Umweltproblem 2002

Dieses Thema im Forum "Discussion" wurde erstellt von Guest, 01. November 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo Wacken Team !

    Ich habe mir ein paar Gedanken über das für mich zu erwartende Müllproblem im Jahr 2002 gemacht.
    Dank unseres Umweltminsters Tritin bekommen wir in Wacken ein Glasproblem,denn ab 2002 ist Pfand auf den Bierdosen.
    Die gehören aber zur Grundversorgung eines Metallers !
    Nur die wenigsten werden Kisten quer durch Deutschland kutschieren.Vielmehr wird der gemeine Wackengänger auf Einwegglasflaschen zurückgreifen.
    Beispiel Supermarkt LIDL,der 12Stk.Warsteiner für 9,99 DM verkauft,die nehmen nicht viel Platz weg und lassen sich prima stapeln,andere Supermärkte werden Bundesweit ähnliche Angebote haben.Wenn man zum Open Air fährt,hat man nicht unbedingt Lust die mitgenommenen,mühsam verstauten Flaschen wieder mit nach Hause zu nehmen,d.h.sie verbleiben in Wacken.
    Dosen lassen sich besser einsammeln-gehen nicht kaputt,mit den Flaschen sieht das anders aus.
    Es sollten auf der Campsite viele Glascontainer aufgestellt werden,damit man dem Landwirt sein Feld ohne Glassplitter wieder übergeben kann,sonst gibt das hinterher bestimmt ne Menge Ärger.Es dürfte schon in den letzten Jahren nicht einfach gewesen sein die ganzen Glasscherben von den Fuselflaschen aufzusammeln.

    SEE YA
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Hast recht. Könnte ein Problem werden. Setz es ins Q&A.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ich denke es wird auch an dieser Stelle vom Team gelesen.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Trittin, den Deppen schreibt man mit doppel "t", aber das aendert auch nichts daran, dass er Depp ist.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    hm... wie siehts aus mit 20e fässern.. wenn man dann eins pro tag rechnet wärn das siebn... oha.. man sollt mal mit dem gedanken spielen einfach das doppelte fürs bier zu bezahln... ich hab angst...
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich fahre seit 1992 zum WOA und unsere Clique hat noch nie Bier in Dosen mitgenommen (schmeckt eklig). Wir nehmen unsere Getränke in Pfandflaschen mit und die leeren Flaschen auch wieder mit zurück. Ja, wir räumen sogar unseren Zeltplatz auf und hinterlassen keine Müllberge. Es gab noch nie Scherben!
    Wahrscheinlich sind wir gar keine echten Metaler :-,
    Ein "echter" Metaler haust auf dem Zeltplatz in einen stinkenden Müllberg, häuft einen Dosenberg an (damit auch alle merken, wieviel sie schon geschafft haben)... nein, lassen wir das, ihr wisst schon was ich meine (das alte Klischee!).

    Ich weiß nicht, wo das Problem liegt. Wenn die Getränke auf der Hinfahrt ins Auto passten, wird ja wohl auch auf der Rückfahrt Platz für die leeren Flaschen sein. Für diejenigen, die das nicht wollen bzw. können (kommen ja auch ´ne Menge ohne Auto) würde ich vorschlagen, dass eine oder mehrer Abgabestellen für Pfandflaschen eingerichtet werden, am besten gleich neben dem Supermarkt.
    Mich würde mal interessieren, wie denn die Fuselflaschen kaputt gegangen sind (habe sie die sich übern Kopf gehauen?), ist doch überall Gras oder Sand, da geht eine Flasche normalerweise nicht kaputt. Ich kann mich nicht erinnern in den letzten Jahren irgendwo Scherben gesehen zu haben. Ausserdem früher (ich gehe seit anno 1975 auf Festivals) waren Getränke in Dosen auch nicht üblich (man durfte Glasflaschen noch mit aufs Festivalgelände nehmen) und das wurde hauptsächlich deswegen verboten, weil immer wieder Deppen sie als Wurfgeschosse in Richtung Bühne missbrauchten.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Das mit den Flaschen ist ein Probs!!!! Wir haben für nächstes Jahr einen9 Plätzer Bus und 9 Leute wo sollen wir da Kisten unterbringen??????
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Nun, Dosen sind ja nicht verboten, ist nur eben Pfand drauf. Ihr könnt ja in Wacken einkaufen (was auch immer: Dosen, Flaschen...).
    Mein Vorschlag eine Abgabestelle einzurichten, bleibt davon unberührt. Das würde den Müllberg doch erheblich reduzieren.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Hmm wie wäre es wenn man das Bier noch dieses jahr kauft?? *FG*
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Lass dirs schmecken! *sfg*

    Nö das wird echt ein hübsches prob! Das mit den Abgabestellen ist ne gute Idee! Wir werden sehen was den anderen so durch den Kopf schiesst...
     
  11. Guest

    Guest Guest

    @Michael a.T.
    hm.. nicht dumm die überlegung.. am besten schreibst du holger ein mail!
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Hallo, xantia! Guck mal bei Q&A beim Thread Dosenpfand: Holger hat sich schon dazu geäußert.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Dose hin oder her!

    Ich vermute mal das in Holland kein Dosenpfand bezahlt werden muß.
    Also wer nah dran Wohn könnte sich dort mit Bier eindecken.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    wenn du ohne deinen Müllberg nicht leben kannst....da machst du dir sogar die Mühe extra erst `nen Abstecher nach Holland zu machen "g"
    Ich dachte, man kauft Dosen aus Faulheit - und weil das Bier ja bloss nicht schmecken soll :-,
     

Diese Seite empfehlen