Sound Hauptbühnen

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von CalgaryFlames, 06. August 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CalgaryFlames

    CalgaryFlames W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    11
    Im Gegensatz zu manch' Campingplatzanlage war der Sound bei Blind Guardian gestern sehr leise.
    Ist generell kein Problem, nur gehen viele nicht mehr für den Musikgenuss vor die Bühne sondern quatschen pausenlos.
     
  2. MetalheadGF

    MetalheadGF Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Iron Maiden

    Der Sound, als Iron Maiden gespielt hat, war unterirdisch. :confused:

    Wenn Bruce hoch gesungen hat, war er praktisch nicht zu hören.

    Schade
     
  3. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    Könnte mir vorstellen, dass das an DEREN eigener Performance lag...
    Alle anderen Bands haben ja für Wacken-Wind-Verhältnisse einen TRAUM Sound!
    Guardian war soundtechnisch der Oberhammer! Laut, klar und wunderbar... Wo hast Du denn gestanden? Wir waren zwischen Mixturm und Lichttower. Es war ein Traum, wie gesagt. ;)
     
  4. Goof

    Goof Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt immer drauf an wo man steht. Bei allen Festivals so.
     
  5. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Bei Maiden vor dem Tower. Geiler Sound.
    Bei Guardian hinten, sound war mist. Denke aber mal wegen Wind. Mal wars leise man lauter.
     
  6. Guardian of Silence

    Guardian of Silence W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    12.611
    Zustimmungen:
    8
    Ich stand vorne rechts, und der sound war einfach mies dumpf bei mir.
     
  7. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    124
    Blind Gaurdian war zu leise und Mistsound:mad:
     
  8. kecks

    kecks W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    101
    Guardian hatte nen Bombensound :D

    Allgemein toller Sound auf eigentlich allen Bühnen! Bin ich sehr zufrieden mit. Nur Maiden war von hinten nicht das Wahre. Hatte aber auch den Eindruck, dass Bruce einfach nicht gut gesungen hat. Die Musik als solche kam nämlich gut an.
     
  9. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    43
    Meiner Meinung nach waren die Hauptbühnen generell leiser als früher nicht nur ein, zwei Bands.

    Und zwar sehr merklich zu leise. Lemmy dreht sich im Grab um.
     
  10. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    52
    Das Gefühl hatten wir allerdings auch. Gerade Maiden war relativ leise. Der Motörhead-Tribute hatte zumindest ein bisschen wums. Im Zelt war deutlich mehr Druck drauf. Wie sagt man so schön "Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert fickt der Bass so richtig!" - war leider nicht der Fall :ugly:
    Bei Blind Guardian standen wir rechts vor der Bühne, dort war zuerst nur Bass-Gewummer zu hören, bis ein findiger Tontechniker auch die Hoch- und Mitteltöner angeschaltet hat. Dann war der Klang zumindest gut, wenn auch nicht sonderlich laut.
     
  11. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    168
    Technisch gesehen nicht und einige Bands waren auch wieder in Priest Nähe vom Pegel her. Aber gerade bei Guardian war das tatsächlich so eine Sache.

    Da hat man aber auch wunderbar die Wind-Problematik gesehen. Die Fahne dreht sich und der Sound ebbt kurz ab, schon verrückt wie stark die Auswirkung sein kann.
     
  12. Pimmelnase

    Pimmelnase W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Juli 2015
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    8
    Wacken überdachen und umwanden! :o
     
  13. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    168
    Achja: 2017 wird es Änderungen in der Delay-Linie geben um weiter nach hinten beschallen zu können. Inzwischen stehen ja viele VOR dem Infield und gucken von da.
     
  14. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Wir standen bei Guardian direkt rechts neben dem Delaytower der Truestage und es war einfach nur peinlich leise. Teilweise habe ich Hansis Ansagen nicht verstanden, wenn 3 Reihen weiter jemand gehustet hat oder so. Das ging echt gar nicht.

    Wir hatten die Hoffnung, dass der Manowarcopter kommt und extra Boxen abwirft, weil Joey die Musik zu leise ist. :D

    Ansonsten war am Sound wenig auszusetzen. Glaube ich.
     
  15. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    168
    Hey, da stand ich auch. :D
    So furchtbar leise fand ich es aber nicht. Und ansonsten klanglich sehr gut.

    Genau auf der Grenze zum Delay ist aber auch eine blöde Stelle, hat mir gestern einer unserer Soundmensch versucht zu erklären. Kann ich aber nicht wiedergeben wieso, war sehr technisch. Aufhebung von Wellen, dies das. :ugly:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen