Type O Negative - was war das denn bitte?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von kruega, 07. August 2007.

  1. kruega

    kruega Newbie

    Registriert seit:
    06. Juni 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Also irgendwie hatte ich mich drauf gefreut - und dann das...Kam es nur mir so vor oder war der feine Herr Steele rattendicht, zugeballert mit was auch immer und völlig neben der Spur? Wie fertig sah der denn aus? Und hat der seit dem 06er-Auftritt mit Carnivore 50 Kilo abgenommen, oder was? Und wo hat der seine Zähne verkauft? Erklärt mir das bitte.
     
  2. Fok!

    Fok! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Von der Textsicherheit mal ganz zu schweigen. Ist schon ausgesprochen traurig, wie sich eine Band selber derartig demontieren kann.
     
  3. VoiVoD

    VoiVoD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    70
    ich behaupte mal ganz locker: Steele war hackenstramm.

    Mosh it!
     
  4. razor_jack

    razor_jack Member

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Pete ist echt das beste Beispiel dafür was manche Drogen anrichten können. Der ist ja nur noch fertig gewesen.
     
  5. Doomsayer

    Doomsayer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    hab type o nur halb gesehen!
    hab schon vor der balck stage sehnsüchtig auf immortal gewartet!

    Type O waren genauso langweillig wie auf cd!

    Die grünen Gitarren warenb aber lustig!
     
  6. Fok!

    Fok! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich Anders Friden auch unterstellen. ;) Bei IF hat es aber bestens funktioniert.
     
  7. Amoc

    Amoc Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    das war schon sehr extrem,die haben 1 1/2 richtige Songs hinbekommen,ich glaube love you to death und black no.1.Der Rest war einfach nur gekloppe und unfug.Echt traurig,ich hab mich auf Type O ziemlich gefreut.
     
  8. Tasarion

    Tasarion Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte schon sowas befürchtet, weil die Clubtour ja teilweise auch sehr "interessant" abgelaufen sein soll. Die beiden Pausen im Set waren auch nur nervig!
     
  9. -=|Fallen Angel|=-

    -=|Fallen Angel|=- W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    0
    Die waren am Graßpop schon so schlecht, weshalb ich auf sie verzichtet hab...

    eine meiner lieblingsbands, aber so ne show muss nich sein ^^
     
  10. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.657
    Zustimmungen:
    273
    Graspop hab ich verpasst :(

    Sie spielten "The Misinterpretation Of Silence And Its Desastrous Consequenses". Noch nicht bemerkt?

    :D
     
  11. Globus

    Globus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    weiß gar nicht was ihr habt. ich fand sie super!!!
    type o halt! so muss das sein!
     
  12. kruega

    kruega Newbie

    Registriert seit:
    06. Juni 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so ganz falsch ist das ja auch nicht. Mit Carnivore hat sich Herr Steele ja auch erstmal verpisst letztes Jahr. Da fand' ich es witzig. Außerdem kennt man es ja noch aus der Vergangenheit, dass zu einem ordentlich Type-O-Konzert auch Gepöbel und "You Suck!"-Rufe gehören. Einfach ein Set runterspielen kann ja auch langweilig sein.

    Ich meinte eigentlich auch gar nicht so den Sound und die Musik, denn die - und insbesondere den Gesang - fand ich ganz OK. Aber habt ihr euch Pete mal genauer angeguckt? Nur noch schwarze Zähne, fahle Augen, total dürr (für seine Verhältnisse) geworden. Das kann ja nicht an der Tagesform liegen, oder?
     
  13. TON

    TON W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    :D :D jawall :D

    Ich fand den Gig geil und im Gegensatz zu Hamburg oder diverse andere Gigs diesjahr haben sie ne ordentliche show geliefert.pete war mit freude dabei, blödelte rum und hatte eine wesentlich bessere stimme.

    und das der gute alte herr stahl n problem mit dend rogen hat ist jawohl nichts neues...
     
  14. kruega

    kruega Newbie

    Registriert seit:
    06. Juni 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  15. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt Bands die sollte man Live gesehen haben,aber Type O Neagtive gehört nicht dazu.Ich habe aber auch mit nichts anderem gerechnet,das ist einfach keine Live Band
     

Diese Seite empfehlen