Technische hilfe

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Shahondyn, 01. Juli 2015.

  1. Shahondyn

    Shahondyn Newbie

    Registriert seit:
    01. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    Ich wollte mal fragen, was ihr für einen Generator empfehlen würdet. Da ich handwerklich zwar voel kann, auch kaberl lichter und steckdosen, lichtschalter etc anbringen kann, aber mich was die leistungen Watt kilowatt spanungen etc leider nicht auskenne. Wolte damit einen normalen Kühlschrank anschließen, Handy laden, einen Föhn für meine freundin und vieleicht eine kleine anlage. Muss aber nicht, da es vieleicht meine kolegen mitnehmen. Würde mich über antworten freuen.

    Mfg
    O.M
     
  2. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal den Text überarbeiten, wenn du ne ernsthafte Antwort erwartest. Kleiner Tipp. :D
     
  3. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.431
    Zustimmungen:
    356
    Ich würde erst sie benutzen, bevor man die gleiche Frage wieder stellt.
     
  4. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Um es kurz zu machen: Ohmsches Gesetz. U=R*I
     
  5. Shahondyn

    Shahondyn Newbie

    Registriert seit:
    01. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Sorry für Schreibfehler. Hab leider seit meiner Kindheit eine lese und schreib schwäche.

    Die forum suche hab ich benutzt und nichts gefunden, deshalb hab ichden threat eröffnet.

    Worauf muss ich denn genau achten? Jetzt kann ich zwar volt ausrechnen, weis aber noch nicht worauf ich genau achten muss. Mein vater hatte damals das prob. das er seine Senseo Maschine nicht mit meinem spanungswandler nutzen konnte, welchen ich vor 2 Jahren als Strom Quelle für eine anlage zur hinfahrt genutzt hab. Da der wagen meiner freundinkein radio hatte. Seit dem fahren wir immer mit meinem. Aber da lahs glaub an der watt zahl.
     
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.850
    Zustimmungen:
    459

    Das wichtigste was du beachten musst ist auf jedenfall das hier aus dem Festival ABC:


    Aggregate / Generator
    Aggregate dürfen grundsätzlich mitgebracht werden, solange Ihr folgende Sicherheitsmaßnahmen einhaltet:

    Die Aggregate sind in einem einwandfreien Zustand: sie verlieren kein Öl/Treibstoff
    Maximal 2kW Ausgangsleistung
    Pro Fahrzeug dürfen max. 5l Sprit in entsprechendem Kanister mitgeführt werden
    Außerdem sollte ein Feuerlöscher für den Notfall bereitstehen
    Nach 24.00h nachts sind die Aggregate zur Vermeidung von Ruhestörungen abzustellen

    Das Sicherheitspersonal darf die Aggregate konfiszieren und erst am Ende der Veranstaltung wieder herausgeben.

    http://www.wacken.com/de/festivalinfo/festival-abc/

    Irgendwo steht auch das die maximal 2KW groß sein dürfen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Juli 2015
  7. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Solltest nicht drei Kühlschränke in Reihe schalten.
    Und lautes Knattern könnte für Probleme sorgen. Je nach Uhrzeit und Nachbarn.
    Und Abgase dahin ableiten, wo grad keiner pennt. Dann passt das schon.
    Und Leistung: P=U²/R
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Juli 2015
  8. ALSWELLA

    ALSWELLA W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2014
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    17
    Wie ja Tommy schon schreibt – offiziell nicht mehr als 2 KW.
    Bei den Geräten, die du anschließen willst, darfst du dich nicht auf den Tagesverbrauch verlassen.
    Der Kühlschrank zum Beispiel hat einen Kompressor. In dem Moment, in dem der anspringt, braucht der den meisten Strom – also mehr, als die angegebene Wattzahl. Bei der Kaffeemaschine hingegen kannst du dich auf die Angaben verlassen, genauso wie beim Föhn. Beides Gleichzeitig ist aber keine gute Idee, da beide meist recht viel Leistung haben. Wenn du gerade Kaffee kochst und der Kühlschrank springt an, kann‘s halt eng werden.
     
  9. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.650
    Zustimmungen:
    250
    P=U*I dürfte wesentlich hilfreicher sein. Wer kennt schon den Gerätewiderstandswert? :D

    Es hilft, wenn man einige Sicherheiten mit einrechnet und die Wattzahl der anzuschließenden Geräte kennt.

    1. Betreibe den Generator niemals dauerhaft an seiner Leistungsgrenze, sondern bei max 90% Dauerlast.
    2. Wenn Geräte sich ein- oder abschalten, kommt es zu Lastspitzen (Was Alswella sagte). Das erkennst Du daran, dass der Generator mit der Drehzahl kurz in die Knie geht, was ihm auch nicht gut tut. Techniker rechnen mit ca. 15% sogenannter "Einschaltreserve".

    Heißt: Bei 90% Dauerlast und 15% Einschaltreserve, verbleiben Dir von der angegebenen Generatorleistung noch 75%.

    An ein 1kW-Aggregat solltest Du also Geräte anschließen, die maximal zusammen 750W Leistungsbedarf haben.
    Wird spannend. Haarfön 2200W? :ugly:
     
  10. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12

    Ja. Oben im von Dir kopierten Text.... :p
     
  11. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.850
    Zustimmungen:
    459
    Das ist dies Jahr echt rausgenommen oder?
    das stand sonst echt immer in den AGB´s und ABC und so, aber ich find es auch nimmer, also Korrektur

    es "STAND" mal irgendwo :D:D:D
     
  12. ALSWELLA

    ALSWELLA W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2014
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    17
    Da isses ja:

    AGB W:O:A 2015

    5.2. Aggregate bis 2 KW sind auf dem Festival-Campingground zugelassen, wenn sie in einwandfrei-em Zustand sind, insbesondere kein Öl oder Treibstoff verlieren. Der Betrieb ist bis 24.00 Uhr gestattet. Pro Fahrzeug dürfen maximal 5 Liter
    Treibstoff in Zusatztanks mitgeführt werden.
     
  13. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.850
    Zustimmungen:
    459
    Ha! Danke Saarländer, also doch nicht rausgenommen ;)
     
  14. Neuromancer

    Neuromancer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    16
    Wir gehen über die Leistung.
    Einfach mal rechnen:
    Fön 600 Watt (man schaue sicherheitshalber mal aufs Typenschild)
    Handy 10 Watt (und das ist schon viel gerechnet)
    Stereoanlage 50-100 (damit beschallt man den Zeltplatz dann ganz gut:ugly:)
    Kühlschrank 100 Watt (wer ganz sicher gehen will besorgt sich ein Energiekostenmeßgerät und hängt das zuhause mal an den Kühlschrank, es ist erstaunlich, wie wenig der schluckt - mein Gefrierschrank aus China zieht 50 Watt).
    Man nehme das stärkste Gerät (hier den Fön). Und dessen Leistung in Watt teilt man durch 7 und multipliziert sie mit 10, dann kommt man auf die notwendige Generatorleistung.

    Mit einem Generator von 1-1,2kW sollte man also auf der sicheren Seite sein.
    Zur Not stöpselt man Telefon, Computer und Kühlschrank kurz ab, wenn man den Lockenstab benutzen will.
    Eine Senseo am Inverter (Spannungswandler):
    Einfache Inverter schaffen 150-300 Watt, eine Senseo zieht 600 Watt oder mehr. Klar daß das nicht geht.
     

Diese Seite empfehlen