Timo Tolkki vs. Timo Kotipelto

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von der_harry, 30. Januar 2004.

  1. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    Na so langsam wird?s ja echt peinlich wat die beiden Diven da abziehen !!!
    Also finde ich die sollen dat Musik gedöns auf´m Rock Hard man lassen und dat da wie Männer klären !!!
    So mit Ring und ordentlich auf´s Maul haun ( na meinetwegen auch mit in den Haaren ziehen ;) ).............. na und Doro, mit ihrer immensen Ring Erfahrung, kann dat ganze dann ja mal moderieren.
    So als nette Hintergrund Musik bietet sich ja nu Naglfar an .
    Also ich denk mir mal so wat lockert so ein Festival Tag doch schön auf ;):D:D
     
  2. darksagaIV

    darksagaIV W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    hihihi- dat wär was :D
     
  3. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    mei, lass sie zicken :D

    ich krieg nur wenig mit, aber schon das was ich mitkriege hat Seifenopern-Charakter... könnte man glatt eine neue Vorabendshow produzieren... Timo vs. Timo
     
  4. Papa Joe

    Papa Joe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    20.414
    Zustimmungen:
    0
    Ne son Boxkampf wär schon geil. Und die neue Sängerin macht das Nummern Girl :D
     
  5. dan666

    dan666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    17.153
    Zustimmungen:
    0
    Die ganze Sache wird langsam mehr als lächerlich und peinlich...
    Da fragt man sich schon, ob es gut war, dass Tolkki die Antidepressiva abgesetzt hat... :rolleyes:

    Gespannt bin ich ja schon auf das Statement vom Hammerfall-Schlagzeuger, den Tolkki schon als seinen neuen Drummer anpries, obwohl der bei hammerfall bleiben will... :D
     
  6. Papa Joe

    Papa Joe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    20.414
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, irgendwie passt das ganze Gekeife ja zur musikalischen Ausrichtung der Band :D
     
  7. dan666

    dan666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    17.153
    Zustimmungen:
    0
    Ähmm... spielen die dasselbe wie Dimmu??? ;):rolleyes:
     
  8. Hammered_gods

    Hammered_gods W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. September 2002
    Beiträge:
    8.131
    Zustimmungen:
    0
    Koti didnt want to suck that fat bastard anymore...oh cute guys :D:D:D:D
     
  9. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    äähm, was isn los mit den beiden worum gehts?!? :confused:
     
  10. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    Ex-STRATOVARIUS-Sänger Timo Kotipelto hat sich erstmals in einem offiziellen Statement zu seinem Ausstieg/Rauswurf geäußert:
    »Es gab während meiner Zeit bei Stratovarius immer wieder kleinere Krisen (wie in jeder anderen Rockband auch), doch Ende letzten Jahres häuften sie sich. Mir gefiel die musikalische Ausrichtung der letzten Alben nicht, für mich waren Stratovarius auf "Episode" und "Visions" am besten. Der Tropfen, der das Fass endgültig zum Überlaufen brachte, war ein Interview, das Tolkki der finnischen Boulevard-Presse gab und in dem er meinte, er wisse nicht, wer die nächste Scheibe einspielen werde. Ich rief ihn daraufhin an, und nach einem kurzen Meeting entschieden wir, zukünftig getrennte Wege zu gehen.
    Seit Ende 2003 arbeite ich sehr intensiv an meinem neuen Soloalbum, und ganz ehrlich, die letzten Monate waren die schwierigsten meines Lebens, denn auch im privaten Bereich hat es einige Scherben gegeben. Eigentlich wollte ich mich gar nicht an Tolkkis Schuldzuweisungs-Spielchen beteiligen, aber mittlerweile übertreibt er es einfach. Er hat ´ne Menge kindische Dinge und Bullshit über mich erzählt. Ich will ihm nur sagen: Besser dich! Wir waren mal Freunde, aber heute liegt eine tiefe Kluft zwischen uns. Ich respektiere ihn jedoch als Musiker, Komponist und Produzent und wünsche ihm und dem Rest der Band alles Gute. Auch Jörg und seiner Familie wünsche ich Glück. Hoffentlich werden wir eines Tages Freunde sein.
    Ich bin fest entschlossen, bei meinen letzten Shows mit Stratovarius 100 Prozent zu geben, denn ihr, die Fans, habt mich dorthin gebracht, wo ich heute bin, und das werde ich nie vergessen. Diese Festival-Gigs (der einzige deutsche auf dem Rock Hard Festival - Red.) könnten meine letzte Chance sein, vor so großen Menschenmengen zu spielen. Ich werde diese Konzerte so intensiv genießen wie nur möglich.«
     
  11. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0

    Tolkki schlägt zurück
    STRATOVARIUS-Bandleader Timo Tolkki hat sich auf der offiziellen Homepage seiner Kapelle zu dem heute morgen veröffentlichten Statement seines Ex-Sängers Timo Kotipelto geäußert:
    »Timo Kotipelto war der wahre Diktator bei Stratovarius. Er wollte sich immer gegen die Mehrheit in der Band durchsetzen. Er äußert sich jetzt nicht zu den Gründen des Splits, weil er wie immer genau weiß, was er tut. Er ist nicht der Mensch, der er in seinem Statement vorgibt zu sein, und auch wer ihn persönlich getroffen hat, kennt ihn nicht wirklich. Kotipelto ist ein erstklassiger Schauspieler, der seine Rolle hervorragend spielt. Wenn man sein Statement liest, fragt man sich, warum er Stratovarius überhaupt verlassen hat, da doch alles in bester Ordnung zu sein scheint.
    Er hat versucht, jeden in der Band dazu zu überreden, seine mittelmäßigen Songs auf die Stratovarius-Alben zu nehmen. Selbst die Tracks, bei denen ihm das gelang, sind von mir sehr stark umarrangiert worden. Seine erste Solo-CD war so langweilig, dass ich beim Anhören eingeschlafen bin. Allerdings hat er auch auf dieser Scheibe großartig gesungen. Für mich ist er nach wie vor der beste Sänger aller Zeiten.
    Aber selbst wenn er sich bei mir, Jens, Jörg und Jari entschuldigt, sein wahres Gesicht zeigt und sagt, was er wirklich von seinen Fans hält, werde ich nie wieder mit Timo Kotipelto in einer Band spielen. Beim Piorno Rock (erster der Abschieds-Festivalgigs des alten Line-ups - Red.) werde ich ihm ordentlich in den Hintern treten, weil er die Stratovarius-Fans nicht respektiert und noch nicht mal zu den Proben erscheint. In seinem Bullshit-Statement erwähnt er nicht mal, dass er bei den Rehearsals nicht auftauchen wird. Im Grunde genommen schreibt er über überhaupt nichts Wichtiges. Sein Verhalten kotzt mich an, weil er lügt und so tut, als sei er der "good boy". Dabei war er es, der zuerst Jörg geschlagen und dann versucht hat, auch auf mich einzudreschen.
    Ich, Jörg, Jens und Jari werden ohne ihn in Deutschland proben. Es ist nicht das erste Mal, dass er sich Mehrheitsentscheidungen in der Band widersetzt. Stratovarius sind immer eine demokratische Band gewesen. Die Mehrheit hat mich zum Boss und Producer gewählt. Kotipelto jedoch lehnte sich mehrfach gegen die Entscheidungen der Mehrheit auf. Das sind die wahren Gründe für den Split.«



    Die ganze Vorgeschichte spar ich mir mal ;)
     
  12. Hammered_gods

    Hammered_gods W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. September 2002
    Beiträge:
    8.131
    Zustimmungen:
    0
    Commerce, just commerce...everything just about money, as my dead friends mother said: Metal is their job, as mine is to work on presentations....
     
  13. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    danke harry! :)


    ...ich finds ja krass, dass die überhaupt noch zusammen auftreten! :eek: wie soll das gehen!?
    :confused:
     
  14. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    Siehe ersten Beitrag ;):D:D
     
  15. Speedking

    Speedking W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht Zickenalarm!!! :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen