studiengebühren die x-te

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von S_dzha_Raidri, 09. Juni 2004.

  1. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    ich weiß nichtmehr was ich dazu sagen soll :D

    Erst zur Kasse, dann studieren

    Von Britta Mersch

    Für den Anfang 500 Euro pro Semester, später gern auch mehr: Auch die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) macht sich jetzt für allgemeine Studiengebühren stark. Rektoren-Chef Peter Gaehtgens hält das für "zumutbar und angemessen", nach den ersten zwei Jahren sollen sogar 1000 bis 3000 Euro pro Semester fällig werden.

    http://www.spiegel.de/unispiegel/geld/0,1518,303438,00.html
     
  2. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Dazu will ich jetzt nichts sagen, ich wiederhole mich so ungern und beleidigend will ich jetzt auch nicht werden.

    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  3. India

    India W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Naja, bei uns ärgern se sich, wenn jetzt 60 statt 30 € im semester bezahlt werden sollen, dafür ist auch noch ein Ticket für den ÖPNV drin... nee nee nee
     
  4. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, nach den ersten 2 Jahren 1000??
    KLasse, ich habe 6 Jahre Regelstudienzeit *grumpf*
     
  5. dh|away

    dh|away W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    0
    autsch!
     
  6. Legolas

    Legolas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    16.955
    Zustimmungen:
    0
    klar und nebenbei gewinn ich dann im lotto.....

    wir fangen ja erstmal bei 600€ an.... der stoiber macht das scho... da bin ich mir sicher :)
     
  7. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Erinnert mich wieder an das Plakat, das hier desöfteren hängt:
    "Meine Tochter bezahlt ihr Studium selbst."
    Sie steht unter einer Laterne:rolleyes:
     
  8. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Ich find vor allem die Formulierung toll:
    " Es sei dann denkbar, dass angehende Zahnärzte im Studium mehr Gebühren bezahlen als Theologen, da sie auch im späteren Leben mehr Geld verdienen."

    Ok, sie beklagen sich über einen Ärztemangel, aber Medizinstudenten (die ja wie Zahnis auch sehr lange studieren) dürfen dann schonmal in der Ausbildung jede Menge abdrücken, um danach halt eben NICHT mehr GEld zu verdienen, als ein Theologe (zumindest die ersten 10-15 Jahre, wenn man sich nicht niederlässt)
    *grade relativ stinkig wird*
     
  9. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    mir reichen schon € 363/Semester... ich frage mich wieviele Eltern höhrere Gebühren finanzieren können zumal gerade bei uns selten Stipenden ausbezahlt werden und wenn dann ein lächerliches Sümmchen
     
  10. Biermagnet

    Biermagnet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    bei uns war am montag beim tutoren-plenum nen typ von der asta, die haben einen brief von unserem ministerpräsident bekommen, darin heisst es, wenn das bvg im dezember (vermutlich) den weg freimacht, in nds. studiengebühren erhoben werden, und zwar ziemlich genau 1000 ? pro semester...das gibt krieg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2004
  11. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    neinnein, du verstehst das falsch :D
    das gibt weniger studenten und mehr sog. "jugendliche ohne ausbildungsplatz"... :D
     
  12. scratch

    scratch W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich etz scho genau wissen würd, was ich dann alles zahlen soll, dann wäre es evtl. sinnvoll, dass lernen gleich einzustellen :D

    würd mir haufen nerven sparen und hätt zeit für wichtigere dinge


    MICH KOTZT DAS ALLES TIERISCH AN!!!!
     
  13. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    na und?

    was solls!

    ich zahl 3000€ für 9 monate...also was heult ihr hier so rum?
    wenn alle brav getan hätten was sie sollen, wäre doch nix los...wie viele studenten kenn ich, die sich nur mal so eingeschrieben haben...und wie viele kenn ich, die ihr BWL studium nutzen so, als hätten sie ne kaufmännische lehre gemacht!

    also....SELBER SCHULD!!!!:p;)

    außerdem bin ich eh für ELITE BILDUNG UND NUR REICHE KINDER DÜRFEN STUDIEREN!!:D
     

Diese Seite empfehlen