Terror->sprachlos

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Baskerville, 31. März 2004.

  1. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Bagdad . Ein Bombenanschlag westlich der irakischen Hauptstadt Bagdad hat fünf US-Soldaten das Leben gekostet. Die US-Streitkräfte teilten am Mittwoch mit, der Sprengsatz sei an einer Straße in der Provinz Anbar versteckt gewesen. Er explodierte, als ein Militärfahrzeug über ihn hinwegfuhr. In der Provinz Anbar liegen die Städte Falludscha und Ramadi, die als Hochburgen des Widerstands gegen die amerikanische Besatzung gelten. Augenzeugen berichteten von einem weiteren Zwischenfall in Falludscha. Dort hätten Aufständische auf zwei zivile Geländefahrzeuge geschossen. Die fünf Insassen seien getötet und ihre Fahrzeuge in Brand gesteckt worden. Einige der Opfer hätten Schutzwesten getragen, ihre Identität sei jedoch nicht bekannt. Es war nicht klar, ob die beiden Vorfälle in Zusammenhang standen. Die verbrannte Leiche eines Opfers wurde durch die Straßen der Stadt geschleift. Die aufgebarchte Menge warf Steine auf einen zweiten Toten in einem der brennenden Wagen. Iraker,tanzten um zwei brennende Zivilfahrzeuge und machten das Siegeszeichen . Sie riefen "Lang lebe Falludscha" und "Allahu Akbar" ("Gott ist groß"). Nordöstlich von Bagdad wurde ein Selbstmordanschlag auf einen Regierungskonvoi verübt. Der Angreifer brachte den Sprengstoff in seinem Auto zur Explosion, als er sich den Fahrzeugen in Bakuba näherte, wie Polizeisprecher Ali Hussein mitteilte. Der Attentäter kam ums Leben, weitere sechs Menschen wurden verletzt. Der Anschlag galt offenbar dem Gouverneur der Provinz Diala, Abdullah el Dschubori. Zum Zeitpunkt des Anschlags habe er jedoch nicht in seinem Wagen gesessen, sagte der Polizeisprecher. Bei den Verletzten handelte es sich um drei Leibwächter des Gouverneurs und drei Unbeteiligte. Es war bereits der zweite Selbstmordanschlag in Irak innerhalb von zwei Tagen. Am Dienstag hatte sich ein Attentäter vor dem Haus des Polizeichefs von Hillah in die Luft gesprengt. Der Angreifer wurde getötet, sieben weitere Menschen erlitten Verletzungen. Nahe Ramadi war am Dienstag ein Soldat getötet worden, als eine Bombe neben seinem Konvoi explodierte. Nicht bestätigt wurden zunächst Berichte von Augenzeugen, wonach ein weiteres Militärfahrzeug in Ramadi von einer Rakete getroffen wurde und vier Soldaten verletzt abtransportiert werden mussten. US-Militärsprecher Mark Kimmitt erklärte am Dienstag, in der vergangenen Woche seien die alliierten Truppen durchschnittlich 26 Mal pro Tag angegriffen worden. Das sei ein leichter Anstieg gegenüber den vorangegangenen Wochen, insgesamt sei die Sicherheitslage aber stabil.





    dazu kann ich echt nichts mehr sagen:(
     
  2. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    es kam auch gerade im Fernsehen, dort wurde gezeigt, wie sie die verkohlte Leiche durch die Stadt geschleift haben, auf sie eingeschlagen und dann an einer Brücke aufgehangen haben...

    ich glaub es nicht:(
     
  3. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Scheiss Idioten! :mad:


    Soll der Blitz die treffen!
     
  4. Metalheadbanger

    Metalheadbanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.294
    Zustimmungen:
    0
    tja Herr Bush, die Geister die ich rief....
     
  5. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    ich habs gerade nochmal auf n-tv gesehen, nach jetzigen Stand der Dinge war der Anschlag wohl nicht organisiert, sondern spontane Aktion von Passanten, die dann Handgranaten auf das Zivilfahrzeug warfen und dannach die verkohlten Leichen schändeten..also nicht irgendwelche irgendeine Terrororganisation, sondern der Mob, der Pöbel
     
  6. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    die Welt wird immer kränker....
     
  7. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    eigenltich hält sie sich seit langem auf einem relativ hohen level....
     
  8. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    das sind wirklich die abartigsten Bilder, die ich seit dem 11. September im Fernsehen gesehen habe:(:( :mad:
     
  9. Larsi

    Larsi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann diese Scheisse nicht mehr sehen.
    Für was, für irgendeinen beschissenen Allah oder Gott ?????
     
  10. JoeJay

    JoeJay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    0
    nicht das ich den terror befürworten würde...

    allerdings sollte sich jeder bevor er die menschen verurteilt meines erachtens nach überlegen, wie er an ihrer stelle handeln würde... also ich würde sicherlich ähnlich verfahren, wie sie... insofern fällt es mir auch schwer zu sagen, daß sie bitterböse sind...

    aber viel schlimmer als die tat finde ich die berichterstattung über solche taten im weltweiten fernsehen... das ist meines erachtens die wahre krankheit der zivilisation...
     
  11. Colamann3798

    Colamann3798 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    7.412
    Zustimmungen:
    0
  12. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0
    Dü würdest Granaten in ein Auto werfen und danach Leichen schänden ?
     
  13. JoeJay

    JoeJay W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    0
    nein... ich würde allerdings schon gezielt terroranschläge auf "kollaborateure" verüben...

    das "schänden" der leichen muss nicht sein... denn wenn wir verstorben sind dann sind wir sowieso alle nur noch futter für die würmer...
     
  14. Stigmaddin

    Stigmaddin W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem an der Berichterstattung ist ist wohl nicht unbedingt, dass solche sachen gezeigt werden, sondern, dass alles selektiv und oft einseitig berichtet wird. Man hat als Privatperson noch nicht mal wirklich die Möglichkeit herauszufinden in wie weit einem die Wahrheit hier präsentiert wird, oder sie in Einzelheiten verfällscht oder einfach unter den Tisch gekehrt wurde. Vergleicht allein mal CNN und unsere Tagesschau...da fällts schon auf...tja wer kann da noch sagen wer recht hat und wer nicht.
    -> Die Illuminaten ;)
     
  15. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0

    Naja Extremismus gepaart mit Technologie... ein schönes paar, das für zuviel Tod und Verderben sorgt...

    Und ewige Gewalt ist keine Lösung in diesem Fall...

    Und ich würde, wäre unser Land besetzt, nicht mit solchen nutzlosen Aktionen gegen Besetzer vorgehen
     

Diese Seite empfehlen