Trash, B-Filme und sonstiger Unfug

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Hurrabärchi, 10. Februar 2016.

  1. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.465
    Zustimmungen:
    507
    Nachdem ich ja Strawmans Kultfilm-Thread schon für allerlei Schund missbraucht hab, mach ich mal nen eigenen Thread für die Untiefen unterhaltsamer cineastischer Pannen auf. Vielleicht gibts hier doch den ein oder anderen Trash-Aficionado, der empfehlenswerten Filmschrott mit der Welt teilen oder Inspiration für den nächsten SchleFaZ-Abend haben möchte.

    Hier soll es aber nicht um miese/langweilige/vermurkste Triple-A-Filme gehen, sondern tatsächlich um Low-/No-Budget-Blödsinn, Mockbuster oder sonstige unfreiwillig komische/bizarre Machwerke. Und nein, Manos ist so arschlangweilig, der bekommt hier keinen Platz. :o

    Wenn ich Zeit und Lust hab, schreib ich mal ein paar Zeilen zu meinen bisherigen Favoriten.

    Hier ist eine Liste mit den bisher gesammelten Filmen.

    Und hier gibts das Excel-Sheet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2016
  2. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.465
    Zustimmungen:
    507
    Hard Rock Zombies

    [​IMG]

    Zu diesem Film hab ich ja schon was im Kultfilmthread geschrieben. Der hier gehört zu meinen absoluten Lieblingen.

    Die Story vollständig und stimmig wiederzugeben ist gar nicht so leicht, die Handlung dieser Horrorkomödie ist einfach viel zu abstrus!
    Der Film beginnt mit der Autofahrt zweier junger Männer, die eine blonde Anhalterin aufsammeln, Schnitt, Seeufer, zwei Zwerge (einer davon mit hässlicher Gummimaske) tanzen um einen hochgewachsenen Mann mit Kamera herum. An besagtem See entkleidet sich die Anhalterin und geht ins Wasser, der Fahrer tut es ihr gleich. Wo der andere abgeblieben ist, wissen wohl nur die Zwerge. Allerdings gibts keinen erotischen Badespaß, die Blondine ertränkt lieber ihre Mitfahgelegenheit. Und irgendwie tut sie das ziemlich blutig. Das Schauspiel wird vom Photographen eifrig geknipst, während sich seine kleinen Freunde beömmeln. Anschließend finden sich die vier schrägen Gestalten am Ufer zusammen, wo plötzlich der andere Kerl aus dem Auto ebenfalls tot rumliegt, und trennen die Hand ihres Opfers ab.
    Schnitt, Auftritt einer Band, die angeblich Hard Rock spielt, aber eher nach weichgespültem AOR mit zu viel Synthesizer klingt. Vor der ausrastenden, unfassbar großen Menge von circa zwanzig rumhüpfenden Damen, wird das äußerst exqusite Liedgut dargeboten. Nach einer Groupie-Autogrammstunde wird die Band nach Grand Guignol eingeladen, trifft dort aber auf wenig Gegenliebe. Außer der Sänger natürlich, der sich sofort in die dem Aussehen nach zu urteilen 15 jährige Cassie verliebt. Weil die bösartige Rockmusik allerdings solche schlimmen Dinge wie außerehelichen Sex fördert, wird die Band eingeknastet und der Gig abgesagt. Aus dem Gitterfenster heraus gesteht Jessie, der Sänger, dem Mädel seine Liebe und überreicht ihr für den Notfall eine Kassette mit einem Glamrock-Song aus dem Mittelalter, den er im Tourbus eingespielt hat.
    Völlig überraschend kommt die Band auf Kaution frei und bekommt das Angebot, im Anwesen eines alten Mannes zu spielen. Das überschaubare Publikum besteht aus ganzen sechs Leuten, besagtem alten Mann, seiner Frau und den vier Gestalten vom Anfang. Der Auftritt scheint ein voller Erfolg zu werden, würden die Zuhörer nicht versuchen, die Band umzubringen. Und weil man Menschen, die versuchen, einen umzubringen, natürlich vertraut, verbringt die Band die Nacht in jenem Haus. Überraschung, Überraschung, die Bandmitglieder werden nach und nach umgebracht. Am nächsten Morgen werden sie auch schon unter etwa 15 cm Blumenerde begraben.
    Beim anschließenden Leichenschmaus, an dem auf der Manager der Band teilnimmt, stellt sich heraus, dass der alte Mann niemand geringerer als Adolf Hitler ist, der - zumindest in der deutschen Synchro - eine grandiose Rede hält!
    Cassie ist traurig, dass ihr geliebter Jessie nicht mehr ist, und spielt an seinem Grab das Tape ab. Und schwupp steigen die Mannen auch wieder aus ihrem Grab, natürlich stilecht in mieser Pseudo-Kiss-Schminke und truen Hard-Rock-Outfits, zu denen natürlich solche Accessoires wie Bauarbeiterhelme gehören. Klar. Die wiedererweckten Rockers rächen sich natürlich an ihren Peinigern; blöderweise läuft das Tape immer noch, sodass alle Toten als "Ghoule" wiederauferstehen.
    Wer das bis jetzt noch nicht beknackt genug fand, kann sich auf die zweite Hälfte freuen!
    Es folgen zusammenhanglose Szenen der tanzenden Blondine, eines Auftritts der Band vor einem Labelchef, des Kampfes der Kleinstadtbewohner gegen die Zombieapokalypse (u.a. mit überdimensionalen Pappschildern mit den Konterfeits bekannter Persönlichkeiten, weil die Untoten ja schließlich Angst vor Köpfen haben) und des Prozesses, wie der Zwerg mit der Gummimaske sich Stück für Stück selber verspeist.

    Das alles ist unfassbar dilettantisch geschauspielert, die Requisiten sind allesamt billige Gummi-Scherzartikel, was zu jedem Zeitpunkt auch mehr als offensichtlich ist, Kostüme und Make-Up sind auf Kinderfaschingsniveau und sinnvolle Kameraarbeit sucht man auch vergebens. Die Story ergibt hinten und vorne einfach keinen Sinn, die Dialoge sind ebenso hanebüchen. Bizarr: Der Soundtrack stammt komplett aus der Feder von Paul Sabu, der u.a. Alice Coopers Hey Stoopid! produziert hat!

    Irgendwie macht der Scheiß aber saumäßig Spaß! Insgesamt vergebe ich 5 von 5 möglichen Hitlerzombies.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2016
  3. DarthKuhJ

    DarthKuhJ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    Ein Wort: Birdemic:o
     
  4. Hageth

    Hageth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    0
    WTF:ugly::ugly::ugly:

    Kennst du "Der goldene Nazivampir von Absam 2"?
     
  5. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    433
  6. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.540
    Zustimmungen:
    149
    [​IMG]

    arac attack. einer meiner lieblingsfilme. stumpf, witzig und gruselig zugleich. es geht hier um riesenspinnen. ich liebe diesen film. ich bin sogar der meinung, daß eine der spinnen im film ein lachen hat. :ugly::ugly::D
     
  7. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    433
  8. DarthKuhJ

    DarthKuhJ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    Einer meiner absoluten Lieblingsfilme:
    [​IMG]

    Black Dynamite ist eine Parodie auf Blaxplotationfilme der 70er und macht dabei alles richtig, was eine Parodie richtig machen kann. Die Witzdichte ist unglaublich hoch und reicht von flachen Brüllern bis hin zu subtilen visuellen Dingen und Anspielungen. Mehrfachschauen lohnt sich definitiv, ich entdecke immer noch jedes mal was neues. Black Dynamite ist vielleicht der einzige Film, bei dem ich die komplette Länge über laut lachen kann und muss.
    Außerdem enthält der Film den besten Anmachspruch aller Zeiten.

    Sowohl auf englisch als auch auf deutsch überragend, ich finde aber durch die ganzen schlechten Reime gewinnt der Film in der deutschen Übersetzung nochmal.

    Edit: Der Trailer ist ebenfalls genial.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2016
  9. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.465
    Zustimmungen:
    507
    Gibts den auch als Region 2 DVD oder muss man den digital schauen? Die Youtube-Schnipsel machen höllisch Spaß, leider hab ich bisher immer nur Angebote von US-Händlern gefunden. :(
    Bestellt! Das liest sich mal ultra gut :D
    Und mit dem Todesschwert haste ja schon nen super Streifen empfohlen :D:ugly:
    Schon Kult! :cool:
    Da muss ich mir mal die SchleFaZ-Version geben, die Kommentare von Kalkofe und Rütten sind einfach viel zu köstlich!
    Kenn ich gar nicht, werd ich mal antesten. :)
    Die laufen aber unter "sonstiger Unfug", oder? Meisterwerke!!!
    Klingt stark!
    Gerade bei... besonderen Filmen ist die deutsche Synchro verdammt klasse! Siehe Hard Rock Zombies, im englischen Original brabbelt Hitler irgendwas von Judenvernichtung, in der Synchro reiht er völlig sinnfrei Sponti-Sprüche aneinander. Oder mein Lieblingszitat aus Megaforce: "Sibirien ist noch zu gut für dich, ich werde dich nach Ostdeutschland schicken!" :ugly:
     
  10. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    433
    Jepp, die laufen unter sonstigen Unfug.:D
     
  11. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.465
    Zustimmungen:
    507
    Hot Shots 2 find ich auch noch klasse!
    Wenn du auf derartigen Schmarrn stehst, würd ich dir noch UHf mit Weird Al ans Herz legen. Die Story an sich ist vernachlässigbar; Weird Al erbt einen kleinen Fernsehsender, der mies läuft, erkennt das Talent des Hausmeisters als Entertainer und stellt ihn ein, die Konkurrenz entführt den Hausmeister, der dann gerettet wird und am Ende sind alle glücklich. Aber die Fernsehsendungen und Tagträume sind einfach nur zum Schießen.
     
  12. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.540
    Zustimmungen:
    149
    bärchi, grad mal ne zwischenfrage: du erwähnst region 2 bei den dvd`s. läuft region 1 hier in deutschland auch? ich hab n film entdeckt, der aber nur in region 1 bestimmt ist.
     
  13. DarthKuhJ

    DarthKuhJ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    Ähem, ich hab bis jetzt zu digitalen Versionen gegriffen.

    Ist so stark wie er klingt:cool: Hab noch nen Trailer angehängt. Hard Rock Zombies geb ich mir dann wahrscheinlch mal am Wochenende. Der Spruch ist schon gut:D
     
  14. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.465
    Zustimmungen:
    507
    Region 1 sollte nur in Nordamerika laufen, außer man umgeht die Sperre beim Player. Kein Plan, wie das funktioniert. Es gibt aber, glaube ich, auch Region-Free-Player, ich weiß aber nicht, ob der Kram da läuft. Ne PS3 zum Beispiel nimmt zwar auch Import-Spiele, bei Filmen streikt sie dann aber.
     
  15. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.540
    Zustimmungen:
    149

Diese Seite empfehlen