Trinkwasser und Entnahmestellen auf dem W:O:A

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 25. Juli 2014.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    12
    Liebe Metalheads,

    Die Wetterprognosen versprechen wieder viel Sonne und damit ihr nicht zu stark ins Schwitzen kommt, wollen wir euch an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, wie ihr (unabhängig von der Wettersituation) an frisches, kostenloses Trinkwasser kommt.

    Perfekt geeignet zum Wasser...

    News auf www.wacken.com
     
  2. TrinktnixxX

    TrinktnixxX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    5
    Is das neu.........rätsel...NÖ --is doch seit Jahren so :cool:
     
  3. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    14
    Ich war schon dermaßen oft vorne bei den Toiletten an der Black Stage und habe da all die Jahre nie Wasserstellen gesehen. War ich nur zu blind?

    Oder waren da welche, die aber für Pissrinnen gehalten wurden und mir aus diesem Grund nicht aufgefallen sind? So schon auf dem Summerbreeze passiert. Die wurden solange als Pissoir benutzt, bis mal jemand ein Schild daran gepappt hat, dass es sich um WASSERSTELLEN handelt. :ugly:
     
  4. lipper666

    lipper666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    4
    Stimmt, das ist schon lange so, aber jetzt gibt es halt auch eine Nachricht dafür, da das letztes Jahr immer wieder bemängelt wurde, das es angeblich keine günstige Möglichlkeit gab um an Wasser zu kommen.
     
  5. TrinktnixxX

    TrinktnixxX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    5
    Oh Ha ...:DVerstrahlt...:cool:
     
  6. TrinktnixxX

    TrinktnixxX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    5
    So IzzeZZZZ:)
     
  7. Norrøn

    Norrøn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Ah, das Ding in der Full Metal Bag kann 1L tragen? Supi :)
     
  8. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn es sich um Wasserstellen im herkömmlichen Sinne handelt sind diese glaube ich neu; muss es mir natürlich mal ankucken.
    Wo es aber all die Jahre bereits Wasser gab war IN den ToilettenKABINEN der Spülklos (ein kleines Waschbecken in jeder Kabine). Aber ob das Trinkwasser war sei mal dahingestellt...

    Ich find's im übrigen komisch dass plötzlich auf die vielen Wasserstellen hingewiesen werden muss. Bin seit 2010 dabei und ich hatte NIE ein Problem schnell an kostenloses Wasser zu kommen.
    Ist das wegen der vielen Touristen die lieber erst mal rumnörgeln anstatt sich zu informieren und die Pläne / das Gelände zu studieren? :D

    LOL :D Aufm Hellfest gab's doch was ähnliches. Da hing ein Schlauch über der Pissrinne um diese zu reinigen. Ob's Trinkwasser war weiß ich nicht, hab's auch nicht getrunken; war aber auf jeden Fall sauber und ich hab mich mehrmals am Tag darunter gestellt. Das Ding war 3 Tage lang meine private Dusche :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2014
  9. Corpsegrindy

    Corpsegrindy Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    nein weil letztes Jahr ein Fan gestorben ist, wie es damals hiess wegen Überhitzung. Weil die Weisung galt, dass nur Tetrapack ins infield mitgenommen werden dürfen und das Toiletten Wasser wirklich nicht nach Trinkwasser aussah, gabs heftige Kritik und nun hat die Orga reagiert.

    So versteh ich die News zumindest ;)
     
  10. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.461
    Zustimmungen:
    211
    Trinkwasserstellen AUßERHALB der Spülklos gibt's schon länger, aber auch hier im Forum wurde viel und anhaltend gemeckert, weil viele das nicht wussten. Wer JETZT noch meckert, dass Wasser zu teuer ist, ist total verblödet.
     
  11. neo-one

    neo-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    16
    Toll, jetzt stehen da auch noch die vormals uninformierten an:ugly:
     
  12. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Ok, in dem Sinne versteh ich die News wenn da nicht genügend drauf hingewiesen wurde. Tut mir auch Leid für den Verstorbenen.

    Trotzdem hab ich immer mehr das Gefühl dass man den Besuchern aber auch ALLES ausdrücklich sagen bzw. verbieten (siehe Campingorder) muss, da anscheinend keiner mehr fähig ist selber nachzudenken. Zum Beispiel:
    - jedes Jahr wenn das Infield öffnet und Skyline spielt mach ich ne Runde durch das ganze Infield, erkunde das Gelände und schau in jeder Ecke nach ob's da was Interessantes gibt von dem ich vorher nichts wusste (und wer Skyline sehen möchte der kann auch mal morgens um 11 das Infield erkundigen, da hast du Platz ohne Ende)
    - nach Konzerten kuck ich mir an auf welches Klo die Menschenmassen strömen und geh dann auf ne andere
    - nach dem letzten Auftritt laufe ich nicht gleich mit der Herde zum nächstbesten Ausgang sondern warte bis sich das Gedränge gelöst hat
    - oder der Klassiker: nicht im Eingangsbereich stehen bleiben, alles verstopfen und sich dann beschweren es wäre zu voll... einfach mal ein bißchen zur Seite gehen
    - und und und... einmal kurz nachdenken bewirkt echt Wunder...
     
  13. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.798
    Zustimmungen:
    437

    der ist einen normalen Tod im Zelt gestorben, das hatte nichts mit der Hitze oder gar Wasser"mangel" zu tun!!!
     
  14. Holsten Ritter

    Holsten Ritter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juli 2014
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    421
    Geht mir genauso. Wo war da die Entnahestelle?
     
  15. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    Naja zählt Kreislauf zusammenbruch nicht auch als natürliche Todesursache. Glaube mich zu errinern dass, der sich in seinem Zelt in der prallen Mittagssonne verabschiedet hat. Insofern war vielleicht doch die Hitze ein wenig mitschuld.
     

Diese Seite empfehlen