Today Bagdad, tomorrow Paris

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Metalheadbanger, 18. Januar 2004.

  1. Metalheadbanger

    Metalheadbanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.294
    Zustimmungen:
    0
  2. Haikansen

    Haikansen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2002
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    0
    ich hoff mal gefaked.... :mad:
     
  3. t3nGu

    t3nGu W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    und ich glaube mal nicht.... :mad:

    zutrauen würd ichs den vollpfosten ja
     
  4. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Is sicherlich nicht gefaked. Der "Anti-Franzosismus" :D in USA war ja so übel, daß die Amis Citroens zerkloppt und franz. Rotwein auf die Straße gekippt haben.

    Wieso sollte dann die Armee, die von der Kriegsabneigung der Franzosen wesentlich stärker betroffen war (keine Unterstützung), vor dummen Aktionen halt gemacht haben?



    So eine Scheißaktion!:mad:
     
  5. Metalheadbanger

    Metalheadbanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.294
    Zustimmungen:
    0
    Jup, ich denk auch net, dass es gefaked is.... is bestimmt der amerikanische Humor....
     
  6. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    Wobei, nehmt es bitte nicht zu ernst, es gibt ja fast eine Tradition im Militär martialische/schwarzhumorige Sprüche auf das Kriegsgerät zu pinseln, und zwar in allen Armeen dieser Welt. Die antigallische Haltung der Dummamis ist natürlich trotzdem Mist, aber Sprüche auf Panzern einfach nur halb ernstnehmen.
     
  7. Poser

    Poser W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    0
    Sieht aber stark nach Fake aus... Da man die Schrift von solch einer Entfernung und bei den Wetterverhältnissen nicht so gut erkennen könnte. Ausserdem sieht die Schrift sehr verdächtig aus... Also zutrauen könnte man sowas den Amerkanern, aber ich denke das es sich bei diesem Bild um einen Fake handelt!
     
  8. karlsquell

    karlsquell W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    ich finde auch, dass das sehr stark nach fake aussieht. aber trotzdem finde ich das auf irgendeine art schon wieder witzig...
     
  9. t3nGu

    t3nGu W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    Was denn für ne Entfernung und was bitte für Wetterverhältnisse? Sieht für mich völlig echt aus
     
  10. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Sieht für mich nach Fake aus. Das erste "T" ist zu kräftig für ein JPG dieser Auflösung und die Perspektive stimmt nicht ganz. Die Frontplatten im Turm sind schräg nach oben und hinten geneigt, die Schrift folgt aber nur der Projektion der Knickkante, liegt also scheinbar über dem Foto.



    Das heißt nicht, daß ich es den Amis nicht zutraue sowas zu schreiben. Dazu kenne ich zu viele persönlich.
     

Diese Seite empfehlen