Taake/Urgehal/Koldbrann Tour

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Hex, 22. März 2007.

  1. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    179.697
    Zustimmungen:
    1.936
    Den folgenden Bericht zum Konzert in Essen habe ich aus einem anderen Forum:
    Zitat:
    "Ich fand es ziemlich niveaulos und asozial.

    Ich bin mit großen Erwartungen auf das Konzert gegangen um mich nach ca. 5 Sekunden enttäuscht dem Geschehen abzuwenden. Hoest kam mit nem Hakenkreuz auf die Brust gekritzelt auf die Bühne, voll wie 10 Russen, und im Laufe des Konzert wurde es immer schlimmer. Erst spukte er nur ins Publikum, dann schuppste der irgendwelche Kinder voll auf die Bretter von der Bühne hinunter, später flogen Glasflaschen ins Publikum/gegen Wände - und trafen auch. Viele Leute waren enttäuscht, dass sich Taake ausgerechnet gestern als degenerierte Naziwichser outen mussten. Völlig zurecht hat Hoest als er von der Bühne ging auch noch vom Veranstalter des Konzertes eins aufs Maul bekommen. Niveaulos auch zT das Publikum, dass so ein Gesindel auch noch feiern muss, auch wenn der Applaus wesentlich leiser und zurückhaltender als bei Urgehal oder Koldbrann war - völlig Zurecht. Zum Glück gab es genug Leute, die Becher zurückwarfen und der Band den Rücken zugekehrt haben, als auch den Mittelfinger zeigten. Als Veranstalter wäre der Auftritt nach einer Minute schon beendet worden. Naja, traurig auch, dass nach dem Konzert aufeinmal erstaunlich viele Hakenkreuze auf der Toilette angemalt und eingeritzt worden sind.

    Zusammenfassend kann ich sagen, dass Taake definitiv primitiv bis aufs Mark sind und diese Band leider für mich gestorben ist, egal wie tierisch gut sie auf Platte sind.

    Achja, zum Gig selber. Die Musiker haben das Set souverän gezockt, auch wenn der Sound zwischenzeitlich matschig war, aber Hoest hat viel verschissen."


    Was war da los? War jemand da und kann was dazu sagen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2007
  2. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    101.905
    Zustimmungen:
    452
    :eek: :eek: :eek:

    :rolleyes:
     
  3. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Üble Provokation, oder doch mehr? :confused:


    :rolleyes:

    Wenn's stimmt - schade. Denn musikalisch sind Taake ziemlich gut. Würde gern wissen, was da wirklich dran ist.
     
  4. Colamann3798

    Colamann3798 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    7.412
    Zustimmungen:
    0
    Genau so hat ein Freund von mir das auch beschrieben. :rolleyes:
     
  5. METALPOPE667

    METALPOPE667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    47.612
    Zustimmungen:
    0
  6. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Uih. Die nächsten (Nazis) bitte?
     
  7. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    179.697
    Zustimmungen:
    1.936
    So, wie es aussieht ist es doch so das Taake sich da ganz schön was geleistet haben. Das war nich nur Provokation!
    Ich hab hier noch einen interessanten Link dazu:
    aus einem anderen Forum mit Stellungnahme des Veranstalters in Essen
    Ich bin echt enttäuscht. Hoffentlich dürfen sie nicht auf dem Ragnarök spielen. Aber mir kanns egal sein, ich werd eh nicht hingehen.
     
  8. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Ach die sind im Ragnarök-Billing? Bin da gar net informiert.

    Na wenn sie auftreten dürfen, dann...nix wie mit den netten neuen unauffälligen weißen Anti-Nazi-Shirts in die erste Reihe und Mittelfinger hoch. ;)
     
  9. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    http://www.metal1.info/vb/showthread.php?t=23579&page=12&highlight=taake

    Diskussion im Ragnarök-Forum zB hier.

    Entscheidung der Veranstalter gibts noch keine. :D Eigentlich können sie es sich nicht leisten, sie spielen zu lassen...aber das is ne Wahl zwischen Scylla und Charybdis...entweder sie lassen sie spielen, Nazis feiern die Band ab und Andere buhen sie aus und es gibt Schlägereien. Oder sie lassen sie nicht spielen, Nazis protestieren lautstark und Andere halten dagegen und es gibt Schlägereien. :D

    Traurig, aber amüsant. :D
     
  10. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Oh mann... traurig, echt mal. :(


    NAZI SCUM FUCK OFF!
     
  11. Megatherion

    Megatherion W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    21.842
    Zustimmungen:
    2
    Statement from Hoest:
    Published by Hoest March 23rd, 2007 in Taake News and Concerts/Tours. 3 Comments
    Taake is not a political nazi band, etc..

    We certainly didn’t expect the current threat reactions, as everyone should know by now that our whole concept is built upon provocation and anything evil- and death-related..

    We will now censor certain symbols for the rest of the tour, and we truly apologize to all of our collaborators who might get problems because of the Essen swastika scandal (except for the Untermensch owner of that club; you can go suck a Muslim)!



    On behalf of Taake,

    -Lagnonector Hoest

    Quelle: http://taake.theblacksun.org/
     
  12. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    179.697
    Zustimmungen:
    1.936
    Ändert nix! Für mich jedenfalls!
     
  13. -=|Fallen Angel|=-

    -=|Fallen Angel|=- W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    0
    Dann bin ich ja mal gespannt ob die auf'n tommerhawk spielen dürfen nächste woche...
     
  14. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.418
    Zustimmungen:
    33
  15. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Nein, neeeeeeeeeein. :o Natürlich nicht. Wenn nicht politisch, dann halt "menschlich". :rolleyes:

    Allein für DEN Kommentar würde ich ihm seine komplette Tour absagen!
     

Diese Seite empfehlen