Sonnenschutzverbot ???

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von Dannytöpfer, 05. August 2016.

  1. Dannytöpfer

    Dannytöpfer Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurde vorhin der Zutritt zum infield verwehrt - weil ich Sonnenschutz dabei hatte :(((( Unfassbar, so eine sinnlose Schikane :((( Das mit den Rucksäcken ist logisch nachvollziehbar aus Sicherheitsgründen...aber was soll denn dieser Unsinn jetzt ? In der prallen Sonne ist Sonnenschutz nun einmal NOTWENDIG, und als empfindlicher Hauttyp bin ich darauf angewiesen..... Von der (heute zum 1.Mal unfreundlichen) security kam keine sinnvolle Antwort, es wurde nur stur darauf verwisen, dass der Veranstalter das so festgelegt hat.... Heißt also praktisch, dass es mir verboten ist, im infield mehr als eine Band am Stück zu sehen, ohne massiv meine Gesundheit zu gefährden.... damit fällt wohl heute (und auch morgen, wenn der Unsinn dann immer noch nicht aus der Welt geschafft ist) der größte Teil des Festivals aus :((( Ich hab mich schon auf der WOA-Homepage beschwert und eine anteilige Rückerstattung des Ticketpreises verlangt, aber das ist ja bestenfalls ne Teilkompensation und entschädigt auch nicht wirklich für die Bands, auf die ich mich 1 Jahr lang gefreut habe, und die ich nun nicht sehen darf :((( Besteht für euch die Möglichkeit einer SCHNELLEN Klärung ?? (Evtl besserer und schnellerer Draht zum Veranstalter als über die Hompage ?) Bin ja sicher nicht der Einzige, den das betrifft.....
     
  2. Skargon89

    Skargon89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Welche Art von sonnenschutz? Wobei ich denke du meinst sonnenschutzcreme oder?
     
  3. Rammsteiner

    Rammsteiner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    21
    Modell KARLSÖ von IKEA :o

    [​IMG]
     
  4. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    229
    Die Security wird/wurde neu gebrieft, das wurde natürlich nie angeordnet. Sprühflaschen sind problematisch, richtige Sonnencreme aber nicht.
     
  5. Rammsteiner

    Rammsteiner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    21
    Hat der IS nicht vor Kurzem wieder ein brutales Video veröffentlicht? Da sollen sie nem Typen mit ner Sprühflasche Sonnencreme ins Gesicht gesprüht haben. Echt abartig :(
     
  6. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    27
    Diese Monster :mad:
     
  7. Goof

    Goof Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich auch schonmal. Habe mich dann wo anders angestellt. :ugly:
     
  8. Pandicorn

    Pandicorn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    368
    Wie wärs mit einfach schon davor beim Zelt eincremen?:confused:
     
  9. Rammsteiner

    Rammsteiner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    21
    Bis jetzt ist es noch nicht einmal bestätigt, dass es wirklich um Sonnencreme ging. Es könnte noch immer das Modell KARLSÖ von IKEA sein :D
     
  10. Pandicorn

    Pandicorn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    368
    Wenn er es in Einzelteilen zerlegt in seine Bauchtasche bekommt, dürfte das doch auch kein Problem sein? :o:D
     
  11. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    229
    Sprühflaschen haben die Eigenschaft oft mit Druckgas zu arbeiten. Und das brennt wunderbar. Und wenn man da ein Feuerzeug vorhält, hat man einen Flammenwerfer. Alles schon vorgekommen, auf hunderten von Events. ;)
     
  12. Rammsteiner

    Rammsteiner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    21
    :D:D

    Pure Männlichkeit. Und wenn es schief geht, ist es natürliche Selektion.

    [​IMG]
     
  13. dstructiv

    dstructiv W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Das Verhalten der Security und Stewards war ohnehin etwas inhomogen - während die meisten Securitys mit denen ich zu tun hatte durchaus ordentlich gearbeitet haben und auch mal ein Späßchen gemacht haben wodurch die Situation schon gelockert wurde gab es auch in diesem Jahr wieder ein Paar Spezialisten auf deren Shirts weder "Security" noch "Steward" hätte stehen dürfen sondern mindestens "Gott" - zumindest nach deren Selbsteinschätzung.
    Dabei würde gerade bei den Stewards Vieles besser laufen, wenn die Jungs und Mädels mal vernünftig mit einander kommunizieren würden (Funk war ja vorhanden); sodass nicht jeder was anderes erzählt und Verkehrsprobleme schneller aufgelöst werden könnten.
    Die geilste Frage kam dann aber am Samstag von einem Security am Zugang neben der Bänchenausgabe - da ich regelmäßig Probleme mit den Atemwegen habe, habe ich eigentlich immer ein Fläschchen Nasenspray in der Tasche - für Wacken natürlich in einer Kunststoffflasche (Pumpzerstäuber). Das hat auch in den letzten Jahren nie Probleme gemacht und auch dieses Jahr bis zum Samstag Nachmittag. Dann geriet ich an einen Security der da sehr unkooperativ war und mich tatsächlich ernsthaft fragte, wozu ich das Nasenspray bräuchte - es lag mir da schon fast auf der Zunge zu sagen "nicht für meine Hühneraugen"?!
    und das waren noch die harmlosen...
    Also wie gesagt - die meisten waren absolut i.O., ein paar waren aber dabei die definitiv den falschen Job erwischt haben....
     
  14. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    7
    Wir hatten den Fall mit Desinfektionsmittel... Unsere Mädels haben immer welches dabei und durften das bei einer Secu nicht mit nehmen, eine andere aus unserem Camp durfte es mit reinnehmen. (Und nein, keine Hochdruckdesinfektionsgerät, sondern eine Plastikflasche mit Kippdeckel.)

    Begründung: "Das könntest du ja jemandem in Auge sprühen". Ich kann auch mit meinem Stiefel jemandem in die Eier treten, darf ich trotzdem mitnehmen :D
     
  15. dstructiv

    dstructiv W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0

    das Desinfektionsmittel-Gel-Fläschchen war bei uns auch Grund zur Aufregung - wohl aber nur bei manchen Securitys - siehe Thema Kommunikation
     

Diese Seite empfehlen