Sophie Scholl

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Efac Kcor Drah, 09. März 2005.

  1. Efac Kcor Drah

    Efac Kcor Drah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Wahr gestern in "Die letzten stunden der sophie scholl"

    Wow, ich muss sagen der ist echt gut.
    Vor allem, wenn man weiss, dass alles, was in dem Film gesegt wird (während den Verhören) stimmt, weil die echten Verhörprotokolle verwendet wurden . . .

    und der Film steckt so voller Symbolik . . .
     
  2. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Scholl? Wer ist denn das? :confused:




























    :D
     
  3. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0
    War am Dienstag drin.
    Gut gespieltes Kammerspielchen.
    Nach langer Zeit mal wieder kein effektverliebter Schmodderfilm, wie die letzten gesehenen Auswürfe (meist aus Holywhore)

    Die Eltern hätte man allerdings nicht so theatralisch in Szene setzen müssen...
     
  4. darkfairy

    darkfairy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    weiss noch nicht ob ich darein gehen werde, einerseits bestimmt interessant, andererseits auch ganz schön krass, ic hmag sowas eigentlich nicht!
     
  5. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Hm, schlimmer als Schindlers Liste wird er schon nicht werden.
     
  6. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0
    Neee, Splatter ist da mal gar nicht.
    Die Verhöre sind halt sehr intensiv geführt, und da man schon vorher weiß, dass es letztendlich nichts gebracht hat, kann man sich ganz darauf konzentrieren, wie die Gespräche verlaufen, bis etwas schiefläuft.
    Frei nach Bert Brechts epischen Theater halt...

    Und die Vollstreckung des Todesurteils wird kurz davor ausgeblendet und man hört nur noch die Geräusche.


    By the way:
    Ich wusste gar nicht, wie die Scholls ermordet wurden.
    Wieder was dazu gelernt. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2005
  7. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Ich meinte das nicht wegen Splatter. Die Bilder in SL sind einfach sowas von schockierend...
     
  8. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0
    Ok, my fault. ;)

    Da haste recht, sehr drastisch und authentisch zum Teil.
    Bei diesem Thema soll jedoch nichts beschönigt werden, dass würde solche Filme in ein falsches Licht rücken...

    Bei Sophie ist die Stimmung aber auch sehr bedrückend, auch wenn bis auf die Verhöre und abwechselnd hierzu Szenen aus der Gefängniszelle nicht viel mehr passiert.
    Der Film schlägt also schon aufs Gemüt, aber das ist meines Erachtens zu verkraften. ;)
     
  9. Efac Kcor Drah

    Efac Kcor Drah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Heftig an dem Film ist immer der Wechsel von Verhör zu Gefängniszelle. Ständig unter druck . . .

    Und wie der Typ der sie Verhört sie versucht zu retten, weil er langsam merkt, was fürn Stuss er da eigendlich labert . . .

    schon toll solche Filme

    Schindlers Liste übrigens auch!
     

Diese Seite empfehlen