Superdickes Lob für die Wackener Bevölkerung!

Dieses Thema im Forum "Q&A Discussion" wurde erstellt von Kill_X, 06. August 2003.

  1. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    hat die botschaft die wackener eigentlich erreicht????
    irgendwer hat mal gesagt er setzt sich dafür ein,daß das im orts-blättchen oder so erscheint...
     
  2. Neanderthal Man

    Neanderthal Man Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Man kann es nicht oft genug sagen

    Hallo, liebe Wackener.

    Ihr seid mit Abstand die Größten! Wenn ich neben der Double-Mega-Stage auf der Tribüne oben 2 ältere Damen sehe, die auch noch fröhlich Winken, dann weiß ich "Ich bin in Wacken"!

    Aus einem kurzen Gespräch mit einem Chatpartner im Ausland, bezüglich meines Wohnortes (Fallingbostel, zwischen Hamburg und Hannover).

    "Ahh, Hamburg...that´s near Wacken, isn´t it?"

    Oft wünsche ich mir, alle Leute wären so tolerant wie ihr Wackener, das würde die Welt sicher zu einem weit besseren Platz machen! Wahrlich, ich hebe mein Horn, und stoße auf mich an!
    (Und wenn ich wen erwische, wie er einem "meiner" Wackener Müll in den Garten wirft, der darf sich mit 110 Kilo rechtschaffenen Zorn´s auseinander setzen!)

    In diesem Sinne... \m/
     
  3. DaKine

    DaKine Newbie

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also was ich da letztes jahr erlebt habe war der hammer!!

    die paar wackener die sich beinahe ausnahmslos an solchen trubel gewohnt haben und uns in den tagen des woa mehrmals hilfreich zur seite standen haben meinen grössten respekt verdient!!!

    lang lebe wacken!
     
  4. Gouda666

    Gouda666 Newbie

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hoffentlich hab ich den Thread noch nicht zu spät entdeckt!!

    Ein ganz dickes Lob und ein fettes Danke!!! an die Wackener Bevölkerung! So viel Toleranz und Fairness bekommt man nicht immer zu spüren, eher (und leider) immer seltener.

    Ich hab jedes Jahr aufs neue so ein komisches Gefühl, wenn ich nach 400 km den Elbtunnel durchfahren habe und auf die A23 abbiege, die Nummernschilder Itzehoes sehe...

    Ich bin zu hause!

    Thank you!!!

    Gruß
    Gouda666
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Februar 2004
  5. Wurstbrot

    Wurstbrot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2004
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Muss da jetzt auch mal danke sagen im namen unsere kompletten gruppe mit der wir schon letztes jahr am mittwoch aufgekreuzt sind.

    Also diese lockerheit am Mittwoch im Imbiss vorm festivalgelände (trotz eines stuhls der uns da ausversehen kaputtgegagngen ist), und diese lockerheit und freundlichkeit an den anderen tagen die man da im Ort selber erfahren hat wahren eines der absoluten highlights.

    Ist vielleicht ein grund mit warum man immer wieder gerne nach wacken hinfährt.

    Mfg

    Das Wurstbrot
     
  6. splotch

    splotch Newbie

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Dem ganzen Lob kann ich mich nur anschliessen. Stellt euch vor man läuft durch Wacken. Das Bier im Rucksack wird langsam warm. Man ist auf dem Weg zum Camp. Die Sonne brennt bei 30 Grad im Schatten. Man kommt vom Supermarkt. Wir sind böse, schwarz gekleidete Männer. Plötzlich kommt man an einem Garten vorbei in dem kleine Kinder spielen. Als die Mutter der Kinder aus dem Haus tritt und uns sieht, hat Sie - anstatt Ihre Kinder ins Haus zu holen und vor dem bösen Gesindel zu retten - nichts besseres zu tun als uns böse Brut mit dem Wasserschlauch den Schädel zu befeuchten. Welch eine Wohltat. Na gut, so böse sind wir gar nicht und fressen keine kleinen Kinder. Das muss der Mutter irgendjemand verraten haben. - Aber das schädigt unser Image ;-)
     
  7. SchwarzerReiter

    SchwarzerReiter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal, wenigstens die Wackener sind aus Erfahrung von diesem Klischeedenken weggekommen... ;)
     

Diese Seite empfehlen