The Devils Blood - Entgleisung auf dem BYH

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von MasterChu19155, 17. Juli 2012.

  1. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    The Devils Blood - Entgleisung auf dem BYH!

    Unglaublich, was man zu lesen bekommt.
    Selim, Gitarrist von The Devils Blood hat auf dem diesjährigen Bang Your Head einem Besucher angegriffen und das Nasenbein gebrochen nachdem dieser ihm während des Konzerts den Stinkefinger gezeigt hat.


    Alter...Abgründe...ich hoffe der wird dafür zur Rechenschaft gezogen.
    Hoffe die Band wird nicht so schnell wieder auf einem deutschen Festival bestätigt. :mad:

    http://www.stormbringer.at/news_329...rpruegelt_fan_am_bang_your_head_festival.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2012
  2. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Und warum jetzt so hart?
    Da könnte man genauso gut sagen das der Besucher jetzt erstmal wegen provokation 10 Jahre Festival verbot bekommen sollte.
     
  3. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Der Besucher ist natürlich nicht ganz unschuldig.
    Allerdings gehören Stingefinker irgendwo zum Musikbusiness dazu auch wenn sie nicht schön sind.

    Körperverletzung ist dadurch nicht zu rechtfertigen.
     
  4. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Das nicht aber wenn der Besucher selber keine Anzeige macht dann ist das Thema gegessen und da brauch kein 3ter irgendwelche Festival verbote für die Band aussprechen.
     
  5. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Der Gitarrist wurde in Polizeigewahrsam genommen. Als niederländischer Staatsbürger mußte er aber anscheinend nach Vernehmung gegen Kaution wieder freigelassen werden.

    Ich bin deswegen so drastisch, weil ich solche Aktionen, die Gewalt betreffen, völlig indiskutabel finde. Und ich finde, dass man als Festivalgänger zu solchen Aktionen auch als unbeteiligter Dritter einer Meinung haben darf und auch das Thema angesprochen werden kann.
     
  6. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Ach Gott und was ist so mit Konzerten?
    Und was ist mit anderen Band Mitgliedern? Andere die betruncken Auto fahren? Sich Heroin oder sonst was spritzen? Will man ab jetzt sofort für jeden Furtz eine Hetzjagt starten?
    Kindergarten...
     
  7. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Du kannst es ja tolerieren, wenn Gewalt auf Festivals gelebt wird. Ich tue es nicht. Du kannst es als "Kindergarten" bezeichnen, wenn anderen körperlicher Schaden zugefügt wird. Die anderen Bandmitglieder könnte Konsequenzen ziehen und den Gitarristen austauschen. Da gibt es Möglichkeiten. Solche Aktionen finde ich nicht "pillepalle" ... Die anderen Straftaten die du aufzählst sind auch nicht toll, mindern aber nicht die Aktion von Selim. Du findest Körperverletzung also einen "Furtz"...
     
  8. BarneyGumble666

    BarneyGumble666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Januar 2007
    Beiträge:
    38.373
    Zustimmungen:
    0
    Die werden ganz bestimmt Gründer und Kopf und Geist der Band rausschmeißen. Bestimmt, ja. Den ist das doch komplett egal. Meine Güte, soll sich der Volldepp halt nicht in die erste Reihe stellen, beide Mittelfinger zeigen und ihn beleidigen. Klar, hätte S. anders reagieren können, aber so isses nunmal.
     
  9. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Du verstehst mich falsch.
    Kindergarten ist wenn man wegen jeden Furtz eine Hetzjagt startet.
    Wenn der in Polizeigewahrsam war dann hat der seine Strafe gezahlt oder bekommt noch eine willst deswegen jetzt Obergericht spielen oder was?
     
  10. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde er hätte anders regaieren müssen.
    Provikation ist wie gesagt nicht schön, aber mit Gewalt zu antworten anstatt zu reagieren...nein danke. Sehr vorbildlich.
    Naja es wird juristische Konsequenzen geben und die sind hoffentlich dann auch "angemessen"...

    Das Erschreckende ist wohl, dass einige Volldppen auf dem Festival diese Aktion, dann auch noch für gut geheißen haben. Find ich doch recht erschreckend.

    Ich muss dazu sagen, dass ich auf keinem Metalkonzert bisher Gewaltausbrüche gesehen habe oder Prügeleien. Aber schwarze Schafe gibts ja immer. :uff:
     
  11. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Das eigentliche juristischen Nachspiel kommt noch. ;)

    Du meinst also, dass ich eine Hetzjagt starte, wenn ich meine Meinung dazu sage, dass solche Formen der Reaktion nicht befürworte?
    Sorry, wenn ich ein Thema aufwerfe, was gerade auch in anderen Foren diskutiert wird, da es zufällig gerade aktuell ist.
     
  12. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Schmier hat auch mal einen von Taake eine geklatscht, ich wurd mal von einen von Belphegor angangen (obwohl ich die aktion eher lustig fand :D)
    Soll man deswegen jetzt für Destruction und Belphegor auch Festival verbotaktionen starten?
     
  13. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Wieso? Er ist auch ein Mensch wenn du mal irgendwie ein schlägst gehst du dann auch nicht mehr auf Festivals, Konzerte, Party etc.?
     
  14. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Du kannst ja so argumentieren, dass dir ein Festivalverbot "zu weit geht". OK.
    Nur weil andere "auch etwas gemacht" haben, bedeutet das nicht, dass es deswegen weniger schlecht ist.

    In den 80ern wars ja wohl auch normal, dass es immer wieder Vorkommnisse gab. Heutzutage gilt die Metalszene als sehr friedlich und solche Idioten...passen bei mir zumindest nicht in das Gesamtbild.
     
  15. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ich schlage keine Leute. Ich bin gerade etwas erschrocken wie das bagatelisiert wird und irgendwie für nahe zu "normal" genommen wird.

    Schlägst du gleich zu, wenn dir jemand eine Beleidigung entgegen brüllt oder dir den Stinkefinger zeigt?
     

Diese Seite empfehlen