Street Team - wofür??

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Fafnir, 29. Juni 2003.

  1. Fafnir

    Fafnir Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eben von diesem Wacken Street Team gelesen, welches dazu dient, das Festival bekannter zu machen und "aus Unwissenden echte Metalheads zu machen". Was paradox anmutet, denn sollen nicht die Karten dieses Jahr wieder mal limitiert werden? Wozu also ein noch höherer Bekanntheitsgrad wenn doch sowieso schon zuviele da waren? Das hat einen SEHR faden Beigeschmack für mich!!
    Leider habe ich die Karten schon, und das nachdem ich schon letztes Jahr nicht mehr kommen wollte... der Geist ist halt schwach...
     
  2. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Die Limitierung ist doch ein Witz! Aus Holgers Antworten geht eindeutig hervor, dass es auch noch bei Beginn des Festivals vor Ort Karten gibt. Alles wie gehabt...
    Ich glaube eher, Holger will das Festival noch größer haben. Die Fans schimpfen zwar, kommen aber trotzdem wieder.
     
  3. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Geb Dir ja grundsätzlich Recht, aber wenn ich mich recht entsinne war es doch so richtig extrem erst letztes Jahr oder ?? (kann das aber auch nicht so 100% beurteilen weil ich dat letzte Mal 1995 da war ....also nicht glauch haun :D).

    Zumindest sollte man Holger und co. für dieses Jahr die Chance geben es "besser" zu machen.

    Ausserdem finde ich es okay wenn es vor Ort noch Karten (als Restbestände im Verhältnis zum SoldOut-Kontigent) gibt, denn jemanden der es sich relativ kurzfristig überlegt hat und von weit her kommt dann wieder gen Heimat zu schicken find ich auch nicht so prall ........

    Aber wie gesagt, immer erst mal abwarten ..... die 2toten" werden doch am ende der Schlacht gezählt.

    Achja, und ne Verbindung zum Streetteam seh ich nun nicht gerade.......

    The OldOne
     
  4. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    also zum punkt limitierung hat holger doch klar gesagt, daß er nicht weiß, ob die karten vor beginn vergriffen sind oder ob das kontingent reicht um noch an der abendkasse karten zu verkaufen!daraus geht doch klar hervor, daß es eine limitierung geben muß!!!oder versteh ich das falsch??

    und zum punkt streed team...keiner weiß, in wieweit der wegfall der promo durch die rock hard den kartenvvk beeinflußt!!aufjedenfall ist mit dem rausschmiss aus der hardunion bestimmt ne menge promo weggefallen und bestimmt sind auch einige metaller auf das geplärre im rock hard reingefallen, und kommen dieses jahr nicht zum W:O:A!also denke ich nicht, daß das den hintergrund hat, daß das festival noch großer werden soll, sondern einfach, daß weggefallene promo durch andere mittel ersetzt wird!!!!

    wobei ich sagen muß punkto streedteam bin ich immernoch "not belustigt" über diese formulierung "was kostet euch das?.....nichts"!!wenn wir schon für lau werbung machen, dann sollten wir uns nicht dafür bedanken müssen!!!

    und wenn jetzt wieder einer mit freikarten und t-shirts kommt.....promo-teams, die bezahlt werden bekommen das auch alles......irgenwie müssen die ja auch zu den ko nzerten, um das werbung zu machen gelle!!!!

    aber sonst finde ich die idee gut.......und überhaupt, wenn das W:O:A noch größer wird und mehr metalheadz kommen....:confused:wo ist euer problem.....mehr chansen nette leute kennen zu lernen!!
     
  5. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Klasse als Masse... hab keine Lust auf ein Festival zu fahren, was sich dann in der Größenordnung von RAR oder RIP abspielt.... ich denke letztes Jahr war's schon ziemlich voll, mehr verträgt das Ganze glaube ich nicht.

    EDIT: Außerdem wäre es nicht gerade klug, das Festival zu vergrößern, wo es mit den santiären Einrichtungen z.B. immer noch nicht wirklich klappt bei 30 - 40.000 Besuchern. Duschen ist kein Heavy Metal, aber manche wollen oder müssen sogar. WC's - Frauen haben da beim Pinkeln einen Nachteil, eh schon wissen. Die Anstellerei um 8 Uhr morgens als No. 50 in der Schlange war auch nicht gerade berauschend. Die Dixis, einmal rein und nie mehr wieder. Lieber 50 Cent gezahlt und einen Haufen Brechreiz erspart.
    Bei den Eingängen hat man ja schon reagiert, das war letztes Jahr oft eine Warterei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2003
  6. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    oh, the klo and dusch theme

    also ich hab letztes jahr geduscht, gekackt und der schlüsselmeister hat mir sogar angeboten, mir den schlüssel für die dusche zugeben, damit ich da mit......äh...öh.....:o:rolleyes:....also er hat ihn mir halt angeboten!!! is doch nur ne frage der orga, wie man das macht und wann man das macht!aber ich glaub ich bin eh einer der laute, die einfach auf jedem fetival zudicht sind, um hinterher meckern zukönnen.....:rolleyes::D:p
     
  7. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber wenn es bei 40.000 nicht funktioniert, sollte man zuerst schaun, dass es bei 40.000 funzt und dann kann man mehr überlegen. So wär's vernünftig, aber mal abwarten was die Zeit zeigt.
     
  8. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    aber 40.000 waren es doch auch nicht!!!max waren das doch um die 35.000, mehr nicht!hab die zahl gelesen irgendwo meine ich!und ich bin ja auch der meinung, DAß ES geklappt hat!!!:p:p
     
  9. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    schrieb anfangs 30. - 40.000. Es wurde z.B. 2001 eine Verbesserung der sanitären Anlagen z.B. wie mehr Showercamps versprochen, nur gemerkt habe ich davon nicht viel. Außer dass es voller war und man sich noch länger anstellte. Das muß man in Kauf nehmen, klar, aber was ist wenn 60, 75 oder gar 100.000 da sind und die Gegebenheiten dieselben sind? Daher finde ich eine Erweiterung nicht gerade gut, wenn sich an den Umständen nichts ändert. Man kann Festivals tatsächlich zu tode erweitern....
     
  10. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    naja, 100.000 is wohl etwas übertrieben oder!!!und es waren mehr duschen da und und und!!!!klar, wenn du zur aufstehenszeit, wenn die ersten bands anfangen duschen willst, dann hast du ganzschön verlohern, aber ich z.b. hab mal morgens um 0700 geduscht oder gegen 1800 is auch toll wat frei und kacken bin ich immer direkt vorher gewesen und ich hab glaub ich einmal um die 10min gewartet!!das is nix!!!ach und im bodywash war ich auch oft!!!

    also, wie gesagt, ich kann mich nicht beschweren!!!und überhaupt, hat holger doch indirekt von einer limitierung gesprochen!!
     
  11. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    ja, diese Limitierungsgeschichte ist aber schon alt. 2002 hätte das schon sein sollen. Indirekt ist immer gut, läßt viele Auslegungsmöglichkeiten in alle Richtungen offen.

    Und ich hab nichts verloren, aber wenn du glaubst... Und 8 Uhr ist auch nicht so spät. Du hattest Glück, andere vielleicht weniger. Ändert aber nichts an dem Faktum dass schon langsam ein Limit erreicht ist was Besucher anbelangt bei diesen Vorraussetzungen.

    Und wenn ständig was versprochen wird und nicht gehalten, geht dass dann auch in richtung Unglaubwürdigkeit über.
     
  12. andrea

    andrea W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    0
    Ja eben und das klappt eben jedes Jahr nicht. NIEMALS nicht! Wenn 40.000 Leutz kommen und die würden das
    Camp-/Konzertgelände dem mal anpassen, würd ich es vielleicht mal annähernd okay finden, aber nein wir wollen ja ein "kleines" friedliches Festival "von Fans für Fans" (wohl eher fürs heimische Zwiebelleder) sein und bleiben.... Naja, man bzw. Ihr werdet sehn und berichten wies dieses Jahr war. Unsere Truppe wird nämlich nicht erscheinen, shitegal was das Rockhard sagt/gesagt hat. Wir finden das Billing einfach nich so besonders dieses Jahr. Gut früher sind wir auch wegen 2 od. 3 Bands hingefahren aber dieses Jahr sind unsere Faves an so beschissenen Stellen in der RO, das wir es vorziehen das Festivalbudget fürs WFF auf die Birne zu kloppen. Wegen Sinister früh um11, HeavenShallBurn im ZELT, ICED EARTH vielleicht ja oder auch nicht, wegen wieder keine Klos (Duschen sind mir Buggi) naja und noch so Kleinigkeiten(wollen ja nich nörgeln :D), fahren wir keine 600km. Ich verlass mich auf eure Berichte und werd sehn ob ichs mir nächstes Jahr wieder antue....

    Schönen Sonntach noch, Andrea :)
     
  13. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    naja, immerhin wachsen die sanitären einrichtungen!!!2000 gbs mehr als 99, aber 2000 waren auch wieder mehr leute da, 2001 gabs noch mehr klos und duschen, aber es kamen noch mehr leute...und und und!!!is doch ganz klar!und ich hatte kein glück, ich hab mir die stoßzeiten angeschaunt, und mich dementsprechent verhalten!!da ist kein glück im spiel!

    naja, is ja auch egal........ich zähle zu den zufridenen festival basuchern aufm W:O:A, auch wenn ich ungeduscht ins maisfeld kacken müßte mit 50.000 anderen metallern!!!!:p
     
  14. Alvar

    Alvar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    also ich weiß nicht wo das Problem mit den Duschen ist :)

    letztes jahr war ich während dem Bruce Dickinson Auftritt duschen -> kein problem mit warten
    heuer werde ich während Slayer duschen gehen und ich werde wieder eine lange warteschlange umgehen....
     
  15. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    :D:D:D:D:D:D:D:D

    mein reden........naja, ich werde wohl nicht bei slayer duschen, aber sowas in der richtung!!!
     

Diese Seite empfehlen