Terror worldwide

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von ESCOBAR, 11. März 2004.

  1. ESCOBAR

    ESCOBAR W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    7.794
    Zustimmungen:
    0
    Aus aktuellem Anlass und den über 180 Toten und den über 1000 Verletzten in Madrid wollte ich mal eure Meinungen zu den Ursachen des Terrors und der Zukunft unserer Welt hören !???
    Also ich glaub ja nicht,dass die ETA verantwortlich ist,kein Bekennerschreiben,untypisches Massenmorden für diese Organisation und genau ein halbes Jahr nach dem 11. September... Das riecht schon sehr nach Al Kaida ! Könnte eine Quittung für den Pro Bush Kurs Aznars sein,oder ?

    Wo soll das alles noch hinführen ?

    Wielang dauert es noch bis in Deutschland was passiert ?

    Das macht mir echt Angst,aber das ist wohl auch ein Ziel des Terrors :(
     
  2. scratch

    scratch W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    0
    solange es unterdrückung, not und elend gibt, wird es auch terror geben :(

    deutschland wird mit sicherheit auch nicht ewig davon verschont bleiben...
     
  3. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18


    Lieber abwarten welche Neuigkeiten die Nachrichten bringen.




    Aber Angst vor Terrorattacken in Deutschland? Nicht wirklich. Schützen kann man sich davor eh kaum. Wozu dann verrückt machen?
     
  4. Sodomy&Lust

    Sodomy&Lust W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    15.737
    Zustimmungen:
    0
    Die Art der Bomben, die heute in Madrid explodiert haben, ist auch die Art der Bomben, die ETA in der letzten Zeiten benutzt hat.
     
  5. Witch_Hunter

    Witch_Hunter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Tja sehr sehr traurig ist das...

    Aber mir fällt immer dieser Spruch ein wenn ich so etwas höre:

    Krieg ist der Terror der Reichen...
    Terror ist der Krieg der Armen.....

    Traurig, ist aber so...
     
  6. Anke

    Anke W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2003
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    0
    Ich hasse Krieg. Ich frage mich immer wieder, wie Menschen zu sowas fähig sein können. Und mittlerweile glaube ich auch, dass es Deutschland auch noch treffen wird.
     
  7. ESCOBAR

    ESCOBAR W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    7.794
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Terror worldwide

    Stimmt schon,man kann echt nicht viel machen ...

    So richtig geschockt war ich damals bei den Anschlägen auf Bali. Diese Disko die sie da in die Luft gesprengt haben,da war ich in meinem Urlaub fast jeden Abend drinnen abfeiern :(

    Weiss nicht,mit dem KKW vor der Tür und den Amis in der näxten Stadt fühl ich mich trotzdem net besonders sicher ...

    Aber das Leben ist echt zu kurz um sich über alles Sorgen zu machen !
     
  8. ESCOBAR

    ESCOBAR W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    7.794
    Zustimmungen:
    0
    Ist leider wirklich so,aber leider trifft der Terror oft auch die Unschuldigen und nicht nur Politiker oder Soldaten/Staatsdiener ,das ist das wirklich traurige daran !

    Und ich frage mich was das bringen soll :mad:
     
  9. ESCOBAR

    ESCOBAR W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    7.794
    Zustimmungen:
    0
    Do you think its possibel,that ETA and El Kaida worked together ?
     
  10. Anke

    Anke W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2003
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    0
    Normaler Weise stehe ich vollkommen zu meinen Beruf und mag ihn auch. Aber in so Situationen ......... nee, da kann ich echt drauf verzichten.

    Heute hatten wir am Airport einen Bombenverdacht. Ich fand es wieder mal prickelnd, dass ich nur ein paar Meter neben das Ding gestellt wurde. Da geht dir echt alles durch den Kopf. Zum Glück war es ein Fehlalarm und das süsse Sprengstoffhündchen hat alles aufgeklärt.
     
  11. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Re: Re: Re: Terror worldwide



    Wenn was passiert hat man eben Pech gehabt. Darauf kann man fast keinen Einfluß nehmen.

    Und wer weiß, was wahrscheinlicher ist:

    Opfer eines Terroranschlages zu werden, oder an den Folgen des Stresses zu sterben/erkranken, den man sich macht, wenn man ständig auf der Hut ist.
     
  12. Sodomy&Lust

    Sodomy&Lust W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    15.737
    Zustimmungen:
    0
    Gar nicht
     
  13. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    du should have geantwortet haben in english :D

    back to topic, wenn es denn nun wirklich die ETA war, dann hat sie ziemlichen mist gebaut, unter- bis mittelklassemenschen in solch einem maße zu attakieren bringt ihr garantiert nicht massig sympatien ein. wohl eher das genaue gegenteil, auch bei leuten die früher vielleicht noch ein kleines fünkchen verständnis für die hatten.
    den konservativen hätte, auch wenn´s hart klingt, im blick auf die wahlen am wocheneden nichts besseres passieren können. und das bringt der ETA ebenfalls rein gar nichts.

    vor terroranschlägen in deutschland habe ich keine angst, wie schon viele gesagt haben, warum sich verrückt machen?
    allerdings stimmt es mich ein wenig nachdenklich das der terror immer näher an uns rankommt und nicht alle menschen die ich mag hier auf dem lande leben, denn den heuschuber von nebenan wird "wer-auch-immer" wohl kaum in die luft jagen
     
  14. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Was ist wenn die ETA nun ihre Taktik geändert hat?! Bei uns laufen auch Sondersendungen, normalerweise kriegen wir solche Bilder aus Israel rein.... krank ist die Welt!
    Nur verstehe ich bis heute noch nicht, warum die Einheit so krampfhaft zusammen gehalten wird... ist es wirklich diesen Blutzoll wert?! Fragen über Fragen die ich mir stelle...

    EDIT: In den Nachrichten heiß es grad, 3 Bomben wurden entschärft, die hätten die Rettungskräfte treffen sollen - eien davon war so stark, um den Bahnhof Atocha samt und sonders in die Luft zu jagen... krank, krank, krank!!
    Und ich hör grad, es kommen die ersten Zweifel auf, ob's die ETA war... na ja, ändert nix an dem ganzen Müll...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2004
  15. tuxracer

    tuxracer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    Das streben der ETA nach unabhängigkeit verstehe ich nicht. Im gegensatz zu Palestina werden die Basken nicht unterdrückt. Die werden nicht anders behandelt als spanier. Ich vermute das 95% der Basken keine Unabhängigkeit will. Jedenfalls nicht zu dem Preis...
    Was mich allerdings erstaunt ist das die Anschläge gegen Zivilisten gerichtet waren. Bisher waren nur Politiker, Bullen und Militär das Ziel der Anschläge.
     

Diese Seite empfehlen