Traurig aber Wahr

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von Sahara, 06. August 2003.

  1. Sahara

    Sahara Newbie

    Registriert seit:
    01. August 2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ganz schön traurig das die Moderatoren es anscheinend nicht für nötig befinden den Wackener Bürgern zu antworten, wir sind zwar gut genug um ihre Show mitanzusehen aber ansonsten zählt wohl nur die Kohle bei denen....

    Wenn man als Wackener Bürger in den Genuß kommen möchte das Festival zu Besuchen dann man muß wohl zu den VIP Bürgern (Polizei, Bürgermeister usw.) von Wacken gehören um dieses Privileg zu bekommen oder Befreundet sein mit Holger und Thomas.....

    Und jetzt erzählt bloß nicht wieder wir durften umsonst ins Schwimmbad, so ein Blödsinn habe ich ja schon lange net mehr gehört.... das wurde sowiso nur angemietet damit die Zahlenden WOA Fans noch mehr möglichkeiten hatte um zu Duschen....

    Und diese vergleiche die einige Leute hier machen von wegen Kino oder ähnliches ist der absolute Schwachsinn, neben einem Kino zu wohnen ist die reinste Erholung im gegensatz zum WOA dauert der Film keine drei Tage und man hört den Ton auch nicht in solcher Lautstärke, dazu kommt das man net Einkaufen kann, von der Arbeit nach Hause fahren kann in den drei Tagen weil alles belagert wird von den zahlenden Fans...

    Wirklich Entäuschend was dieses Jahr hier stattgefunden hat....
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2003
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ganz schön traurig das die Moderatoren es anscheinend nicht für nötig befinden den Wackener Bürgern zu antworten, wir sind zwar gut genug um ihre Show mitanzusehen aber ansonsten zählt wohl nur die Kohle bei denen....

    <<<<sorry - aber so einen blödsinn habe ich lange nicht mehr gehört - wie bekannt bauen wir in wacken noch ab und ich kann auch das geheule nicht mehr hören. wir sind nicht verpflichtet die wackener bürger und umgebung kostenlos reinzulassen und nach der massiven kritik vom zahlenden publikum haben wir das fest umstrukuriert. daraufhin durftet ihr in diesem jahr "nur" am donnerstag rein sowie an allen tagen kostenlos zum vorplatz.
    das haben wir auch vorab kommuniziert.

    Wir hatten im letzten jahr über 2.000 bürger kostenlos reingelassen.
    Für 2004 werden wir mit den Bürgermeistern der Gemeinden eine Lösung finden...


    Wenn man als Wackener Bürger in den Genuß kommen möchte das Festival zu Besuchen dann man muß wohl zu den VIP Bürgern (Polizei, Bürgermeister usw.) von Wacken gehören um dieses Privileg zu bekommen oder Befreundet sein mit Holger und Thomas.....

    <<<<bullshit

    Und jetzt erzählt bloß nicht wieder wir durften umsonst ins Schwimmbad, so ein Blödsinn habe ich ja schon lange net mehr gehört.... das wurde sowiso nur angemietet damit die Zahlenden WOA Fans noch mehr möglichkeiten hatte um zu Duschen....

    <<<frag die gemeindevertretung -...es war ne geile aktion für alle die Besucher und die Bürger hatten ne menge spass und die Gemeinde hatte keine stress mit dem kassieren - sonst wären dort endlos lange schlangen gewesen.


    Und diese vergleiche die einige Leute hier machen von wegen Kino oder ähnliches ist der absolute Schwachsinn, neben einem Kino zu wohnen ist die reinste Erholung im gegensatz zum WOA dauert der Film keine drei Tage und man hört den Ton auch nicht in solcher Lautstärke, dazu kommt das man net Einkaufen kann, von der Arbeit nach Hause fahren kann in den drei Tagen weil alles belagert wird von den zahlenden Fans...

    <<<genau - aber alle rein, wollt ihr doch. genauso wie sich ein wacker slayer fan beschwerdte - der unbedingt slayer sehen wollte und sich darüber aufregte, dass er nicht umsonst rein kam und dann sich über die laute musik aufregte - ohne worte!
     

Diese Seite empfehlen