Sponsoren

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Humni, 03. August 2015.

  1. Humni

    Humni W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Ich wurde auf dem WOA gebeten, an einer Umfrage teilzunehmen. Das habe ich auch getan. Jetzt könnte ich die ob ihrer Sinnhaftigkeit zerpflücken ("Wie findest du die Bandauswahl auf der True/Black/Wet/..." - was soll der Blödsinn? Auf der True spielen Bands die ich sehen will, und welche, die ich nicht sehen will...) - aber in der Umfrage wurde besonderer Wert auf Sponsoren gelegt, und darüber habe ich dann mal nachgedacht.

    Wegen mir kann es Sponsoren geben, und ich darf deren Präsenz auch durchaus bemerken. Nette Promo-Aktionen sind auch ok - gegen die Erdnüsse habe ich nix, auch Becks darf auf das Armband. Und wenn dadurch das WOA billiger bzw. überhaupt bezahlbar wird : Gerne.

    Zwei Sachen sind mir dieses Jahr aber wirklich negativ aufgefallen.

    * Der röhrende Hirsch: Diese Bude gehört nicht ins Infield. Ich habe früher auch (zugegbenermassen selten) mal Jägermeister getrunken, aber solange die dieses Ding ins Infield stellen, boykottiere ich die. Den Hochsitz, den sie früher (draussen!) hatten, darf man gerne aufstellen, aber dieses Ding nimmt Platz und tatsächlich ganz gute Plätze im Infield weg. Ich war dieses Jahr nicht in der Nähe, aber letztes Jahr hat es in seiner Umgebung das Avantasia-Konzert auch noch massiv gestört.

    * Becks: Die Werbung auf den Leinwänden.
    Verdammt. Ich trinke von diesen Bieren in Wacken nun wirklich einige und lasse da sicher auch einiges an Kohle. Und den Anblick der anderen Metalheads zufolge tun die das auch.
    Dann haben wir bitte auch einen Anspruch auf nur annähernd zielgruppengerichtete Werbung.
    Ich will nicht zu "einer der 10 angesagtesten Parties". Das ist genau das, was ich nicht will. Ich will nicht mit "angesagten Leuten" feiern. Ich will mit normalen Leuten feiern. Headbangen und solche Sachen. In Wacken.
    Wacken ist keine "angesagte Party". Wacken ist Wacken.
    Ich finde, wer Wacken sponsort, und sogar das Privileg hat, der Hauptbierlieferant zu sein, darf sich ruhig ein wenig damit beschäftigen. Sonst ist er nicht würdig.

    Ich habe nichts gegen Becks. Ich habe das früher gerne getrunken. Aber da ist es mir doch fast im Halse steckengeblieben. Natürlich nur fast. Das wäre ja sonst schlimm.

    Ich hoffe da einfach mal auf den Einfluss der Veranstalter, doch bitte solche Werbung zu unterbinden. Ich will zu keiner angesagten Party. Wer Wacken dafür hält, sollte zu anderen angesagten Parties gehen. Und darf da gerne bleiben.

    Becks soll bitte einen Werbespot bringen, der entweder mehr zu Wacken passt (warum zur Hölle werben die nicht mit "Mal ehrlich: Nüchtern kann jeder" oder so?) - oder völlig allgemein ist. Aber bitte keine Werbespots, die ernsthafte Metaller beleidigen.

    Und noch eine kleinere Sache:

    * Teufel:
    Ich habe keine Ahnung, was Teufel ist (und keine Lust zu googeln). Aber dieser komische Lastwagen, der da so Geräusche machte, nervte doch. Ich dachte erst, der gehört noch so zur Wasteland Stage, dann fiel mir auf, dass die doch noch echt weit weg ist.
    Ich habe auch erst in der Umfrage verstanden, dass das wohl ein Sponsor ist. Da ist zumindest bei mir wohl das Ziel der Werbung verfehlt worden. Aber vielleicht verkaufen die ja komische Lastwagen, die Geräusche machen, und dann bin ich eh nicht die Zielgruppe.
     
  2. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Da läuft halt immer der aktuellste TV-Werbespot und da geht es halt im Moment um Karten für Tomorrowlandveranstaltungen. :p

    Verstehe allerdings nicht, warum Becks nicht mal irgendwas in Richtung Rockfestival dreht, Wacken ist ja nun nicht das einzige, bei dem sie Lieferant sind, und das Ding ließe sich ja auch ein paar Jährchen verwenden.


    Teufel verkauft (teure) Lautsprecher.
     
  3. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    36
    Einstieg bis gehobene Mittelklasse würde ich sagen.

    smi
     
  4. Humni

    Humni W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Eben. So ein Spot gäbe einem das Gefühl, ernst genommen zu werden.

    Selbst der alte "Sail Away"-Spot wäre ja nicht so unpassend wie dieser Spot.
     
  5. Humni

    Humni W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Oha. Die verkaufen Lautsprecher?

    Dann weiß ich, wo ich nix kaufe. Danke für den Hinweis.
     
  6. Kelturion

    Kelturion Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Teufel verkauft keine Lastwagen, sondern Lautsprecher (zugegebenermaßen sogar ziemlich gute). Aber ich geb dir recht, das wirkte doch tatsächlich etwas deplaziert dort. ;)
     
  7. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Für mich als Student also teuer. :D
     
  8. Putz-ig

    Putz-ig Member

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Lautsprecher brauch ich nicht, aber...

    Also den Lastwagen hätte ich genommen.
     
  9. pillchen

    pillchen Member

    Registriert seit:
    06. Juli 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    8
    Moin,

    ob's nun gesponsored ist oder nicht, aber die zahlreichen Pick-up's mit WOB & B-FT Kennzeichen machten ihren Fahrern offensichtlich auch Spaß ... :D:D:D

    Im Grunde waren weite Teile der Wege in & um die Campingflächen ja eher einem Off-Road-Park ähnlich.
    Breites Grinsen der Fahrer nach lässiger Bewältigung kritischer Passagen inklusive...;););)
     
  10. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    7
    Wenn ich Sabaton nicht mehr verstehen kann weil sich da ein paar Spacken von Teufel mit ihrer scheiß Box hinstellen ist das einfach nur scheiße. Punkt.
     
  11. FabHH

    FabHH Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe die Aufregung um diese Mittelklasse-Gurken nicht.
    So laut waren die doch gar nicht ?

    Mich störten viel mehr die ständigen Werbetrailer auf den Leinwänden.
    Dann macht lieber Pause, schliesslich wird man so oder so an jeder Ecke
    mit Informationen berieselt.

    Wacken ist bekannt genug, ihr braucht das ganze bling bling doch gar nicht ?
    Da kriegen selbst Normalos wie ich das Kotzen !
     
  12. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    7
    Tja, bissle weniger Werbung wäre schon toll :|
     
  13. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    120
    Die Becks Werbung und der Jägermeister Gasthof gingen gar nicht!

    Zielgruppenorientierte Werbung stand bei denen wohl wieder mal nicht auf der Agenda....
     
  14. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    6.535
    Zustimmungen:
    351
    Beides gekonnt ignoriert:o
     
  15. kranich04

    kranich04 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    0
    Teufelboxen sind mal richtig gute Lautsprecher...
    Hab ich auch hier stehen, allerdings fand ich den LKW da auch überflüssig
     

Diese Seite empfehlen