Sound bei Amom Amarth (GROTTIG!!!!)

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Luggi, 05. August 2012.

  1. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leude,
    also ich muss mal ganz ganz ehrlich sagen, das war so Schwach was bei Amon Amarth geliefert wurde.

    Wir standen rechts vorne neben der True Stage bei Amon Amarth und haben NUR BASS und die Drums gehört. Bei Mr. Hegg konnte man nur an den Lippenbewegungen erkennen, dass er auch wirklich gesungen hat. Von einer Leadgitarre keine Spur. Das war einfach nur Mega-Schlecht und total enttäuschend wie der Sound bei dieser großen Band gemixt wurde.

    Teilweise musste man raten welche Lieder gerade gespielt wurden.

    Jetzt gucke ich mir gerade den Stream vom NDR an, und siehe da. Es geht doch. Aber ihr habt wirklich den ganzen Auftritt versaut. Danke :mad:
     
  2. rooney723

    rooney723 Member

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich stand ein Stück weiter hinten ( auf höhe vom 2ten Beckspilz ) und da konnte man sich nicht beschweren :S
     
  3. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Hättest du in der Mitte der True Stage gestanden, hättest du alles gehört ;)

    Dieses Jahr war es aber auch wieder ziemlich "stark" schwankend mit den Sound, je nach Position. Geht man 30m weiter rechts oder links, ist der Sound plötzlich besser. Und manchmal hat man das Gefühl die Extraboxen im hinteren Feld seien gar nicht aktiv. Geht man aber zu deren Mitte - hört man alles :ugly:
     
  4. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    ich habe fast exakt die selbe Position bei Im Flames gehabt. Und dort gab es absolut keine Probleme mit dem Mix. Aber Amon Amarth... da wahr ich wirklich sehr enttäuscht :(
     
  5. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Klingt Amon Amarth nicht SOWIESO immer gleich? Einzige Band die seit 15 Jahren wirklich in jedem Song gleich klingt...
     
  6. rooney723

    rooney723 Member

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    @Q.Q
    Du meinst Amon Amarth klingt seit 15 Jahre in jedem Song geil? joa ;)
     
  7. FineKäfer

    FineKäfer Newbie

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich da nur anschließen. Der sound war grauenhaft. Haben uns davor notgedrungen Cradle of filth angetan (einmal war schon einmal zu viel), und deren sound war doppelt so laut wie der von amon amarth.. war wirklich sehr schade.
     
  8. Tilo

    Tilo Guest

    Interferenz kann manchmal n ziemliches Arschloch sein :D
     
  9. Skargon89

    Skargon89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Wir standen ziemlich weit hinten zwischen den Fressständen und den Bierpilzen und der Sound war genial.

    Konnte mich nicht beschweren ^^
     
  10. Llares

    Llares Member

    Registriert seit:
    05. August 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Standen zwischen True und Black und meine Kumpels fanden den Sound ganz gut. Bei mir persönlich ging die Leadgitarre etwas uner, musste dann teilweise die Stöpsle raus nehmen. Fand aber z.B. Testamtent Soundtechnisch schlechter. Standen da ziemlich mittig.
     
  11. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    Sound war auf Höhe der Spülklos rechts neben der Bühne auch nicht so dolle, aber das kennt man ja alles schon. Der Ton ist halt doch eher nach vorne gerichtet und zu den Seiten hin eher schlecht. Ich fand Amon Amarth trotzdem gut, und ich konnte mir das Schlammcatchen und gedrängel sparen. Man wird halt alt und faul nach 10 Jahren Wacken. ;)
     
  12. FallenUnicorn

    FallenUnicorn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin nach 20 Minuten gegangen weils links Mittig absolut Scheiße war vom Sound, hab die Band vor paar Wochen mit ähnlichem Set auf dem Rock Harz gesehen mh die konnten Sound!
     
  13. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.560
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Gig nur auf der Leinwand verfolgt und da war der Sound ganz in Ordnung. 2009, als ich vor der Bühne stand bei deren Auftritt, war der Sound auch ziemlich schlecht. Da hatte ich selbst meine Lieblingssongs erst nach der Hälfte erkannt.
     
  14. primevil

    primevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    wir standen zwar relativ weit hinten, aber nicht weiter als bei anderen bands (wo der sound gut war), aber bei amon wars echt daneben. wie damals, 2006 glaub ich, da rieden alle nur LAUTER LAUTER LAUTER! diesma gings mir ähnlich... aber iwie nur bei AA :confused::(
     
  15. AnyChris

    AnyChris W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Anfangs des Sound von der Black metal Stage verfolgt, da ich mich für die Scorpions vorne Bereit halten wollte. Ich war mir sicher, dort würde genauso übertragen werden, wie von der true! War abe rnicht so, der Sound war scheiße, klang wie das abspielen einer kassette, desse Azimuth nicht korrekt war!

    Bin dann doch rüber relativ vorn in die Mitte von Amon gegangen und der Sound war deutlich besser. perfekt war er wirklich nicht und gewundert habe ich mich auch.

    Der Sound am Anfang von der Skyline war auch absolut miserabel.
     

Diese Seite empfehlen