Tupperparty auf dem Wacken

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von rotnroll666, 25. Juli 2003.

  1. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem im Forum so tolle Vorschläge wie

    "Strom am Zelt"
    etc. gefallen sind, wäre es doch mal an der Zeit, etwas geselliges zu veranstalten.

    Direkt neben dem Biergarten, zu zünftiger Blaskapellen Musik könnte man eine Tupperparty veranstalten.

    Da hätte man dann die Gelegenheit, sich nicht nur mit Outdoorequiptment zu versorgen, sondern auch direkt das eine oder andere Aufbewahrungsbehältnis zu erstehen. Anbei kann man einen gemütlichen Plausch führen, sich ein paar Kekse und Spezereien mit Genever zu Gemüte zu führen.

    Damit könnte man auch dem Vorurteil entgegen kommen, dass alle Metaller nur böse sektierer sind, die nur aufs Wacken kommen, um Frauen zu schänden und ihren Trieben nach zugehen.
     
  2. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
  3. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    toll wenn alle so denken würden - dann bräuchten wir auch keine toilettne und duschen (wie unsere freunde im Süden es machen)
     
  4. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Versteh jetzt die Anspielung nicht.

    Nicht zu sauer sein... Es war'n Spaß... Viel Erfolg dieses Jahr. (und das mein ich auch so)
     
  5. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    bin nicht sauer - aber du hast genau den punkt getroffen.

    Zum Beispiel - wollte ich in diesem Jahr mit meinen Kumpels mal wieder nach Roskilde fahren - wie in den alten zeiten. doch beim meeting sagten die meisten dann (alle so um die 35 Jahre alt).

    "Hübner - wenn die Dänen endlich da ein Hotel gebaut haben - dann kommen wir mit - aber so wie früher - nie wieder...

    Tja so ist das halt.....in Wacken wird der optimale Service erwartet und die anderen Festivals - können machen - was sie wollen. aber egal das macht uns auch stolz und einzigartig.
     
  6. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Uffz....

    Und ich dachte immer, dass macht das "besondere" eines Festivals aus... Das man eben nicht immer seinen Arsch auf Rosen gebettet bekommt und mal en Haufen Schnickschnack zu Hause läßt.

    Was ich mit meiner Tupperparty (und auch mit meiner Kritik das letzte Jahr) ausdrücken wollte... Man kann doch irgendwo versuchen, ein Mittelding zwischen notwendigem Komfort (sprich insbesondere Hygiene (und imho erstmal nur halbwegs humane Klos und halbwegs gescheites Essen)) und Luxus zu finden.

    Ich persönlich kann eher noch LKK nachvollziehen (als Spaßmacher, weiß der Geier was), als en Biergarten samt Blaskapelle oder Zeltverleih oder verkauf.

    Na, ihr macht das schon. In 1 1/2 Wochen weiß ich dann, ob ich froh bin, nicht gefahren zu sein oder mir kräftig in den Arsch beißen kann.

    In dem Sinne nochmals viel Spaß,

    rotnroll
     

Diese Seite empfehlen