Umleitung zur Anreisezeit für Anwohner

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Jandor, 08. August 2007.

  1. Jandor

    Jandor Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Jahr standen viele von uns in dem Mega-Stau zwischen Itzehoe und Schenefeld bzw. Hanerich-Hadau auf der A23. Ich weiss zwar, dass das der Fall war, da die Anreise aufgrund der Campingplatzsituation nicht schneller ging, aber Anwohner, Durchreisende oder einfach nur Arbeitnehmer auf dem Heimweg standen auch zahlreich mit drin.
    Den Stau auf der Autobahn gibt es ja jedes Jahr, also warum sperrt man nicht ab Hanerich-Hadau die linke Fahrspur der A23 bis Itzehoe-West ab und lässt gegenläufig Anwohner und ähnliche dort am Stau vorbeifahren?
    Auf der Gegenfahrbahn fuhren sowieso nicht viele Fahrzeuge.
    Das mag zwar keine Hilfe für die Wacken-Besucher sein, könnte aber das Image erheblich bessern.
     
  2. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    hmm da solltest du dich lieber an die behörden wenden
     
  3. Jandor

    Jandor Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das WOA-Team muss doch sowieso mit denen zusammenarbeiten und nebenbei ist es nicht meine Aufgabe, sowas zu organisieren, ich bin nur hier um Vorschläge zu machen und das Forum mit Schrott zu füllen. :)
     
  4. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    mit deinen 3 beiträgen hast du da noch einiges zu tun :D

    imo nicht anders als bei den staus bei ferienbeginn z.b.
    anwohner der region sollten in der lage sein das zu umfahren
    ansonsten halt pech gehabt wie die normalen touris
     

Diese Seite empfehlen