Trailer - Das Service & Quality Team unterwegs auf dem W:O:A 2012

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 14. August 2012.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.627
    Zustimmungen:
    12
    Wie vor dem Fest angekündigt war unser Service & Quality (S&Q) Team auf dem diesjährigen W:O:A Tag...

    News auf www.wacken.com
     
  2. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Finde ich ist ne gute Sache so wie man das sieht! :)
     
  3. smsgt

    smsgt Member

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mach ja sein.....aber gesehen habe ich die nicht einmal....und ich bin viel durch die Gegend gelaufen....!!!
    Und ich glaube auf R waren die auch nie...!!!
    Aber bitte...wenns was ändert.
     
  4. Sokraz

    Sokraz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    frage mich was die 2 tage später gesagt haben, als nur noch schlamm war :D mich würden am ende ja mal die ergebnisse von dem team interessieren, was bei raus kam und was sie denken verbesserungswürdig wäre. hier im forum wurden ja schon viele themen angesprochen
     
  5. kilgore666

    kilgore666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    naja, gegen die unfreundlichen Securitys ham se nix gemacht....

    sowas ätzendes arrogantes und unfreundliches hab ich die letzten 14 Jahre meiner Wackengeschichte nciht erlebt
     
  6. smsgt

    smsgt Member

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich war nun auch zum 15. mal auf Wacken und ich kann gegen die Security garnix sagen.
    Es kommt warscheinlich darauf an wie man sich selbst verhält.....!!
    Immer nett und freundlich und von Anfang an den Hut ab nehmen und sagen was man in den Taschen hat, dann dauert das ganze nicht mal 5 sec.
     
  7. Metal1977

    Metal1977 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juni 2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    2
    die security war dieses jahr klasse ! viellleicht liegt es manchmal auch an einen selbst....
     
  8. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Kann ich nur zustimmen.
    Nach 10 Jahren Wacken war das auch meine Erfahrung. :)

    Ich hatte nur 1x eine ungeschickte Kontrolleurin am Eingang zu den Bühnen, die mir fast das Bändchen 2011 abgerissen hat, weil sie zu doll dran gezogen hatte, obwohl ich auf das Bändchen hindeutete...:mad: (Der Metallring war wohl nicht ganz fest gedrückt worden.)

    Manchmal sind die Damen auch so überpenibel und betatschen von allen Seiten den Autoschlüssel. Manche verlangen auch, dass man die Ohrstöpsel-Behälter aufdreht...:rolleyes:

    Aber naja...ist ja ihr Job und besser zu viel kontrollieren als zu wenig.
    Aber jetz grundlegend unfreundlichees Personal gab es nicht.

    Das einzige herumtrollende Personal war das von der ZDF Boombox...
     
  9. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    Stichwort: Betäubungsmittelmissbrauch :p

    smi
     
  10. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Schön finde ich, das die Frage nach der schwarzen Wand neben der Partystage hier in Interview mal "so nebenbei" erklärt wurde. Eine Lärmschutzwand... für die Bewohner... wow.. auf die Idee musste man als Außenstehender wirklich erst kommen :KO:
     
  11. jens669

    jens669 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Wer sowas MISSbraucht sollte bestraft werden! :D

    Und erst recht Ordner, die das wegwerfen wenn sie was finden... DAS ist mal Mißbrauch...
    Wenn man aber die leckeren Duftwolken, die man immer wieder auf dem Infield riecht, so berücksichtigt, dass könnten sie sich sowas wie in Ohrstöpselpackungen und Zigarettenschachteln reingucken sparen, dann braucht man nicht alles so gut verstecken... :D


    Gruß, Jens
     

Diese Seite empfehlen