Thrash Of The Titans Field - Erlebt die Endzeit!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 08. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.672
    Zustimmungen:
    14
    Für alle denen es auf dem Festival nicht heiß genug werden kann, haben wir jetzt genau das...

    News auf www.wacken.com
     
  2. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.871
    Zustimmungen:
    10
    Elektro Mucke auf Wacken? :D
    Amsel ich höre dich tapsen :D
     
  3. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    224
    Die Musik soll natürlich dem Festival angepasst werden möglichst, keine Sorge. :)
     
  4. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.871
    Zustimmungen:
    10
    Dann ist es unintressant für mich ;)
     
  5. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Seh ich recht gespalten. Auf der einen Seite sicher cool solch Feuershows und ähnliches. Hatte mir das kleinere Format auch paar Minuten mal angeschaut.

    Auf der anderen Seite wieder eine eigentlich Randattraktion, die so groß aufgezogen wird, dass man sich fragt, was das auf einem Metal-Festival zu suchen hat.

    Wo soll das ganze eigentlich stattfinden?
     
  6. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    1
    Also ich finds durchaus ziemlich interessant. Ich mein, warum nicht? Klar, Wacken is schon seit Jahren ne Kirmes aber deswegen fahren die meisten ja immer noch dahin. Würde diesen ganzen Spökes niemand wollen, wär das Festival längst leer.
    Ich denke, ich werd mir das mal angucken gehen. Wenns mich langweilt bin ich ja nicht gezwungen da zu bleiben, so klein is Wacken auch nicht ;)
     
  7. Eiszeit

    Eiszeit Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Zündet mal lieber die Feuer auf den Delay-Towers n bischen öfter. Die sind letztes Jahr irgendwie nur selten im Einsatz gewesen. Aber zu In Flames müssen die auf Dauerbetrieb! :)
     
  8. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    224
    Wie groß die Attraktion aufgezogen wird und ob diese auch in kommenden Jahren vor Ort sein wird entscheidet ihr durch euer Feedback nach dem Festival. Bei entsprechenden Kritiken wird natürlich reagiert werden - siehe W.E.T Stage und Bullhead City zum Beispiel.

    Stattfinden wird die Show zwischen Mittelalter-Bereich und Bullhead City Circus nach aktuellem Stand.
     
  9. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab an sich auch nichts dagegen, solange das Billing und Publium noch stimmt.

    Das ist der traurigste Punkt von allen. Ich finde den Kirmes inzwischen komplett übertrieben. Und eigentlich haben Jahrelang die meisten Leute gesagt, dass man es damit übertreibt. Man konnte es sogar 2011 auch bei Spiegel Online und Co. nachlesen. Es ist schlichtweg zuviel geworden an dem Drumherum. Es geht immer noch um Musik, um Metal und das Lebensgefühl, was Heavy Metal erzeugt.

    Diese Show ist jetzt sicherlich eine, die noch einigermaßen eventuell reinpasst. Es rückt aber ein weiteres Mal das eigentliche, worum es geht in den Hintergrund.

    Tja mal angucken werd ichs mir auch. Nur führen solche Maßnahmen immer mehr dazu, dass die eigentliche Heavy Metal Szene das Wacken meidet. :(

    Bleibt abzuwarten...nach den Maßnamhmen wie dem neuen schicken Zelt und der Bestätigung von DIO Disciples ist das jetzt wieder eine Rolle rückwärts.
     
  10. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Okay, danke für die Antwort. :)
    Wie gesagt bin ja nicht gänzlich abgeneigt. Schaut ja auch cool aus. Bitte beachtet aber, dass es gerade wegen dem Kirmes-Kram immer wieder negative Kritiken, inzwischen auch von der Presse gab. Es geht ja nicht um die EINE Maßnahme.

    Ich würde es sehr begrüßen, wenn neben diesen Attraktionen und Mainstreamgeschichten, auch bissel mehr Old School Metal-Kult eingebaut werden könnte. ;)
    Würde der Akzeptanz denke ich allgemein gut tun. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. Mai 2012
  11. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    25
    Finde ich gut, die "eigentliche Heavy Metal Szene" geht mir ziemlich auf die Nerven. Die Fans die nur ihre persönliche Musik hören wollen und alles neue und andere erstmal verteufeln und für die Spaß nicht True genug ist brauche ich auf einem Festival echt nicht. Die nerven mich schon im Pub in meiner Stadt mehr als genug. :rolleyes:

    Wenn der intolerante Teil der Szene wegbleibt werde ich nicht weinen sondern mich freuen. Letztes Jahr wurden wir von einigen wichtigen Kutten-Trägern angemeckert weil in unserer Playlist neben einigen hundert Metalsongs auch ein-zwei Lieder ala Deichkind waren. Uh wie schlimm, Lieder die gute Stimmung machen und ohne Gitarren auskommen (nebenbei bemerkt nutzen Deichkind oft genug richtige Instrumente).

    Ich finde Ablenkung nebenbei nicht schlecht, diese Attraktionen entschlacken die Menge und machen auch vor den Bühnen etwas mehr Platz. Interessant ist es allemal. So what?
     
  12. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.871
    Zustimmungen:
    10
    Richtig!
    Auch einer der Grund warum ich auf Partys 1000 mal gerner in einen Elektro schuppen gehe als in einen wo Metal läuft.
     
  13. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Die Metal-Szene ist nicht intolerant.
    Ein Teil sicherlich schon, die haben aber Wacken schon 1996 den Rücken gekehrt. :D

    Ich hab auch eine Kutte und ich hasse Deichkind... :D

    Naja..leider kennen viele Leute die ab 2006 zur an sich pluralistischen Metalszene dazugekommen sind nicht das Lebensgefühl von Metal an sich.
    Diese Leute die nur zum Saufen kommen, um sich am Ende nur In Flames und Amon Amarth anzugucken und auf dem Campground dann zu Lollipops feiern sind mir genau so suspekt wie diese ganz truen, deren Welt sich 1989 aufgehört hat sich weiter zu drehen.

    Ist jetzt aber Off Topic. ;)
     
  14. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.871
    Zustimmungen:
    10
    Also ich wussel ziemlich viel in der Elektro Szene rum und muss sagen wenn man vergleich Metal - Elektro dann kann man sagen das die Metal Szene, wenn man überhaupt von Szenen und dergleichen sprechen kann, die intoleranteste ist.
     
  15. Zachia

    Zachia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2012
    Beiträge:
    27.521
    Zustimmungen:
    128
    Einerseits :
    Endzeitästhetik und Metal verträgt sich imho ganz gut, einen Versuch ist diese " Atraktion" also bestimmt wert, vieleicht bewährt sie sich . Gegen das Wackingerareal gab es anfangs ja auch viele Vorbehalte und nun ist es nicht mehr wegzudenken ...

    Andererseits : kann ich durchaus nachvollziehen das einige das "Drumherum " als überfrachtet empfinden und gerne die Musik wieder mehr im Mittelpunkt sehen würden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen