wie Freedom Call, Masterplan, Gamma Ray etc. waren zwar geil, aber Sonata Arctica stell ich von der Performance her auf eine Stufe mit Stratovarius und Rage.
     
  3. Tyrael

    Tyrael Member

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ja, halte ich auch für eine sehr gute Idee. Diese Band kannte ich vorher nicht und waren für mich das Highlight der für mich neuen Bands neben Dark Age.

    Tyrael
     

Diese Seite empfehlen