Thrash Of The Titans Field - Letzte Künstler bestätigt

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 09. Juli 2012.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.627
    Zustimmungen:
    12
    Weiter geht es mit dem Thrash Of The Titans Field!
    Mit der Bestätigung der heutigen Künstler...

    News auf www.wacken.com
     
  2. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    8.846
    Zustimmungen:
    721
    Natuerlich ein feuerspeiendes Metallpferd - was habt ihr denn erwartet?
     
  3. Motördave

    Motördave W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. April 2009
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    3
    Das altbekannte Thema:

    Mich würde ehrlich mal interessieren wieviel Prozent der Ausgaben in so nebensächliche Dinge investiert wird. Sprich: Feuershow, Elektroshow, Zirkus und alles was nich direkt mit den Konzerten (Auftritte+Merchandise) und der Infrastruktur zu tun hat.
    Grad für letzteres möchte ich den Veranstaltern ein großes Lob aussprechen. Hier hat sich in den letzten Jahren vieles sehr gut entwickelt. Ist echt ein hoher Comfort, den man in Wacken geboten kriegt.

    Wär schade wenn jetzt wieder Antworten a la "Wenns dir nich gefällt, kauf dir kein Ticket" kommen. Ich bin ein großer Wackenfan und freue mich jedes Jahr riesig darauf. Wacken ist mir sehr wichtig geworden und deshalb kann ich es auch nicht einfach aufgeben. Deshalb bleibe ich für die nächsten Jahre höchstwahrscheinlich auch dabei auch wenn mich einige der aufkommenden Tendenzen sehr stören.
     
  4. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    Dir wird hier keiner Einnahmen/Ausgaben aufschlüsseln.

    Ich denke aber nicht, dass sowas wie die Thrash Of The Titans jetzt viel Kohle verschlingt. Es ist eine nette Ablenkung, verteilt das Publikum mehr auf dem Gelände und kann (gerade wenn "metallisch" umgesetzt) sicher sehr Athmosphärisch wirken. Bei vielen anderen Dingen (Jägermeister Hochsitz (okay, der iss weg), Fendt Stand, Wackinger Markt) bringt eher Geld ein. Dinge wie Wrestling werden nicht die Welt kosten (und scheint mehr Leute zu interessieren wenn es im Programm ist und bleibt, im vergleich mit Wet T Shirt Kontest etc.). Auch Pfahlsitzen kostet quasi nichts, nimmt kaum Platz weg.

    Vieles hat halt nicht viel mit Metal zutun, aber wird auch alles nicht die Welt kosten.

    smi
     
  5. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Was hat das eine mit den anderen zu tun? Bist du den gezwungen bei allen dabei zu sein, was dich nicht interessiert?

    Schon letztes Jahr wurde in der Wacken Zeitung per Interview mit den Wacken Leitern erklärt, das man die Feuershow etc. gerne ausbauen möchte und diese bisher auch gut beim Publikum angekommen seien.
    Klar, die waren ja auch am Eingang zur Party Stage :D

    Dieses Jahr bekommen Sie ihren eigenen Platz und damit wird man erst richtig feststellen können, wie hoch der Interesse der Wacken Besucher sein wird.

    Ich glaube mal gelesen zu haben, das solche "Randevents" deutlich weniger zu Buche schlagen als die Gage für die Bands und das ganze drum herum. Allein die vielen Kosten für Ämter, Lizenzen und hat man nicht gesehen.
     
  6. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ich denke auch, dass das ganze nicht unbedingt viel Geld verschlingt und diese Sponsoringgeschichten bringen halt Geld ein, auch wenn sie auch leider dazu beitragen die Atmosphäre ein Stückweit zu ruinieren.

    Der Rock Hard-Mensch hatte sich bezogen auf sein Festival dazu geäußert, dass die Gagen für Bands von 2011 auf 2012 um 30% gestiegen sind + Kosten, die durch die GEMA noch verursacht worden sind.
    Da in Wacken mehr und teilweise größere Bands spielen, wird sich auf Wacken also vermutlich noch mal etwas deutlicher niederschlagen.
    Denke mal das deswegen auch die Preiserhöhung irgendwo notwendig war.
     
  7. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Das kostet nicht nur quasi gar nichts, das kostet tatsächlich gar nichts. Da es eine Spendenaktion ist. So wurde es angesagt.

    Hm wieso eigentlich?
     
  8. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Naja, früher war das mal unter dem Banner "Sponsored by nobody"...es hatte etwas "reines" und fühlte sich nach Metal an. Aber von solchen "sentimentalen Erinnerungen" mal abgesehen...

    Wenn ich überall egal wo ich hingucke Werbung sehe und man mir mehrfach an mein Auto Relentless-Werbung heftet, dann find ich das irgendwie scheiße.
    Auf dem Gelände sind Pfahlsitzen und Jägermeisterhochsitz ziemlich "auffällig" und wirken durchaus etwas nach "Rummelplatz".

    Der Becks-Schriftzug auf dem Bühnenbanner wirkt so als würde Becks das Festival organisieren und ist nicht nur mir ein Dorn im Auge, auch wenn man es zu ignorieren versucht. Ebenso wie Werbespots auf den Leinwänden.
    Sehr störned finde ich es vor allem, wenn diese Bier-und Zigarettenverkäufer während eines Konzertes vorne herumlaufen und BECKS BECKS SEX schreien, wenn man gerade einer Band zuhören will. Und beim Blick auf die Bühne gleich 15 solcher Fähnchen zu erblicken schaden dem Konzertgenuss in gewisserweise.

    Es ist halt irgendwie so viel Werbung von Sponsoren, dass man ihr kaum mehr entkommen kann.

    Als Wacken noch weitestgehend werbefrei war, war es vom Feeling irgendwie cooler. Leider ist es heute schlichtweg notwendig geworden glaube ich.
    Man könnte nur ein paar Dinge etwas dezenter lösen... :uff:
     
  9. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Ja aber ich verstehe nicht ganz, wieso das ein Dorn im Auge sein sollte...
    Reinheit...
    Was bringt denn Reinheit?
     
  10. Zachia

    Zachia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2012
    Beiträge:
    27.193
    Zustimmungen:
    97
    Ich mag das meiste "Drumherum"auch nicht aber auf diese Trash of...-Ding bin ich wirklich gespannt.Ich mag Endzeitaesthaetik.
     
  11. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Mad Max! *-*
     
  12. Zachia

    Zachia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2012
    Beiträge:
    27.193
    Zustimmungen:
    97
    Jaaaaaaaa!
     
  13. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Oder Degenesis!
     
  14. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.469
    Zustimmungen:
    215
    Da wäre doch Waterworld ne echte Herausforderung in der Darstellung ^^
     
  15. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    25.182
    Zustimmungen:
    10
    Hadouken :o
     

Diese Seite empfehlen