Tierische Probleme

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Finntroll, 10. Oktober 2002.

  1. Finntroll

    Finntroll W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Dr. WOA-Team,
    Meine beiden griech. Landschildkröten,
    beide männlich,beißen und jagen sich gegenseitig und versuchen sich zu besteigen. Ich halte sie deshalb getrennt, was ich
    allerdings ändern möchte aber Bedenken habe dass sie sich gegenseitig verletzen u. der jeweils anderen keine Ruhe lassen.Gibt es eine Möglichkeit sie aneinander zu gewöhnen?

    Ernst(13), Himmelspforten
     
  2. Annihilator

    Annihilator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Juni 2002
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Ernst, jetzt mal im Ernst, deine Schildkröten machen einen ganz natürlichen Teil des Lebens, dies nennt man auch Phase.

    Es ist ganz natürlich, dass deine Schildkröten sich quer durch die Hütte jagen, nur um mal einen Treffer zu landen.

    Auch ist es nicht schlimm, wenn sie die Zunge rausstrecken und keuchen, das ist ganz normal.

    Auch deine Eltern machen dies, immer wenn sie dich ins Bett schicken, treiben sie es wild in ihrem Zimmer (oder habt ihr einen Dachboden).

    Du siehst, das gehört alles zum Leben und du brauchst dir deswegen keine Sorgen machen.

    Dein WOA Team!
     
  3. Shadowtear

    Shadowtear W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    11.819
    Zustimmungen:
    0
    Zu diesem Thread sag ich jetzt ma nix weiter *löl*
     
  4. BLOODSPITTER

    BLOODSPITTER W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    ja slche probleme kenn ich von meinen elt...äh goldhamstern auch...:D:D:D
     
  5. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Lieber Herr Finntroll,

    legen sie beide Schildkröten in einen geräumigen Kochtopf mit kochendem Wasser. Lassen Sie die Tierchen ca. 5 Minuten köcheln. Das erhitzt die Gemüter der beiden bis auf ein Maximum.

    Anschliessend schütten Sie die Schildkröten in ein handelsübliches Nudelsieb und schrecken die Tiere ca. 1 Minute unter kaltem Wasser ab.

    Dieses für Ihre Tiere ernsthaft traumatische Erlebnis wird den Zusammenhalt in Zukunft verstärken.

    PROF. DR. DR. NETFREAK für DR. WOA Team
     
  6. Finntroll

    Finntroll W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    0
    achso...ich dacht schon, daß die poppen würden...aber wenn`s so is, kann ich sie ja beruhigt weiter an den katholischen kindergarten zum suppen-aromatisieren geben
     

Diese Seite empfehlen