Strompreis für Camper

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von dirty-hovy, 11. August 2009.

  1. dirty-hovy

    dirty-hovy Newbie

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das war happig; 99,- Kröten (NACH Ermässigung!!!) für etwas, was auf allerbesten Camper-Plätzen maximal 10,- € gekostet hätte !
    Naja, ich hoffe, Ihr habt durch die fette Kohle jetzt Euer eigenes Windrad erwirtschaftet und macht die Preise in 2010 billiger. Hat mich im übrigen ziemlich angekotzt, dass Ihr grossartig schreibt "...eigene Stromaggregate werden nicht geduldet!" und dann hat doch jeder Vierte sein Teil dabei gehabt und vollkommen unbehelligt laufen lassen. Lol !
    Wacken ist 'n Mikrokosmos und auch hier ist der Ehrliche der Dumme :mad:
     
  2. jens669

    jens669 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Klar ist das happig, war letztes Jahr auch schon so, der Preis hat sich nicht geändert....
    Aber wozu brauche ich bei meinem Womo oder selbst bei einem Wohnwagen Strom? Mit dem Strom meiner Bordbatterien im Wohnmobil komme ich locker über die Tage, meine Nachbarn im Wohnwagen hatten für nachts Taschenlampen und der Kühlschrank lief über Gas.
    Die Aggregate gabs schon immer, wusste garnicht dass irgendwo steht dass die Dinger nicht erlaubt sein sollten... Nur sollte man die nicht wie meine anderen Nachbarn, die zu meinem Entsetzen auch noch aus Lübeck kamen, also fast aus meiner Nachbarschaft, die Nacht durchlaufen lassen! Aber nachdem ich am ersten Morgen drauf hingewiesen habe das ich kaum ein Auge zugemacht habe weil das Ding praktisch neben meinem Bett stand war die anderen Nächte Ruhe. So´n normaler Kühlschrank ist ja auch isoliert und hält die Kälte mal locker über Nacht.

    Zum Wohle aller sollte man ein Aggregat irgendwann mal abends ausschalten, wenn die dann morgens irgendwann gegen 9 Uhr wieder angeschmissen werden ist das OK...

    Gruß, Jens
     
  3. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    *gacker* ...wieso baust Du Dein Luxusheim dann nicht auf einem der allerbesten Camper-Plätze auf?

    Unser geliehener Transporter stand neben unserem Gaskühlschrankzelt mitten unter den Zelt-Zeltern. War schön da. Aber 'nen Stromanschluss hatten wir nicht. Unsere Nachbarn mit ihren Wohnmobilen und Campinganhängern auch nicht. Wozu auch?! :confused:

    *Kopf schüttel*
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2009
  4. dirty-hovy

    dirty-hovy Newbie

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Sabbel nicht rum. Wenn WOA nen Camperplatz zwingend einrichtet, dann haben die sich schon was dabei gedacht. Es geht nicht darum, ob ich Wacken mit WoMo oder aber Isomatte und Zelt besuche. SONDERN (und wir Alle sehen nochmal auf das Thema bevor wir plappern...) um allgemeine Kritik. Also; liebe Wacken Camper-Park Orga : Strompreis runter !
    Und was gegen die Pyro-Freaks unternehmen. Glühende Silvesterraketen und GfK-Dächer vertragen sich irgendwie nicht.
     
  5. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    ...was heisst hier ZWINGEND? Was für ein Luxusheim war denn das, dass Du meinst, dass Ihr nur da campen durftet?! Auf den anderen Campgrounds standen auch Camper rum. (Anmerkung: ohne Strom)

    Und das mit dem Strompreis ist wie mit den Supermärkten aufm Camp-Ground - da es keine Alternativen gibt, heisst es: kauf es zu dem Preis, den wir Dir sagen oder lass es eben bleiben. Mann, was Du da betreibst, ist jammern auf ziemlich hohem Niveau...

    Bei den Pyros stimme ich Dir allerdings zu. Abgesehen von der Tatsache, dass eine Schramme in so nem Dach nicht gegenzuwiegen ist mit einem abgefackelten Zelt...
     
  6. Sandmaennchen

    Sandmaennchen Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also du hast ja nichtnur den strom gehabt sondern auch einen platz der auf dich reserviert war zumindest wars so bei uns, der kollege hat vorher durchgegeben was wir alles haben dann wurde der platz abgesteckt. und wir haben das ganze zum glück durch 5 geteilt so war es günstig aber sonst fand ich es ok

    und das macht man halt nicht jedes wochenend
     
  7. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.700
    Zustimmungen:
    278
    Ein reservierter Platz hatten wir auch!
    Jedoch ohne Strom, ohne Wasser, udw. aber auch mit WoMos und Camperanhänger oder Caravans (oder wie die Dinger bei euch auch heißen)
     
  8. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.700
    Zustimmungen:
    278
    Für al die Leute die gerne ein Luxusleben haben möchten in Wacken. Ihr braucht Folgendes um GRATIS UND UMSONST an elektricität zu bekommen.

    1. Windmolen / Windmill oder wie dat Ding auch heißt. Wind gibt's genug, und damit könnt ihr einfach Strom machen
    2. Sonnepanele / Solar panels, meist scheint auch die Sonne. Auch sie kann für GRATIS Strom sorgen.
    3. Regentonne(?): Ein Regenshower ist etwas was wir fast jedes Jahr haben in Wacken. EInfach in die Tonne und Wasser UMSONST!
     
  9. NomTheWise

    NomTheWise W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    14
    Ich Zelte zwar nur ganz "normal" in Wacken, überlege jedoch auch mir so ein Solarmodul zuzulegen
     
  10. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.700
    Zustimmungen:
    278
    Dann hoff ich für dich das es "Shine or shine" wird, sonst kein Strom.

    Idee ist aber gut (wenn es praktisch ausführbar ist)
     
  11. AustrianReaper

    AustrianReaper W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Die allerbesten Campingplätze sind aber hauptberuflich Campingplätze, der Wackencampingplatz ist hauptberuflich Kuhwiese und Kühe sind nicht stromgetrieben sondern laufen mit Bodenbewuchs
     
  12. NomTheWise

    NomTheWise W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    14
    Joo da haste recht. Aber ansonsten hat man auch nette Nachbarn (wie '09) wo man sich am Aggregat einstopseln kann
     
  13. Metaldad

    Metaldad Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    "Arme" Kuhbauern in Wacken.....

    Naja, wenn es sich nicht lohnen würde, würde glaube ich auch kein Landwirt seine Fläche zur Verfügung stellen....
    Und... die 99 EUR haben bestimmt auch nicht zur allgemeinen Wackener Armut beigetragen;)
    Vieleicht sollte man die Preispolitik wirklich mal für nächstes Jahr überdenken
     

Diese Seite empfehlen