TURISAS - The Varangian Way (18.06.2007)

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von gjallarhorn, 27. April 2007.

  1. gjallarhorn

    gjallarhorn Newbie

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Finnen TURISAS haben endlich ein paar Details zum Nachfolger des Debüts "Battle Metal" (2004). Die neue Platte trägt den Titel "The Varangian Way", wurde im Sound Supreme Studio aufgenommen und gemixt und gemastert im Finnvox Studio (NIGHTWISH, HIM, APOCALYPTICA).

    Sänger und Produzent Warlord kommentiert die CD wie folgt:

    „Das Album basiert auf einem fiktiven Konzept, welches sich sehr stark an historischen Personen und Ereignissen orientiert. Es geht um die Reise einiger Nordmänner, die auf der osteuropäischen Flussroute durch das jetzige Osteuropa reisen. Dies war im 9. und 11. Jahrhundert eine wichtige Handelsroute, und die Nordmänner, die damals dieser Route von Kiew nach Konstantinopel folgten, nannte man "Varangians", daher der Titel. Das Album dokumentiert diese Reise, und die Songs berichten von Ereignissen, die den Nordmännern damals widerfuhren. Es ist aber nicht nur eine Reise dieser Männer, sondern auch eine persönliche Suche nach Identität und dem eigenen Selbst. Die unterschiedlichen Regionen, die die Männer durchquerten, und die Kulturen, denen sie begegneten, werden auch auf dem Album reflektiert.

    Dieses Album fertigzustellen war echt ein hartes Stück Arbeit. Ich habe mit den Arbeiten am Grundkonzept kurz nach der Veröffentlichung von "Battle Metal" 2004 begonnen, und es erforderte eine Menge Nachforschungen und Recherche. Die Songs entstanden dann zwischen 2005 und 2007 basierend auf meinem inhaltlichen Konzept. Ende 2006 sind wir dann ins Sound Supreme Studio gestürmt, um mit Janne Saksa das Album aufzunehmen. Die Aufnahmen haben zweieinhalb Monate gedauert, bevor dann zwei Wochen Mixing im Finnvox Studio mit Teropekka Virtanen anstanden, fertig war dann alles Anfang März 2007. Der Sound ist bombastisch, pompös und orchestral und bietet neben progressiven Momenten auch zahlreiche ethnische Einflüsse. Es ist eine ziemlich gewagte Mischung, aber ich bin mir sicher, dass die Fans offen genug sind, sich mit diesem Werk eingängig zu beschäftigen und es sofort ins Herz schließen werden. Insgesamt würde ich das neue Album als eine natürliche Weiterentwicklung von "Battle Metal" hin zu einem etwas reiferen und abwechslungsreicheren Sound beschreiben – es ist eindeutig TURISAS pur, aber bietet ebenso eine Menge neuer Facetten. Lasst euch überraschen!“

    Tracklist:

    1. To Holmgard And Beyond
    2. A Portage To The Unknown
    3. Cursed Be Iron
    4. Fields Of Gold
    5. In The Court Of Jarisleif
    6. Five Hundred And One
    7. The Dnieper Rapids
    8. Miklagard Overture

    TURISAS haben ihre Fan-Armee mit zahlreichen bereits bestrittenen Auftritten auf namhaften Festivals wie Wacken, Tuska, Earthshaker, Party.San, Bloodstock, Nummirock oder Summer Breeze, sowie auf ihrer Europatour mit Die Apokalyptischen Reiter und erst kürzlich auf einer ausverkauften UK-Tour mit den finnischen Megastars Lordi stetig vergrößern können und für dieses Jahr stehen bereits Auftritte auf dem Graspop Festival, dem With Full Force sowie dem Rock Hard Festival fest. Die Leser des britischen Metal Hammer kürten TURISAS in der 2006er Leserumfrage des Magazins zum „besten Newcomer“, kurioserweise geschah dies geschlagene zwei Jahre nach der Veröffentlichung von „Battle Metal“. Man braucht keine hellseherischen Fähigkeiten, um zu wissen, dass 2007 ein phänomenaler Triumphzug von TURISAS werden wird!



    -------------------------------------------------------------
    [​IMG]

    TURISAS: Hörproben vom neuen Album ´The Varangian Way´

    TURISAS veröffentlichen im Juni 2007 ihr neues Album "The Varangian Way".
    Erste Hörproben gibt es auf www.myspace.com/turisasofficial
    Dort steht ein Medley aus den Songs "To Holmgard And Beyond" und "A Portage To The Unknown" zum Download bereit.
    Das Album bietet eine Besonderheit: sämtliche Soli wurden auf einer elektrischen Violine anstelle einer Gitarre eingespielt. Das Albumcover kommt von John Coulthart. Nach der Veröffentlichung ist eine Europatour geplant.


    Folgende TURISAS Shows sind bereits bestätigt, weitere folgen in Kürze:

    26.05.2007 Rock Hard Festival, Gelsenkirchen (D)
    www.rockhardfestival.de

    09.06.2007 Download Festival, Donington (UK)
    www.downloadfestival.co.uk

    11.06.2007 Metal Hammer's Golden Gods Awards, Koko, London (UK)
    www.metalhammer.co.uk

    22-23.06.2007 Summer Nights Festival, Strasswalchen bei Salzburg (A)
    www.summer-nights.at

    24.06.2007 Graspop Metal Meeting, Dessel (B)
    www.graspop.be

    25.06.2007 Midsummer Festival, Rome (IT)
    www.midsummerfestival.it

    29.06.2007 Tuska Open Air, Helsinki (FIN)
    www.tuska-festival.fi

    01.07.2007 With Full Force Festival, Leipzig (D)
    www.withfullforce.de

    -----------------

    WACKEN=?????? :confused:
     
  2. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0
    2007 nicht in planung!

    ps: viel zu viel text wer soll das alles lesen? die letzte frage hätte doch genügt :p
     
  3. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Hab mich schon gewundert, was die solange treiben. :D
     

Diese Seite empfehlen