@thunderwolf bez. ESF-Preise

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2005<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Setarell, 19. August 2005.

  1. Setarell

    Setarell Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    wenn schon Preise übernehmen, dann richtig:

    68,- bezahlte man beim ESF für Festival und Camping (deswegen Kombiticket)
    Davon bekam man 5,- Müllpfand zurück, macht 63,-

    Dann muss man zu den 63,- noch das Parkticket dazurechnen. Wenn man alleine fährt sind das 75,50 fürs ESF. (und das war ABENDKASSE, d.h. man bezahlt au keine Vorverkaufsgebühr)

    In Wacken bezahlt man 72,- + 20,- das sind 92,-. Also schon ein deutlicher Preisunterschied. Abendkasse soll sogar NOCH teurer gewesen sein. (schätze ca. 80) D.h. Wacken ist min. 20 Euro teurer!!! (und das ESF hat für die Bands bestimmt nicht weniger bezahlt. Allein wegen Manowar schon....)

    Allerdings muss man natürlich sagen, dass das ESF organisatorisch das reinste Chaos war und wirklich wenig gut gelaufen ist. Aber das kann jeder dort im Forum nachlesen....

    Mit deinem Schlusssatz, Thunderwolf, stimm ich aber trotzdem zu. Nachdem ich aufm ESF war und dann in Wacken, lernte ich Wacken umso mehr schätzen.... doch wenn der preisliche Unterschied zu anderen Metalfestivals weiterhin so hoch ist, werd ich mir verstärkt überlegen, ob mir ein anderes Festival nicht ein besseres Preis/Leistungs-Verhältnis bietet....
     

Diese Seite empfehlen